Samstag, 28. Mai, 2022

Neueste Beiträge

Medizin-Koryphäe appelliert: „Tragt Radhelme!“

Wenn die Familien-Radtour bei bestem Wetter am Wochenende in der Klinik endet oder man auf sich auf dem Weg zur Arbeit plötzlich im Notarztwagen...

Es geht wieder los: „Boss“ Bruce Springsteen kommt 2023 nach Deutschland

Zeitlose bodenständige Musik mit einem unverwechselbaren Sound, ein skandalfreies Leben und Songtexte, die das ganz normale Leben mit all seinen Facetten widerspiegeln: Das ist...

Klartext beim Online-Dating: Hardballing macht von sich reden

Nach gefühlt tausend neu gesetzten Dating-Trends in letzter Zeit wird aktuell wieder einem brandneuen Phänomen in Sachen Online-Dating und Offline-Kennenlernen gefrönt. Angesagt ist nun...

Wie geht man mit Akne im Erwachsenenalter um?

Die Wissenschaftler sind sich nicht einig darüber, woher die Akne bei Erwachsenen genau kommt. Wie es aussieht, sind jedoch bis zu 50% aller Frauen...

Nerv-Faktor telefonieren? Warum ebay-kleinanzeigen oft wie Online-Dating ist

Schickt man jemandem eine Nummer, weil aus irgendeinem Grund persönliche Kommunikation vonnöten ist, ruft dieser Jemand auch an. So gut wie immer. Es sei denn, man kommuniziert auf Plattformen für Online-Dating oder ebay-kleinanzeigen.

Kein Witz! Beiden Plattformen ist gemein, dass das Verschicken der eigenen Telefonnummer beim virtuellen Gegenüber scheinbar eine Spontan-Allergie gegen Telefone aller Art auslöst.

Bloß nicht telefonieren?

In Sachen Online-Dating zeugen -zig Postings von Frauen im Internet davon, dass das Verschicken der eigenen Telefonnummer offenbar einen Rückzugs-Reflex auslöst. Ob aus Feigheit, Panik oder Desinteresse bekommt man (oder besser gesagt: Frau) nicht raus, weil eben – nun ja – kein Telefonat zustande kommt.

Mit dem Dating und dem Telefonieren beschäftigen sich bekanntlich unzählige (selbsternannte) Beziehungsexperten, Medien und User in Online-Foren, allerdings geht es hier zumeist um das klassische „Er ruft nicht an“, NACHDEM bereits ein oder mehrere Dates stattgefunden haben.

Eine Telefonnummer zu erhalten, sich dann aber schlussendlich gar nicht zu melden, scheint eine Spielart vom altbewährten Nicht-Anrufen zu sein, die – wie eingangs schon erwähnt – keineswegs nur auf Online-Singlebörsen ausgelebt wird.

Nein: Im Secondhand-Portal ebay-kleinanzeigen zeigt sich diese Unart ebenso verstärkt. Viele Leute, die sich für einen bestimmten Gebraucht-Artikel dort interessieren, Fragen dazu stellen und in diesem Zusammenhang eine Telefonnummer für die weitere Kommunikation übersandt bekommen – schweigen.

Auf einmal ist das alles nicht mehr von Interesse

Einfach so. Von jetzt auf gleich. Diese Erfahrung wurde SO mehrfach von der Autorin auf dem Anzeigenportal gemacht. Mit der Übermittlung der Telefonnummer schien der eben noch interessante Artikel auf einmal nicht mehr von Interesse zu sein. Angerufen wurde nach Übersendung der Telefonnummer so gut wie nie.

„Na ja – heute telefonieren die meisten nicht mehr gerne“ – hört man diesbezüglich oft von jüngeren Leuten. Und natürlich sind die Studien, wonach jüngere Menschen gegenwärtig eher Sprachnachrichten und WhatsApps austauschen, bekannt.

Aber dennoch: Wer etwas sucht – ganz gleich, ob einen Partner oder ein gebrauchtes Schnäppchen – der sollte doch kein Problem damit haben, zum Telefonhörer zu greifen,  oder?!

Am besten immer mehrere Eisen im Feuer haben…

Einen Tipp sollten sowohl Online-Dater als auch ebay-User in diesem Zusammenhang deshalb beherzigen: Bloß nicht anderen Kandidaten / Interessenten absagen, nur weil jemand angebissen und weitere Infos eingefordert hat. Wie man am Beispiel nicht genutzter Telefonnummern sehen kann, sollte FRAU immer mehrere Eisen im Feuer haben.

Immer!

Zumal es meist anders kommt als man denkt. Gilt für die Singlebörse genauso wie für Kleinanzeigenportale. Garantiert!

Bildnachweis: stock.adobe.com / gearstd
"

Latest Posts

Medizin-Koryphäe appelliert: „Tragt Radhelme!“

Wenn die Familien-Radtour bei bestem Wetter am Wochenende in der Klinik endet oder man auf sich auf dem Weg zur Arbeit plötzlich im Notarztwagen...

Es geht wieder los: „Boss“ Bruce Springsteen kommt 2023 nach Deutschland

Zeitlose bodenständige Musik mit einem unverwechselbaren Sound, ein skandalfreies Leben und Songtexte, die das ganz normale Leben mit all seinen Facetten widerspiegeln: Das ist...

Klartext beim Online-Dating: Hardballing macht von sich reden

Nach gefühlt tausend neu gesetzten Dating-Trends in letzter Zeit wird aktuell wieder einem brandneuen Phänomen in Sachen Online-Dating und Offline-Kennenlernen gefrönt. Angesagt ist nun...

Wie geht man mit Akne im Erwachsenenalter um?

Die Wissenschaftler sind sich nicht einig darüber, woher die Akne bei Erwachsenen genau kommt. Wie es aussieht, sind jedoch bis zu 50% aller Frauen...

Nicht verpassen!

Familienurlaub im Oman – Tipps für ein unterschätztes Reiseziel

Der Oman ist vielleicht nicht die naheliegendste Wahl für Reisen, schon gar nicht mit Kindern. Sie werden jedoch überrascht sein zu erfahren, dass der...

Spannung bis zum Äußersten: „HOME – Haus der bösen Schatten“ von Riley Sager

Düstere Anwesen, von Wald umgeben und geschützt durch steinalte Mauern - keine Frage: Um solche Gemäuer rankten sich in allen Zeiten Spukgeschichten und auch...

Unterhaltung in Krisenzeiten: Barbara Schöneberger hat die richtige Einstellung!

So richtig viel, worüber man sich derzeit freuen oder über das man lachen kann, gibt es nicht. Die Corona-Krise ist noch nicht mal richtig...

Tolle bundesweite Familienaktionen zum „Tag des Waldes“ am 21. März

Der Wald: Mal gibt er sich mystisch, mal geheimnisvoll und mal düster. Letzteres allerdings meist nur in Krimis und Thrillern im Dämmerlicht und bei...

Neuer Dresscode am Ballermann: Barfuß und oberkörperfrei sind passé!

Barfuss oder mit ollen Badeschlappen, Oberkörperfrei und angetrunken oder in nasser Badehose und voller Drogen: Das Publikum am Ballermann hatte bislang nicht selten eine...