Sonntag, 25. September, 2022

Neueste Beiträge

Mit dem Roller im Freien unterwegs – Bewegung von klein auf fördern!

Unsere moderne Gesellschaft fördert ein Leben mit wenig Bewegung. Auch die Pandemie hat mit ihren Folgen das Übrige dazu getan, dass immer mehr Kinder...

„Habe alles, was ich hatte, in diese Beziehung investiert“ – Shakira über ihre Trennung

Trennung, Streit, Liebeskummer und Beziehungsaus: Das passiert den Menschen wie den Leuten - wie man landläufig so sagt. Und dabei ist es egal, ob...

Liebeskummer: Tipps von Expertinnen, um den Herzschmerz zu überwinden

Liebeskummer: Er kann völlig überraschend kommen oder sich schleichend ankündigen. Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Singles online nach einem Partner suchen,...

„Lange Nacht am Baumkronenpfad“ – Herbstlicher Lichterzauber in Beelitz-Heilstätten

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Aktuell wartet die Natur mit einer Atmosphäre auf, die wie geschaffen ist für Freunde geheimnisvoller Herbst-Mystik. Passend...

Helen Hunt: Selfie aus Sachsen

Die amerikanische Schauspielerin Helen Hunt – bekannt aus Filmen, wie „Besser geht’s nicht“ – überraschte ihre Facebook-Fans dieser Tage mit einem Selfie vor berühmter Kulisse. Und zwar von der Bastei in der Sächsischen Schweiz bei Dresden.

Auf dem Bild zeigt sich der Hollywood-Star unprätentiös und ganz natürlich – womöglich hätte man sie bei einer zufälligen Begegnung gar nicht erkannt. Auf ihrer Facebook-Seite, auf der der Schnappschuss zu sehen ist, schreibt die Schauspielerin zu dem Bild: „Die Sächsische Schweiz, die aber tatsächlich in Deutschland liegt. Wunderschön.“ Im Original natürlich in ihrer Landessprache – in Englisch.

Helen Hunt`s Facebook-Seite gibt überhaupt darüber Aufschluss, dass sich die Charakterdarstellerin schon einige Zeit lang in Europa befindet. Der Hintergrund sind Dreharbeiten in Prag, von wo aus Dresden freilich nur ein Katzensprung weit weg ist. So postete sie auch Fotos aus der tschechischen Hauptstadt. Und das immer ganz entspannt und leger – sogar im Freizeitlook und an den Füßen mit sogenannten Adiletten drückte sie auf den Auslöser und erklärte dazu, dass man sie gleich zu einer Pediküre erwartet.

Auch beim Herrichten für ihre Schauspielarbeit zückte sie das Handy und lud ein Foto hoch, das sie in der Maske zeigt.

Auf einem anderen Bild sitzt Helen Hunt ganz entspannt in einer amerikanischen Bar in Prag und lässt ihre Fans daran teilhaben.

Die sind freilich begeistert, was sich in den vielen positiven Kommentaren widerspiegelt.

Wer Helen Hunt sieht, der sieht eigentlich eine ganz normale Frau, nicht mal von überragender Attraktivität, sondern eher – wie soll man sagen? Hübsch, ja das trifft es wohl!

Vor allem für die ganz normale Frau von nebenan dürfte es wohl etwas Beruhigendes haben, wenn auch eine Hollywood-Ikone im normalen Leben kein bißchen anders ausschaut, als Lieschen Müller von nebenan.

Ein Hoch also auf Frauen, wie Helen Hunt!

Bildnachweis: picture alliance

 

Latest Posts

Mit dem Roller im Freien unterwegs – Bewegung von klein auf fördern!

Unsere moderne Gesellschaft fördert ein Leben mit wenig Bewegung. Auch die Pandemie hat mit ihren Folgen das Übrige dazu getan, dass immer mehr Kinder...

„Habe alles, was ich hatte, in diese Beziehung investiert“ – Shakira über ihre Trennung

Trennung, Streit, Liebeskummer und Beziehungsaus: Das passiert den Menschen wie den Leuten - wie man landläufig so sagt. Und dabei ist es egal, ob...

Liebeskummer: Tipps von Expertinnen, um den Herzschmerz zu überwinden

Liebeskummer: Er kann völlig überraschend kommen oder sich schleichend ankündigen. Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Singles online nach einem Partner suchen,...

„Lange Nacht am Baumkronenpfad“ – Herbstlicher Lichterzauber in Beelitz-Heilstätten

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Aktuell wartet die Natur mit einer Atmosphäre auf, die wie geschaffen ist für Freunde geheimnisvoller Herbst-Mystik. Passend...

Nicht verpassen!

Ciao Sommer – es reicht jetzt auch! Kolumne aus der Chefredaktion

Kennen Sie das, liebe Leserin, lieber Leser? Lassen die Sonnenstrahlen an Stärke nach und riecht abends die Luft schon ganz dezent nach Herbst, dann...

Natur, Bücher & Podcasts: Mal nichts anderes hören und sehen!

Die täglichen Nachrichten sind mittlerweile eine ziemlich Zumutung. Eine Krise jagt die nächste und die Meldungen zu den nächsten Energiekosten-Abrechnungen lassen so manchen kaum...

„Geld weg, sobald es auf dem Konto ist“ – Alleinerziehende und die Teuerung

Hohe Spritpreise, Lebensmittel, die teilweise fünfzig Prozent mehr kosten und Energiekosten, die historisch sind: Die aktuelle Teuerung belastet Millionen Familien in Deutschland sehr. Zwei-Eltern-Familien...

Hunderte Euro fürs Parken am Arbeitsplatz – Pflegerinnen rebellieren!

Alles wird derzeit teurer! Aber nicht in moderaten Trippelschritten, sondern mit voller Wucht. In allen Bereichen walzen sich Kostenexplosionen durch den Alltag, die historisch...

(Un)Geliebter Alltag: Das wahre Leben! Kolumne aus der Chefredaktion

Wieder zwei Pfund zugenommen, den Diätplan nicht eingehalten, sich wegen den nicht gelieferten neuen Badmöbeln geärgert - was für ein Tag! Manchmal ist man...