Donnerstag, 18. Juli, 2024

Neueste Beiträge

3 Europaziele für Single-Frauen – sicher & entspannt

Der Sommer naht und etliche Single-Frauen stehen aktuell vor der Frage: Wohin im Urlaub? Viele Frauen, die aktuell solo durchs Leben gehen, überlegen zudem, ob sie alleine oder mit einer Freundin reisen sollten. Letzteres ist oft gar nicht so einfach, da viele weibliche Singles nur gebundene Freundinnen haben. Die wiederum mit Kind, Kegel und Partner verreisen.

Wenn die Situation so ist und letztlich nur das alleine reisen als Option bleibt, dann sollte das Ziel mit Bedacht gewählt werden. Denn das letzte, was eine Single-Frau im Urlaub gebrauchen kann, ist ein Urlaubsort, an dem sie nicht sicher ist. Oder der – wie bespielsweise Mailand – mit Nepp und aufdringlichen Souvenirverkäufern aufwartet.

3 Europaziele, an denen Single-Frauen sicher Urlaub machen können

Checkt man potentielle Urlaubsorte in Europa, dann gibt es noch einige, an denen FRAU sicher und von Kriminalität unbehelligt ist. Natürlich kann es überall auf der Welt vorkommen, dass dreiste Taschendiebe unterwegs sind, aber man (FRAU) hält sich auf Reisen ja sowieso an allgemein übliche Sicherheitsvorkehrungen. Baumelnde Handtaschen und teure Uhren sollten also in der Unterkunft bleiben und stattdessen der gute alte Brustbeutel für das Verstauen von Geld “an der Frau” sein.

Welche Orte kommen also für Solo-Frauen auf Reisen infrage? Nachfolgend drei Europaziele, die sich für alleinreisende Frauen anbieten:  Trogir, Monte Carlo und Karlovy Vary.

Wir stellen Ihnen die einzelnen Destinationen ausführlicher vor.

Trogir, Kroatien

Trogir, eine wunderschöne Stadt an der dalmatinischen Küste Kroatiens (im Bild die Hafenpromenade), ist ein perfektes Reiseziel für alleinreisende Frauen. Die charmante UNESCO-Weltkulturerbestadt zeichnet sich durch ihre gut erhaltene Altstadt, ihre engen gepflasterten Gassen mit tollen Läden und eine beeindruckende Architektur aus.

In Trogir müssen sich alleinreisende Frauen keine Sorgen machen

Die freundliche Atmosphäre und gastfreundliche Einheimische tragen dazu bei, dass sich Frauen hier sicher fühlen. Trogir bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den Kathedralenplatz, das Schloss Kamerlengo und den Markt, wo man lokale Produkte genießen kann. Wunderschöne Strände auf der Halbinsel Ciovo – direkt vor Trogir – laden zum Entspannen und Baden ein.

Tipp: Die Strände sind größtenteils steinig, Badeschuhe sollten im Gepäck sein. Und: Restaurants und Cafés direkt an der Riva können teuer und zudem recht touristisch sein, auch wenn der Blick beim 10,00-Euro-Cappuccino spektakulär ist. Besser: In dem engen Gassen-Gewirr nach einem Lokal Ausschau halten oder sich im Bereich hinter der Brücke  umsehen. Die Wahrscheinlichkeit, hier auf Touri-Nepp zu stoßen, ist in diesem Areal gering.

Bislang ist Trogir durch Kriminalität überhaupt noch nicht aufgefallen, auch nach Einbruch der Dunkelheit sind ausgedehnte Spaziergänge durch Altstadt und Hafenareal ohne mulmiges Gefühl oder dunkle Gestalten möglich.

Karlovy Vary, Tschechien

Karlovy Vary ist ein malerischer Kurort in Westböhmen und ein idealer Ort für Frauen, die Ruhe und Erholung suchen. Die Stadt ist bekannt für ihre heißen Mineralquellen und ihre beeindruckende Architektur. Hier können Frauen in den berühmten Heilbädern entspannen, tolle Anwendungen in einem der vielen Spas buchen, die historischen Kurhäuser erkunden oder in den eleganten Kurparks flanieren.

Shopping und Wellness sind in Karlovy Vary Trumpf!

Außerdem kann man in dem eleganten Städtchen wunderbar shoppen.

Karlovy Vary ist eine sichere Stadt mit einer freundlichen Atmosphäre und einem geringen Kriminalitätsniveau. Single-Frauen können hier die heilenden Eigenschaften der Quellen genießen und sich in einem entspannten Umfeld verwöhnen lassen. Einen Abstecher in das mondän-traditionelle Grandhotel Pupp – zum Kaffee beispielsweise – sollte Frau unbedingt einplanen!

Monte Carlo, Monaco:

Monte Carlo ist für seine exklusive Atmosphäre und seinen Glamour bekannt, aber es ist auch ein Ort, an dem alleinreisende Frauen große Sicherheit genießen können. Wenn vielleicht auch aufgrund des hohen Preis-Niveaus nur für ein (verlängertes) Wochenende…

Interessant: Der  Polizeichef des Zwergenstaates soll einmal gesagt haben, dass er sein kleines Land im Fall des Falles in zehn Minuten abriegeln kann.

Monte Carlo, das Herzstück von Monaco, bietet luxuriöse Unterkünfte, erstklassige Restaurants und ein pulsierendes Nachtleben. Die Stadt ist für ihre niedrige Kriminalitätsrate bekannt und lockt mit einer Vielzahl von Aktivitäten.

Mondän und elegant in Monaco urlauben – ganz ohne Kriminalität!

So beispielsweise mit dem Besuch des berühmten Casinos, das Erkunden des Ozeanographischen Museums oder das Entspannen an den wunderschönen Stränden. Frauen können sich hier frei bewegen und die eleganten Straßen und Plätze genießen, ohne sich Sorgen machen zu müssen.

Tipp: Einfach mal in den berühmten Nachtclub “Jimmy`z” gehen und die Mystik der Nacht an einem Ort genießen, den in seinen wilden Jahren auch Fürst Albert zu schätzen wusste.

Diese genannten drei Europaziele bieten Single-Frauen nicht nur Sicherheit, sondern auch eine Vielzahl von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die ihren Aufenthalt unvergesslich machen. Von der atemberaubenden Küste in Trogir über den Glamour von Monte Carlo bis hin zur Entspannung in Karlovy Vary – diese Destinationen haben alles zu bieten, was eine Reise perfekt macht. Auch die Reise alleine. Viel Spaß also!
"

Latest Posts

Nicht verpassen!