Samstag, 23. Januar, 2021

Neuste Beiträge

Corona, Homeoffice & Mode: Business-Kleidung wird zum Ladenhüter!

Make-up auflegen, ins schicke Kostüm schlüpfen und zum Meeting aufbrechen - so würde für unzählige Businessfrauen in normalen Zeiten der Tag beginnen. Die Betonung...

„In den Bergen gibt es nur das Hier und Jetzt“ – Tiroler Bergsteigerin Barbara Saxl im Interview

Majestätische Berge, faszinierende Gipfel und einzigartige Bergsteigerrouten: Keine Frage, die Tiroler Bergwelt strahlt einen besonderen Zauber aus! Hineingeboren in diese fantastische Natur entwickelte die...

Partnervermittlerin aus High-Class-Segment über Online-Dating: „Das sind Wühltische“

Online-Dating - ein Kapitel für sich. Wohl jede Singlefrau, die hier schon einmal unterwegs war, weiß dazu Interessantes, Skurriles oder auch Fragwürdiges zu berichten....

Neue Folgen von „Sex and the City“: Da waren`s nur noch drei!

Es war DIE Kultserie Ende der 90er / Anfang der 2000er: "Sex and the City". Das facettenreiche Datingleben vier erfolgreicher Singlefrauen fesselte Millionen weiblicher...

Helen Hunt: Selfie aus Sachsen

Die amerikanische Schauspielerin Helen Hunt – bekannt aus Filmen, wie „Besser geht’s nicht“ – überraschte ihre Facebook-Fans dieser Tage mit einem Selfie vor berühmter Kulisse. Und zwar von der Bastei in der Sächsischen Schweiz bei Dresden.

Auf dem Bild zeigt sich der Hollywood-Star unprätentiös und ganz natürlich – womöglich hätte man sie bei einer zufälligen Begegnung gar nicht erkannt. Auf ihrer Facebook-Seite, auf der der Schnappschuss zu sehen ist, schreibt die Schauspielerin zu dem Bild: „Die Sächsische Schweiz, die aber tatsächlich in Deutschland liegt. Wunderschön.“ Im Original natürlich in ihrer Landessprache – in Englisch.

Helen Hunt`s Facebook-Seite gibt überhaupt darüber Aufschluss, dass sich die Charakterdarstellerin schon einige Zeit lang in Europa befindet. Der Hintergrund sind Dreharbeiten in Prag, von wo aus Dresden freilich nur ein Katzensprung weit weg ist. So postete sie auch Fotos aus der tschechischen Hauptstadt. Und das immer ganz entspannt und leger – sogar im Freizeitlook und an den Füßen mit sogenannten Adiletten drückte sie auf den Auslöser und erklärte dazu, dass man sie gleich zu einer Pediküre erwartet.

Auch beim Herrichten für ihre Schauspielarbeit zückte sie das Handy und lud ein Foto hoch, das sie in der Maske zeigt.

Auf einem anderen Bild sitzt Helen Hunt ganz entspannt in einer amerikanischen Bar in Prag und lässt ihre Fans daran teilhaben.

Die sind freilich begeistert, was sich in den vielen positiven Kommentaren widerspiegelt.

Wer Helen Hunt sieht, der sieht eigentlich eine ganz normale Frau, nicht mal von überragender Attraktivität, sondern eher – wie soll man sagen? Hübsch, ja das trifft es wohl!

Vor allem für die ganz normale Frau von nebenan dürfte es wohl etwas Beruhigendes haben, wenn auch eine Hollywood-Ikone im normalen Leben kein bißchen anders ausschaut, als Lieschen Müller von nebenan.

Ein Hoch also auf Frauen, wie Helen Hunt!

Bildnachweis: picture alliance

 

Latest Posts

Corona, Homeoffice & Mode: Business-Kleidung wird zum Ladenhüter!

Make-up auflegen, ins schicke Kostüm schlüpfen und zum Meeting aufbrechen - so würde für unzählige Businessfrauen in normalen Zeiten der Tag beginnen. Die Betonung...

„In den Bergen gibt es nur das Hier und Jetzt“ – Tiroler Bergsteigerin Barbara Saxl im Interview

Majestätische Berge, faszinierende Gipfel und einzigartige Bergsteigerrouten: Keine Frage, die Tiroler Bergwelt strahlt einen besonderen Zauber aus! Hineingeboren in diese fantastische Natur entwickelte die...

Partnervermittlerin aus High-Class-Segment über Online-Dating: „Das sind Wühltische“

Online-Dating - ein Kapitel für sich. Wohl jede Singlefrau, die hier schon einmal unterwegs war, weiß dazu Interessantes, Skurriles oder auch Fragwürdiges zu berichten....

Neue Folgen von „Sex and the City“: Da waren`s nur noch drei!

Es war DIE Kultserie Ende der 90er / Anfang der 2000er: "Sex and the City". Das facettenreiche Datingleben vier erfolgreicher Singlefrauen fesselte Millionen weiblicher...

Nicht verpassen!

In sich ruhen – das geht auch phasenweise!

In sich ruhen - das sollte man im Alltag möglichst immer. Zumindest liest man es so in Ratgeberteilen von Zeitschriften, bei den vielen Coaches...

„Auf einmal standen Kunstinteressierte bei uns zu Hause“ – Künstlerin Alina Sellig über ihre Passion

Wie viele Menschen träumen davon, so zu leben, wie sie es sich wünschen? Und wie viele Coaches verkaufen tagtäglich nichts anderes als die Motivation...

Hautpflege im Winter? 6 einfache Tipps für einen strahlenden Teint!

Freuen Sie sich schon auf den baldigen Wintereinbruch? Die kalte Jahreszeit lockt mit glitzerndem Schnee, duftenden Keksen und besinnlicher Weihnachtszeit. Doch sobald die Temperaturen...

Film, TV, Gewalt und Seele – Kolumne von Barbara Edelmann

In jungen Jahren nahm ich mir mal vor, mehr für meine kulturelle Bildung zu tun. Die Kleinkunstbühne hatte meistens wegen Reichtum geschlossen, also kaufte...

Humor – warum er für Beziehungen so wichtig ist

Beim ersten Date über den Humor des Date-Kandidaten irritiert sein oder feststellen, dass er überhaupt keinen hat: Geht gar nicht! Eine solche Situation bringt...