Mittwoch, 17. August, 2022

Neueste Beiträge

Unterricht auf der Streuobstwiese: Grundschüler lernen in der Natur

Wachsen, gedeihen und ernten: Die Natur wartet seit Jahrtausenden mit einem immer wiederkehrenden Kreislauf auf und bietet in Sachen Obst und Gemüse eigentlich alles,...

Brokkoli & Blumenkohl: Traumkombi für ein schnelles Alltagsrezept

Was heute wieder kochen? Diese Frage stellen sich tagtäglich Millionen Menschen, vornehmlich Frauen. Denn letztere sorgen hierzulande meistens dafür, dass der Nachwuchs nebst Partner...

Die Haut im Sommer schützen: Gesichtsöl hat sich bewährt

Dieser Sommer hat es in sich! Er schenkt uns bislang unzählige Sonnentage mit herrlichem Bilderbuchwetter. Und auch wenn es schon Richtung Spätsommer geht und...

Die besten Beauty-Tipps auf TikTok: Das sollten Sie wissen!

Die Videoplattform TikTok, die Instagram und Co. schon lange gehörig Konkurrenz macht, hat allerlei Kurioses, Lustiges, aber auch Hilfreiches zu bieten. Eine der größten...

Barbie im Wandel der Zeit: Ausstellung zeigt Kult-Puppe auf Schloss Bruchsal

Sie war und ist für viele Mädchen ein Objekt der Begierde. In Westdeutschland konnte sie schon immer einfach so gekauft werden, in Ostdeutschland war sie zu Zeiten des Kalten Krieges auch schon mal Schmuggelware und seit 30 Jahren können sich hierzulande Mädchen aus allen Teilen des Landes die Puppe von den Eltern oder Großeltern wünschen. Es geht um Barbie, die Kultpuppe, die voriges Jahr 60 wurde.

Barbie inspirierte unzählige Mädchen – und tut es noch.

Ihr zu Ehren zeigt man aktuell auf Schloss Bruchsal mehr als 1000 Exponate aus der weltweit größten Privatsammlung. Stets trendig und als Ärchäologin, Astronautin, Pilotin oder Flugbegleiterin daherkommend, inspirierte Barbie unzählige Mädchen in jungen Kinderjahren. Und tut es noch.

Dabei mussten ihre Schöpfer auch so manche Kritik einstecken, denn die Modelmaße, mit der die Standard-Barbie daherkommt, haben bekanntlich nichts mit den oftmals kurvigen Körpern echter Frauen zu tun.

Düsseldorfer Sammlerin im Guiness Buch der Rekorde

Die Düsseldorferin Bettina Dorfmann besitzt mit circa 18.000 Barbie-Puppen die weltweit größte Privatsammlung. Damit steht sie auch im Guinness Buch der Rekorde. Sie besitzt zudem seltene Exemplare von Barbie. In ihrer Sammlung befinden sich beispielsweise Puppen von Marilyn Monroe, Audrey Hepburn oder Whitney Houston.

Die leidenschaftliche Sammlerin betreibt mit ihrer „Barbie-Klinik“ die einzige Barbie-Werkstatt in Deutschland. Mit ihrer Wanderausstelung „Busy Girl – Barbie macht Karriere“ möchte sie zeigen, wie sich die Puppe in den letzten sechs Jahrzehnten verändert hat.

Bis Februar 2021 kommen Barbie-Fans in Bruchsal auf ihre Kosten

Die Ausstellung ist noch bis zum 21. Februar 2021 auf Schloß Bruchsal in Baden-Württemberg zu sehen. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Recherche-Nachweis: badische-zeitung.de, Homepage Schloß Bruchsal

Bildnachweis: stock.adobe.com / Erin Cadigan

Latest Posts

Unterricht auf der Streuobstwiese: Grundschüler lernen in der Natur

Wachsen, gedeihen und ernten: Die Natur wartet seit Jahrtausenden mit einem immer wiederkehrenden Kreislauf auf und bietet in Sachen Obst und Gemüse eigentlich alles,...

Brokkoli & Blumenkohl: Traumkombi für ein schnelles Alltagsrezept

Was heute wieder kochen? Diese Frage stellen sich tagtäglich Millionen Menschen, vornehmlich Frauen. Denn letztere sorgen hierzulande meistens dafür, dass der Nachwuchs nebst Partner...

Die Haut im Sommer schützen: Gesichtsöl hat sich bewährt

Dieser Sommer hat es in sich! Er schenkt uns bislang unzählige Sonnentage mit herrlichem Bilderbuchwetter. Und auch wenn es schon Richtung Spätsommer geht und...

Die besten Beauty-Tipps auf TikTok: Das sollten Sie wissen!

Die Videoplattform TikTok, die Instagram und Co. schon lange gehörig Konkurrenz macht, hat allerlei Kurioses, Lustiges, aber auch Hilfreiches zu bieten. Eine der größten...

Nicht verpassen!

Glamour & Melancholie: „Eine Liebe in Paris“ porträtiert Kult-Paar Schneider/Delon

Sie galt zu Lebzeiten als eine der größten Schauspielerinnen im deutschsprachigen Raum: Die in Österreich geborene Romy Schneider, deren Herzensheimat immer Frankreich war. Im...

Design made in Germany: Schönes aus kleinen Manufakturen

Massenware aus Fernost, die oft unter fragwürdigen Bedingungen entsteht und zudem eingeflogen werden muss: Davon wenden sich immer mehr Deutsche ab. Nicht erst in...

„Secret Obsession“ – guter Netflix-Movie mit zu viel Vorhersehbarkeit

Spätestens ab Minute zehn kann man sich bei dem Netflix-Drama "Secret Obsession" denken, wie die Story ausgeht. Der Film ist spannend gemacht, aber doch zu...

So finden füllige Bräute das perfekte Brautkleid

An ihrem besonderen Tag verdient es jede Braut, sich wie eine Prinzessin zu fühlen. Aber für Frauen, die größere Größen als Konfektionsgröße 42 tragen,...

Lokalverbot für unter 12jährige – Heftige Diskussionen im Netz

"Kein Zutritt für Kinder unter 12 Jahren" - mit diesem Lokalverbot hat die Wirtin des Restaurants Schipperhus im Ostseebad Dierhagen (Mecklenburg-Vorpommern) eine kontroverse Diskussion...