Freitag, 27. November, 2020

Neuste Beiträge

Wie macht lernen wieder mehr Spaß? 4 hilfreiche Tipps vom Experten

Kinder sind voller Fragen und möchten die ganze Welt verstehen. Leider nimmt diese Motivation im Laufe der Schulzeit ab und der Spaß am Lernen...

TV-Tipp: „Das Geheimnis des Totenwaldes“ – Charakterdarsteller Matthias Brandt in spannendem Dreiteiler

Die Perspektive der Angehörigen bleibt bei Verbrechen meistens außen vor. Eine Tatsache, mit der sich auch der Charakterdarsteller Matthias Brandt beschäftigt und weshalb ihn...

„Tod in Rothenburg“ – Neuer Krimi von Barbara Edelmann spielt im Herzen Mittelfrankens

Unsere Kolumnistin Barbara Edelmann (im Bild) ist bundesweit für ihre bissig-humorvollen Allgäu-Krimis bekannt. Von "Mordsrausch" über "Mordsbraut" bis zu "Mordskerl" hat die Autorin schon...

Hochzeitsfotografen Alina und Patrick: „Zu zweit können wir die Geschichte unserer Paare perfekt erzählen“

Als Paar Paare fotografieren, an ihrem schönsten Tag im Leben: Das ist der Job von Alina und Patrick Löhl (im Bild). Die Eheleute aus...

Harald Glööckler macht jetzt Brautmode

Opulent, barock – pompöös. Diese Attribute treffen allesamt auf die Kreationen des charismatischen Designers Harald Glööckler zu. Der Modemacher, der auch schon etliche Bücher herausgegeben hat, verleiht seinen Kollektionen eine unverwechselbare Note. Seine Kreationen liebt man oder lehnt sie ab – dazwischen dürfte es nichts geben. Von einigen wenigen Kleidungsstücken abgesehen, ist bei Glööckler`s Mode alles ziemlich pompöös. Nicht umsonst gehört dieses Attribut zu seiner Marke. Was nicht zuletzt mit seinem Logo, einer Krone, unterstrichen wird. Dazu gehört nun auch Brautmode.

Glööckler designte opulente Brautmode

Der Designer hat ja bekanntlich von Hosen bin hin zu edlen Kostümen schon so ziemlich alles an Kleidung herausgebracht. Zwischendurch designte er sogar Tapeten, Bettwaren und Zubehör für Pferde.

Brautmoden von Glööckler
Neueste Kreation von Glööckler – diesmal Brautmode

Dass der gelernte Einzelhandelskaufmann nun auch Brautmode designt, verwundert deshalb nicht. Im Gegenteil: Man hätte es von ihm, der nach dem Motto: „Jede Frau ist eine Prinzessin“ verfährt, eigentlich schon eher erwartet. Denn wo kann man sich als Designer denn schon so kreativ „austoben“, wie bei  (pompöser) Brautmode? Eben! Das wird sich Harald Glööckler wohl gedacht haben, als er die Zusammenarbeit mit der Designerin Semiha Bähr (im Bild ganz in weiss) anging und gemeinsam mit der Expertin luxuriöse Brautmode und Abendkleider kreierte. Kürzlich wurden diese – die unter dem Label POMPÖÖS® by Semiha Bähr laufen – in Berlin, im Rahmen einer exclusiven Couture Show, vorgestellt.

Ich habe mir das vor Ort angesehen und erwartungsgemäß ließ Glööckler so einiges an Fantasie-Roben auffahren. Kreationen wie aus dem Märchen wurden ebenso vorgeführt wie tragbare, luxuriöse Brautmode. Auch an Stars und Sternchen mangelte es nicht – so posierte der Designer unter anderem mit „Fast-immer-Nackt“-Model Micaela Schäfer.

Brautkleider entstehen im Atelier einer Modedesignerin

Die Herstellung der Brautmode indes geht unglamouröser zu und wird von einer bodenständigen Frau geleitet: Semiha Bär. Die kreative Designerin arbeitet in ihrem eigenen Atelier in Bruchköbel und lässt Brautherzen höher schlagen. Unter ihren Händen entstehen wahrhafte Traumroben und seit neuestem ist die Brautkollektion von Maestro Glööckler exclusiv bei ihr zu haben.

Da ist es nur logisch, dass Glööckler sein Motto mit den Frauen und dem „Prinzessinnen sein“ kurzerhand auch auf seine Brautkleider überträgt:

„Jede Braut ist eine Prinzessin“

Nun – die opulenten Roben, die aus den Entwürfen von Star-Designer Harald Glööckler und Semiha Bär hervorgegangen sind, sprechen für sich und unterstreichen das Glööckler-Motto einmal mehr. Wann, wenn nicht in so einer Robe und an so einem Tag ist eine Frau schon Prinzessin? Eben!

Glööckler Brautmode
Glööckler Brautmode – Opulenz ist Trumpf

Dass weisse Brautmode allerdings auch eine Rolle auf einer Scheidungsparty spielen kann, beweist diese Dame hier.

Herzlichst,

Ihre Jean Bork!

Bildnachweis: Böttger Management

 

"

Latest Posts

Wie macht lernen wieder mehr Spaß? 4 hilfreiche Tipps vom Experten

Kinder sind voller Fragen und möchten die ganze Welt verstehen. Leider nimmt diese Motivation im Laufe der Schulzeit ab und der Spaß am Lernen...

TV-Tipp: „Das Geheimnis des Totenwaldes“ – Charakterdarsteller Matthias Brandt in spannendem Dreiteiler

Die Perspektive der Angehörigen bleibt bei Verbrechen meistens außen vor. Eine Tatsache, mit der sich auch der Charakterdarsteller Matthias Brandt beschäftigt und weshalb ihn...

„Tod in Rothenburg“ – Neuer Krimi von Barbara Edelmann spielt im Herzen Mittelfrankens

Unsere Kolumnistin Barbara Edelmann (im Bild) ist bundesweit für ihre bissig-humorvollen Allgäu-Krimis bekannt. Von "Mordsrausch" über "Mordsbraut" bis zu "Mordskerl" hat die Autorin schon...

Hochzeitsfotografen Alina und Patrick: „Zu zweit können wir die Geschichte unserer Paare perfekt erzählen“

Als Paar Paare fotografieren, an ihrem schönsten Tag im Leben: Das ist der Job von Alina und Patrick Löhl (im Bild). Die Eheleute aus...

Nicht verpassen!

Kennenlernphase: Kurzfristige Date-Absagen nerven

Eine Kennenlernphase läuft immer gleich ab - egal, ob man (FRAU) den Mann real oder digital kennengelernt hat. Sprühen die Funken und ist gegenseitige...

„Frau zum Haus gesucht“: Single-Mann auf ungewöhnlicher Partnersuche

In Corona-Zeiten jemanden kennenzulernen, ist gar nicht so einfach! Klagen Singles schon in "normalen" Zeiten darüber, dass weder die Disko noch der Supermarkt oder...

Es gibt sie noch – die persönliche Atmosphäre beim Klinik-Aufenthalt! Ein Erfahrungsbericht

Als Patient eine schnöde Nummer sein und die Verpflegung nur wenig besser als im Gefängnis - dieses Vorurteil über deutsche Kliniken legt sich zu,...

Barbie im Wandel der Zeit: Ausstellung zeigt Kult-Puppe auf Schloss Bruchsal

Sie war und ist für viele Mädchen ein Objekt der Begierde. In Westdeutschland konnte sie schon immer einfach so gekauft werden, in Ostdeutschland war...

Home-Office (neu) einrichten: Ein Mix aus Büro, Bibliothek & Leselounge ist ideal!

Seit der Coronakrise erleben sie einen ungeheuren Aufschwung und werden in vielen Haushalten gerade für eine dauerhafte Nutzung (neu) eingerichtet: Die Home-Offices. Seit dem...