Dienstag, 16. April, 2024

Neueste Beiträge

Zwischen Himmel & Wasser: Skywalk auf Rügen eröffnet

Ein traumhaftes Panorama auf Kreideküste, Kliffhangwälder und die immer wieder faszinierende Ostsee – das bietet ab jetzt der neue Skywalk auf der Insel Rügen. Direkt an malerisch-traditioneller Stelle, nämlich über dem Kreidefelsen des Königsstuhls, lädt das imposante Bauwerk dazu ein, das herrliche Stückchen Ostseeland 118 Meter schwebend über der Erde zu genießen.

Fast zwei Jahre wurde an der neuen Attraktion an der Küste gebaut. Der Rundweg selbst, der 185 Meter lang ist, verläuft ellipsenförmig und bietet neben dem unvergesslichen Ausblick auch selbst einen außergewöhnlichen Blickfang.

Skywalk: Zukunftiger Besuchermagnet auf Rügen stand auch in der Kritik

Touristiker, Politiker und Fremdenverkehrsexperten sehen in dem Meisterwerk präziser Baukunst einen neuen Besuchermagnet und erhoffen sich weitere Impulse in Sachen Tourismus für die Region.

Ob es die freilich in Form eines solchen Bauwerks gebraucht hätte, ist fraglich, denn bekanntlich muss sich die Ostseeküste vom Darß über Usedom bis Rügen über mangelnde Besucher nicht beklagen.

Insofern ist es auch nicht verwunderlich, dass es im Vorfeld der Eröffnung des Skywalks viel Kritik gab und sich an dem Bauwerk natürlich auch die Geister scheiden.

Bild: picture alliance/dpa | Bernd Wüstneck

 

Latest Posts

Nicht verpassen!