Dienstag, 27. September, 2022

Neueste Beiträge

„Höhle der Löwen“: User zerreissen Auftritt von Influencerin als Gastlöwin

Die Influencerin Diana zur Löwen war am 26. September 2022 als Gastlöwin in der Gründershow "Die Höhle der Löwen" an Bord. Der Auftritt gefiel...

Leipziger Opernball: Frau gewinnt Porsche & spendet ihn an Elternhilfe krebskranker Kinder

DAS ist mal eine große Geste! Auf dem diesjährigen Leipziger Opernball, bei dem es traditionell hochwertige Preise zu gewinnen gibt, gewann eine Frau einen...

Gaudi auf dem Oktoberfest: So viel mehr zahlen Familien seit 2015!

Immense Preissteigerungen und Kostenexplosionen allerorten: Die Melange aus Inflation und Energiekrise lässt vielen Haushalten kaum mehr als das Geld für die Lebenshaltungskosten in der...

Einfacher Zugang zur medizinischen Cannabis-Therapie – worum geht`s in der Debatte?

Vor nunmehr fünf Jahren wurde medizinisches Cannabis in Deutschland zugelassen. Als Arznei können die Cannabispräparate Patienten in verschiedenen Formen helfen, um die Symptome einer...

Corona-Alternative für Gartenbesitzer: Feuerstelle im Garten wird zum Weihnachts-Wonderland

Geschlossene Weihnachtsmärkte und gecancelte Christmas-Aktionen allerorten: Dieses Jahr hat(te) es in sich! Die Maßnahmen, die von der Regierung nahezu bundesweit in Sachen Corona verordnet wurden, bescheren eine (Vor)Weihnachtszeit, die es so in Nachkriegszeiten noch nicht gab.

Wer – außer eingefleischte Weihnachtsmuffel – erlebte in seinem Leben schon eine Adventszeit ohne Weihnachtsmarkt, Glühweinstand, Weihnachtsfeier und Co.? Eben!

Das private Weihnachtswonderland: Feuerstelle im Garten

Um dennoch eine schöne Weihnachtsatmosphäre zu schaffen, gibt es zumindest für Gartenbesitzer eine schöne Alternative: Eine Feuerstelle im Garten, um die sich die Familie (und vielleicht auch der eine oder andere aus dem Freundeskreis) versammeln und der Adventszeit frönen kann.

Die Beachtung der Sicherheitsmaßnahmen und eine Erlaubnis vorausgesetzt, hat der eigene oder gepachtete Garten das Zeug zum Mini-Weihnachtsmarkt in diesen Zeiten.

Denn was im Sommer bei der familiären Grillparty oder der Sause mit Freunden klappt, funktioniert auch im Winter in Sachen Feuerstelle allemal. Mehr als einen Feuerkorb, ein Grill, einen Glühweintopf über`m Feuer (ersatzweise funktioniert auch Glühwein aus der Thermoskanne), gute Laune und warme Kleidung braucht es nicht. Und die Musik kommt ja heutzutage ja sowieso aus dem Handy…!

Sitzmöglichkeiten und Deko bieten Komfort

Wer mag und der Winter-Weihnachtsatmosphäre noch einen drauf setzen will, gruppiert Sitzmöglichkeiten um die Feuerstelle und dekoriert diese mit strapazierfähigen Kunstfellen.

Stimmungsvoll wird`s außerdem mit weihnachtlicher Lichterdeko. Sprich: Die schöne Tanne im Garten wirkt mit einer warmweißen Lichterkette noch mal so imposant. Wer keines solcher Gewächse im Garten stehen hat, schmückt einfach den nächstbesten Strauch mit Lichtern oder stellt kurzerhand eine Outdoor-Gartendeko auf.

Dieser Aufwand lohnt sich in diesen Corona-Zeiten allemal, denn immerhin hat es vier Adventssonntage, die weihnachtlich stimmungsvoll verbracht werden wollen. Zwar kann man die Wochenenden auch mit Plätzchen backen zubringen, um in Feststimmung zu kommen, aber so ganz ohne Outdoor-Glitzer-Gedöns? Geht für die meisten gar nicht.

Privates Weihnachts-Happening ist vor allem für Kinder eine tolle Alternative

Vor allem für Familien mit Kindern heißt es jetzt, nach der einen oder anderen Outdoor-Alternative zum Weihnachtsmarkt Ausschau zu halten. Hat man selbst nur eine städtische Mietwohnung, macht es Sinn, sich mit Familienmitgliedern – oder Freunden – die das Glück haben, ein eigenes Stück Grün ihr Eigen zu nennen, kurzzuschließen und die Planung für ein solches Outdoor-Event in Angriff zu nehmen.

Packen alle mit an, ist so ein Feuerzauber im Handumdrehen organisiert. Und auch schnell wieder abgebaut.

Eine Feuerstelle – viele Möglichkeiten

Wie oben erwähnt, macht es für jene, die ein eigenes Stück Land besitzen, Sinn, den Lichterglanz auf der eigenen Scholle die nächsten Wochen stehen zu lassen. Zumal eine eigene Feuerstelle auch über Weihnachten hinaus attraktiv ist. Nicht nur, dass sie sich auch für schöne Sommerabende gut macht, nein: Hier lässt es sich auch nach Silvester prima auf das neue Jahr anstoßen.

Auf ein Jahr, in dem wir alle den Corona-Horror hoffentlich hinter uns lassen können!

Bildnachweis: stock.adobe.com / Little Adventures

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links zu Amazon.de "

Latest Posts

„Höhle der Löwen“: User zerreissen Auftritt von Influencerin als Gastlöwin

Die Influencerin Diana zur Löwen war am 26. September 2022 als Gastlöwin in der Gründershow "Die Höhle der Löwen" an Bord. Der Auftritt gefiel...

Leipziger Opernball: Frau gewinnt Porsche & spendet ihn an Elternhilfe krebskranker Kinder

DAS ist mal eine große Geste! Auf dem diesjährigen Leipziger Opernball, bei dem es traditionell hochwertige Preise zu gewinnen gibt, gewann eine Frau einen...

Gaudi auf dem Oktoberfest: So viel mehr zahlen Familien seit 2015!

Immense Preissteigerungen und Kostenexplosionen allerorten: Die Melange aus Inflation und Energiekrise lässt vielen Haushalten kaum mehr als das Geld für die Lebenshaltungskosten in der...

Einfacher Zugang zur medizinischen Cannabis-Therapie – worum geht`s in der Debatte?

Vor nunmehr fünf Jahren wurde medizinisches Cannabis in Deutschland zugelassen. Als Arznei können die Cannabispräparate Patienten in verschiedenen Formen helfen, um die Symptome einer...

Nicht verpassen!

Mutter will altes Leben zurück – und überlegt, ihr Baby zur Adoption freizugeben

Dass es in Frauenforen unzählige Postings gibt, die irritierend sind, voller Spinnerei oder einfach nur abgehoben - das ist normal. Threads dieser Art werden...

Herbstliches Gründerfieber: „Die Höhle der Löwen“ startet wieder

Gute Nachrichten für alle, die neue Produkte und die dazugehörigen Gründer interessant finden! Die Gründershow "Die Höhle der Löwen" startet am heutigen 29. August...

Städte-Trip nach Franken: Erlangen, die barocke Planstadt mit jungem Charme

Erlangen gilt als eine der besterhaltenen barocken Planstädte Deutschlands. Im Herzen der Stadt befindet sich das Barockensemble rund um das Markgrafenschloss mit Orangerie und...

Homeoffice-Pflicht soll wiederkommen – DAS steht zur Debatte

Arbeiten im Homeoffice - für den einen der ultimative Vorteil schlechthin, für den anderen so gar keine Option. Keine Frage: Beim Arbeiten in den...

Ciao Sommer – es reicht jetzt auch! Kolumne aus der Chefredaktion

Kennen Sie das, liebe Leserin, lieber Leser? Lassen die Sonnenstrahlen an Stärke nach und riecht abends die Luft schon ganz dezent nach Herbst, dann...