Montag, 4. März, 2024

Neueste Beiträge

Die Ästhetik der Provence: Gründerinnen starten für Freunde des französischen Lebensstils durch

Südfrankreich – schon das Wort assoziiert Lebensfreude, Stil und kultivierte Lebensart! Wer einmal dort urlaubte, kommt immer wieder und wer noch nicht dort war, setzt dieses zauberhafte Stückchen Erde garantiert auf seine “Dort will ich hin”-Liste. Doch man muss nicht gleich die Koffer packen, um sich das spezielle Lebensgefühl dieser Region nach Hause zu holen. Wenn der nächste Urlaub noch weit und das Bedürfnis nach stilvoller Lebensart groß ist, dann reicht ein Klick ins Internet. Dort lädt der Onlineshop APROPOS PROVENCE Freunde des guten Geschmacks zu einer virtuellen Reise nach Südfrankreich ein. Hier kann man eintauchen in die Welt der authentischen französischen Wohndekoration und Heimtextilien.

Digitale Anlaufstelle für Freunde der Provence

Das handverlesene Sortiment umfasst Schönes für den ansprechend gedeckten Tisch, langlebige und stilvolle Wohndekoration sowie Leinen- und Lavendelprodukte in erstklassiger Premium-Qualität. Die Händler sind nach klaren Kriterien ausgewählt. Die da lauten: Made in France und eine faire und nachhaltige Produktion. Dass es diesen Onlineshop, der sich bei Südfrankreich-Liebhabern immer größerer Beliebtheit erfreut, gibt, ist zwei engagierten Gründerinnen zu verdanken:Marie und Ramona Tubbesing

Marie-Brunehaut Tubbesing (im Bild rechts) und Ramona Tubbesing (im Bild links). Die beiden verbindet nicht nur der Nachname, sondern auch ein Verwandtschaftsgrad – sie sind Schwägerinnen, ihre Männer Brüder. Marie ist Französin und Ramona Deutsche. Aufgewachsen in der Provence, lebt Marie nach mehreren Aufenthalten im Ausland wieder in ihrer Heimat. Ramona lebt in der Nähe von Regensburg und ist regelmäßig in der Provence. Wie die beiden auf die Idee kamen, ihren Onlineshop APROPOS PROVENCE ins Leben zu rufen, wie sie miteinander arbeiten und sich organisieren, verraten sie im Interview:  

FB: Marie und Ramona Tubbesing, Ihre Geschäftsidee ist eng mit einem Stoffgeschäft in der Provence verbunden – erzählen Sie dazu doch einmal mehr! 

Bei unseren Aufenthalten in der Provence war der Besuch eines bestimmten Stoffgeschäfts ein Muss. Marie kennt dieses Fachgeschäft seit ihrer Kindheit. Dieser Laden hatte alles, um unser Zuhause mit dem französischen Flair einzurichten. Schöne Überdecken, Tischdecken, Geschirrtücher, Strandtücher, Sitzauflagen, Vorhänge und vieles mehr. Unsere Freunde und Bekannten wollten wissen, woher wir diese schönen Stoffe hatten, welche unser Zuhause verschönerte. Wir merkten, dass es großes Interesse an den Produkten und dem französischen Landhausstil gab.

Erstklassige Produkte aus Manufakturen in der Provence stehen im Fokus

Bei der Recherche nach dem Ursprung der Produktion fiel uns dann auf, dass viele Produkte gar nicht mehr „Made in Provence“ waren, weil viele Produzenten in den letzten Jahrzehnten ins Ausland abgewandert waren. Obwohl es noch einige Manufakturen in der Provence gibt, die weiter treu in Frankreich ihre Produkte mit höchster Qualität weiter herstellen und nur lokal in Frankreich verkaufen.

Daher war es unser Ziel, einen Online Shop für den besonderen französischen Wohnstil zu gründen und authentische Produkte von Manufakturen in der DACH-Region anzubieten. Dabei legen wir sehr viel Wert auf den Herstellungsort und langlebige Qualität.

FB: Dass Sie, Ramona, beruflich aus dem Marketing und Vertrieb kommen und Ihre Schwägerin, Marie Tubbesing, aus der Unternehmenskommunikation, war doch im Hinblick auf Ihr Vorhaben eine äußerst glückliche Fügung – oder?

Ja absolut! Durch unser Studium in Paris und München haben wir die Ausbildung in Marketing und Kommunikation, allerdings war der Bereich E-Commerce ein Bereich, wo wir uns weiterbilden mussten. Dazu kommt, dass wir auch privat schon immer einen ähnlichen Geschmack hatten und uns fachlich sehr gut ergänzen. 

Ästhetisches Ambiente im französischen Ferienhaus

Anknüpfungspunkte waren zum Beispiel das Ferienhaus von Marie, in welchem sie großen Wert auf ein elegantes und ästhetisches Design legt. Ramona hatte davor ein Gewerbe im Bereich Photographie und kannte daher den Gründungsprozess.

FB: Sie hatten also die Idee und das Know-How. Wie ging es dann weiter?

Innerhalb von 6 Monaten haben wir einen Business Plan erstellt und das Gewerbe angemeldet. Danach suchten wir ansprechende Produkte und Hersteller. Dann ging es los mit der Gestaltung des Onlineshops, wie dem Erstellen von Produktfotos, Texten und der Sichtbarkeit. 

Nach dieser anspruchsvollen Zeit ging unser Online Shop APROPOS PROVENCE rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2020 an den Start. Danach optimierten wir unsere Arbeitsstruktur und das E-Commerce-Geschäft in all seinen Facetten.  

FB: Mit welchem Anspruch sind Sie auf den Markt gegangen und was macht Ihr Sortiment aus?

Unser Anspruch ist es, der Onlineshop Nummer 1 für authentischen französischen Wohnstil und Provence-Produkte zu sein. Bei APROPOS PROVENCE finden unsere Kunden hochwertige, besondere und langlebige französische Produkte zu einem fairen Preis.

APROPOS PROVENCE als digitale Anlaufstelle für Freunde der gehobenen Wohnkultur

In unseren Shop soll man immer wieder gerne zurückkommen und neue besondere Produkte aus Südfrankreich für sein Zuhause finden.

Gartentisch Provence

Unser Anspruch ist es auch, einen Beitrag zur Vielfalt der Manufakturen in Frankreich zu leisten und dabei weiter Arbeitsplätze in Europa zu erhalten und zu schaffen, welche ohne interkontinentalen Ferntransport auskommen.

FB: Wo genau kommen Ihre Produkte her?

Alle Produkte werden in Frankreich, insbesondere der Provence, hergestellt. In Zukunft wollen wir noch mehr Produkte hinzufügen. Dabei ist uns sehr wichtig, dass die gesamte Herstellung ressourcenschonend in der EU stattfindet. 

FB: Welche Zielgruppe haben Sie mit APROPOS PROVENCE im Blick?

Unsere Zielgruppe sind Frauen und dadurch Familien, die den französischen Wohnstil lieben und sich für stilvolle und besondere Inneneinrichtung, sowie die französische Esskultur interessieren. Unsere Kunden suchen besondere und hochwertige Produkte aus Südfrankreich. 

FB: Was schätzen Sie beide persönlich an Frankreich und der dortigen Lebensart?

Ramona: Ich liebe den französische Wohnstil und die entspannte Lebensart den „art de vivre“. Ich mag es, meine Wohnung mit hochwertigen und besonderen Materialien und Stoffen sowie rustikalen Elemente auszustatten.

Inspiration durch Rezepte der französischen Küche

Besonders die entspannten Aperitifs und leckeren Abendessen bis spät in die Nacht bleiben mir in Erinnerung. Durch unsere Rezeptvorschläge möchten wir unsere Kunden inspirieren, das Leben zu genießen, Freunde einzuladen und einen unkomplizierten Aperitif mit Freunden auszurichten. 

Marie Tubessing am TischMarie: Die französische Lebenskultur mit Lebensfreude und Leichtigkeit ist mir tief vertraut. Im Ausland habe ich dies immer vermisst. Auch bei anderen Menschen habe ich gespürt, dass die französische Spontanität und Lebensfreude eine Sehnsucht bei vielen Menschen auslösen.

Es geht darum, sich Zeit zu nehmen, um das Leben zu genießen und zum Beispiel Momente zusammen mit Freunden und Familien am schön gedeckten Tisch zu verbringen. Unser Motto lautet: La vie est belle!

FB: Können Kunden Ihre Produkte – neben dem Onlineshop – auch offline erwerben? Wenn ja, wo?

Wir sind circa 6 bis 8 Mal pro Jahr auf einer Lebensart- bzw. Gartenlust-Ausstellung im Süden Deutschlands. Die Event-Termine finden unsere Kunden auf unserer Seite APROPOS PROVENCE.

FB: Wie organisieren Sie sich zwischen Deutschland und Frankreich?

Wir arbeiten digital und telefonieren fast täglich. Am Anfang der Woche stimmen wir uns ab und es gibt genaue Verantwortlichkeiten. Marie ist alle sechs Wochen für einen Event in Deutschland. Diese Termine genießen wir sehr. 

FB: Welche Pläne haben Sie mit Ihrem noch jungen Unternehmen – können Sie schon etwas über kommende Projekte verraten?

In 2024 möchten wir unsere eigene Premium-Leinen-Kollektion ausbauen und noch mehr Manufakturen dazu nehmen.

Stetige Erweiterung des Angebotes ist geplant – online wie offline

Weiterhin sollen unsere Kunden unsere Produkte bei Einzelhändlern in Deutschland kaufen können. Darüber hinaus wissen wir, dass die Provence ein Sehnsuchtsort ist. Daher planen wir in den nächsten Jahren zusätzlich zum Onlineshop, Ferienhäuser in der Provence zu vermieten. 

FB: Sie sind beide Mütter – wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Ihnen aus und wie bekommen Sie Familie und Job unter einen Hut?

Durch die Selbständigkeit sind wir sehr flexibel. Es macht uns nichts aus, abends nachdem die Kinder im Bett sind, oder am Wochenende weiterzuarbeiten. Bei einem Familienunternehmen arbeiten am Wochenende allerdings alle mit. Von Papas bis Kinder sind alle involviert bzw. motiviert zu unterstützen.

FB: Wie tanken Sie Kraft vom „selbst & ständig“-Job? Gibt es Hobbys?

Picknick im FeldMarie tankt Kraft beim Spaziergang durch die Natur der ländlichen Provence und sammelt dabei Inspirationen in Sachen Lavendel, Kräuter, Weinfelder oder auf traditionellen Märkten.

Ebenfalls treibt sie Sport und besucht die Kunstszene.

Das Zusammensein mit der Familie im liebevoll gestalteten Zuhause ergänzen die Zufriedenheit.

Nach Jahrzehnten im Großstadttrubel tut es sehr gut, wieder auf dem Land leben zu können. 

Landleben in der Provence & französische Lebensart bestimmten den Alltag

Ramona tankt Kraft bei der Einrichtung ihres Zuhauses im Landhausstil. Weiterhin interessiert sie sich für die Persönlichkeitsentwicklung und positive Ausrichtung des Lebens. Bei einem lokalen Regensburger Frauennetzwerk engagiert sie sich aktiv und stellt somit die Verbindung zum Business her. Weiterhin genießen wir beide es, den nächsten Urlaub in die Provence zu planen.

Bilder / Copyrights: APROPOS PROVENCE

 

Dieser Artikel ist eine bezahlte Kooperation

 
"

Latest Posts

Nicht verpassen!