Donnerstag, 9. Juli, 2020

Neuste Beiträge

Familienausflug in die Natur: Welche Notfall-Utensilien Sie dabei haben sollten

Raus in die Natur und Wald, Wasser und Flur zu Fuß, mit dem Boot oder mit dem Drahtesel erkunden: Das ist noch immer die...

Wäsche verfärbt: Das kann der Grund sein, warum Entfärber nicht wirkt

Es geht ruckzuck und ist mega-ärgerlich: Auf einmal verfärbte Wäsche aus der Waschmaschine zu ziehen, womöglich noch rosa verfärbte Kleidungsstücke vom Partner...! Oftmals ist an...

3 Naturerlebnisse, die Sie sich diesen Sommer noch gönnen sollten!

Beschäftigte Menschen nehmen oftmals erst mit den ersten Nebelschwaden das Ende des Sommers wahr und nicht selten denkt dann so mancher, dass man sich...

Inka Bause: Deutschlands bekannteste Kupplerin ist seit Jahren Single

Immer einen frechen Spruch auf den Lippen und stets fröhlich: So kennt man Inka Bause als sympathische Moderatorin, die im Fernsehen Bauern verkuppelt. Selbst ist...

GERMENS: Designermode aus Sachsen – wer braucht schon Paris?

Farben, Farben und nochmals Farben – das fällt einem sofort auf, wenn man ein Kleidungsstück aus der Germens-Kollektion von René König in Augenschein nimmt. Der Designer aus Chemnitz lebte schon zu DDR-Zeiten in einem hochkreativen Umfeld – der Vater war Gebrauchsgraphiker und Ausstellungsgestalter.Kein Wunder, dass auch König zunächst in diese Fußstapfen trat und sich mit der Gestaltung internationalen Ausstellungen einen Namen machte. Stets in Kontakt mit Künstlern, Desigern, Illustratoren und anderen Kreativen fasste der energievolle Chemnitzer 2010 den Entschluss, ein eigenes Label zu kreieren – die Marke Germens entstand. Für diese konzipiert er bis heute ungewöhnliche Kleidungsstücke. Für Damen und Herren, der Fokus liegt auf Herrenhemden.

GERMENS – ein Alleinstellungsmerkmal mit bunten Hemden

Und diese sind alles andere als gewöhnlich, denn für Germens entwickelte René König eine Methode, die bislang ein Alleinstellungsmerkmal in Sachen Herrenbekleidung ist.

Inspiriert durch verschiedene Künstler in seinem Umfeld – hier insbesondere durch Gregor T- Kozik -, wurde die Idee geboren, unübliche Musterungen, Farben und Kunst auf Stoff zu bringen und daraus Hemden zu fertigen.

Seitdem wurden die verschiedensten Motive von den unterschiedlichsten Künstlern für die Germens-Kollektionen entworfen.

Die Hemden kommen in den unterschiedlichsten Stilen und Aufdrucken daher – jedes Motiv so individuell, wie der jeweilige Künstler auch. Phantasievoll-exotische Motive finden sich ebenso wie themenspezifische Drucke oder – auch das gibt es sonst wohl nirgends in diesem Bereich! – Aufdrucke mit einer gesellschaftlich relevanten Aussage.

So haben zum Beispiel auch Künstler mit Einschränkungen aus dem Atelier Blau in Worms Motivvorlagen für GERMENS geschaffen.

Künstler entwerfen für GERMENS

Einer davon ist Danny Scholz, der für den Modemacher das Herrenhemd ARTIKEL 3 GG geschaffen hat. Im Angebot sind aber auch extrem ungewöhnliche Hemden, die SO bestimmt kein anderer trägt.

Das Hemd mit dem Namen SK8B ist so ein Teil (im Bild links). Wer es auf den ersten Blick zu sehen bekommt, wird zunächst an ein Phantasiegebilde denken. Tatsächlich aber ergeben sich die Oberflächenstrukturen aus den Abdrücken benutzter Skateboards. Geschaffen hat das Motiv der Leipziger Künstler Wilhelm Frederking.

Mittlerweile hat Designer René König Kontakt zu über 40 Künstlern, die mit ihm kooperieren oder dies gern möchten. Darunter auch internationale Kreative, wie beispielsweise hawaiianische Künstler.

Apropos international: die Germens-Kundschaft ist längst auch außerhalb Deutschlands zu finden und kommt aus den unterschiedlichsten Ländern.

Auch Prominente haben das Label schon entdeckt – so auch der Sportmoderator Kai Ebel, der seine Formel-1-Moderations-Einsätze für`s Fernsehen oft in den außergewöhnlichen Hemden der Germens-Kollektion absolviert.

Wenn Sie nun neugierig geworden sind, auf die ausgefallene Designermode aus Sachsen, dann schauen Sie doch gern mal rein, in den Germens-Shop – das ist sowohl online als auch offline im Chemnitzer Store möglich.

Vielleicht finden Sie ja für sich ein tolles Teil (zum Beispiel links die Damenbluse SWEETY) oder überraschen Ihren Partner mit einem Hemd aus der aktuellen Kollektion.

Dass sie damit definitiv ein Kleidungsstück erwerben, dass mit höchster Qualität aufwartet und zum allergrößten Teil in Deutschland hergestellt wird, soll zudem nicht unerwähnt bleiben. Mehr dazu, sowie alle Germens-Produkte finden Sie auf einen Klick im Online-Shop des Modemachers aus Chemnitz.

Bildnachweis:

René König / Germens

Latest Posts

Familienausflug in die Natur: Welche Notfall-Utensilien Sie dabei haben sollten

Raus in die Natur und Wald, Wasser und Flur zu Fuß, mit dem Boot oder mit dem Drahtesel erkunden: Das ist noch immer die...

Wäsche verfärbt: Das kann der Grund sein, warum Entfärber nicht wirkt

Es geht ruckzuck und ist mega-ärgerlich: Auf einmal verfärbte Wäsche aus der Waschmaschine zu ziehen, womöglich noch rosa verfärbte Kleidungsstücke vom Partner...! Oftmals ist an...

3 Naturerlebnisse, die Sie sich diesen Sommer noch gönnen sollten!

Beschäftigte Menschen nehmen oftmals erst mit den ersten Nebelschwaden das Ende des Sommers wahr und nicht selten denkt dann so mancher, dass man sich...

Inka Bause: Deutschlands bekannteste Kupplerin ist seit Jahren Single

Immer einen frechen Spruch auf den Lippen und stets fröhlich: So kennt man Inka Bause als sympathische Moderatorin, die im Fernsehen Bauern verkuppelt. Selbst ist...

Nicht verpassen!

Schauspieler Ron Holzschuh: Mit jungen 50 Jahren verstorben

Er spielte in so bekannten TV-Serien wie "Alles was zählt", "Verbotene Liebe" und "In aller Freundschaft" mit: Ron Holzschuh. Der attraktive Schauspieler ist am...

Digitalisierung an Schulen: Lehrerin spricht Klartext

Die Coronakrise hat der Diskussion um die Digitalisierung an deutschen Schulen einen Mega-Turbo verpasst. Auf einmal ist die it-technische Ausstattung an den Lehrstätten hierzulande...

Kontaktverbot im Pflegeheim: DJ postet herzzerreißende Erfahrung mit seiner Mutter

Aufgrund der Coronakrise sind nun schon seit Wochen Besuche in Krankenhäusern und Pflegeheimen verboten. Vor allem für die betagten Bewohner letzterer Einrichtungen ist diese...

„Nein“ sagen? Das geht! – Kolumne von Barbara Edelmann

Hand aufs Herz: Gehören auch Sie zu den Menschen, die sich schwer damit tun, laut und deutlich „Nein“ zu sagen, wenn jemand Sie um...

Ebbe in der Kasse bei Melanie Müller: So schnell kann`s auch für Promis gehen!

Pro Auftritt 35.000 Euro - das ist eine Hausnummer. Eine Hausnummer, die Melanie Müller pro Auftritt auf Mallorca einstreicht. Das jedenfalls ist auf dem...