Donnerstag, 18. Juli, 2024

Neueste Beiträge

Frisurentrends Frühjahr/Sommer 2024 – Kolumne von Star-Friseur Sven Hentschel

Die Temperaturen steigen und die ersten zarten Pflänzchen wagen sich ans Licht. Für die meisten Menschen beginnt jetzt die schönste Jahreszeit: Der Frühling. Vorbei ist das Dunkel des Winters, das Grau in Grau, der nervige Matsch. Die Tage werden täglich ein Stück länger und spätestens jetzt haben viele Frauen wieder (mehr) Lust auf Styling. Selbst jene, die sich in den Wintermonaten gern daheim einkuscheln, zieht es jetzt in die Boutiquen, um farbenfrische Frühjahrsmode zu kaufen. Und weil eine schicke Frisur die Krönung jedes Outfits ist, stelle ich Ihnen dazu passend die aktuell angesagten Frisurentrends vor.

Bei den Frisurentrends der Saison spielt der Bob die Hauptrolle!

Vorab sei schon gesagt, dass der Bob in der kommenden Saison die Hauptrolle spielt! Und das in allen Varianten!

Hier die verschiedenen Stylings – für jeden Typ und für sämtliche Haarlängen ist etwas dabei. Lassen Sie sich sowohl von den angesagten Schnitten als auch von den Trendfarben  inspirieren!

Stylisher Bob

1. Blunt Bob: Der geradlinige Schnitt für mehr Lässigkeit

Der Blunt Bob (oben) ist der Haarschnitt, der für klare Linien und eine entspannte Ausstrahlung sorgt. Mit einer präzisen Länge vom und am Hinterkopf eignet er sich besonders gut für ovale und schmale Gesichtsformen. Durch die gleichmäßige Länge entsteht ein moderner Look, der perfekt in die Frühjahrs- und Sommerstimmung passt.

2. Hush Cut: Leicht gestuft für entspanntes Volumen

Frau mit BobDer Hush Cut (links im Bild) ist die perfekte Wahl für alle Haartypen und -längen. Durch leichte Stufen entsteht ein federleichtes Volumen, das für eine entspannte Eleganz sorgt. Besonders stylisch ist diese Variante auch als Pony. Einfach vorbereiten, trockenföhnen und den Tag genießen!

3. Bubble Bob: Bewegung und Volumen für feines Haar

Der Bubble Bob ist die Rettung für feines Haar und längliche Gesichtsformen. Mit einer längeren Front und gestuften Seiten bis zur Kinnlänge entsteht ein Look mit Volumen und Bewegung. Perfekt für einen frischen Auftritt in der warmen Jahreszeit!

4. French Bob: Die reduzierte Grandesé

Der French Bob bringt eine reduzierte Eleganz in den Frühling. Mit einem geraden Schnitt und ausgefransten Haarenden entsteht ein zeitloser Look, der durch einen fransigen Pony perfektioniert wird. Dieser Schnitt passt zu jeder Gesichtsform und liebt ein lässiges Styling.

5. Italien Bob: Für luxuriösen Glanz und Volumen

Der Italien Bob ist etwas länger als sein französisches Pendant und punktet mit fedrigen Haarenden und einem tiefen Seitenscheitel für extra Volumen. Perfekt für feines Haar und jeden Anlass, mit einem Styling, das luxuriös glänzt.

6. Bixie-Shag-Mullet: Der Mix aus allen Trends

Der Bixie-Shag-Mullet vereint das Beste aus verschiedenen Stilen: kurz, gestuft und weich zum Gesicht. Ein Look, der nicht zu streng ist und mit einem Hauch von Rock’n’Roll überzeugt. Perfekt für alle, die es etwas rebellischer mögen!

7. Locken & Dauerwellen: Bewegung ohne Volumenverlust

Locken und Dauerwellen sind zurück, aber diesmal mit weniger Volumen und schonender für das Haar. Ideal für alle, die Bewegung lieben, ohne ihre Haare zu strapazieren. Doch Vorsicht: In Kombination mit Farbe kann das Haar leiden, daher empfehle ich meinen Gästen die haarschonende Variante.

Kommen wir zu den Trendhaarfarben. Auch hier sind intensive und ausdrucksstarke Nuancen ganz vorn dabei. Wer es dezenter mag, setzt auf Natürlichkeit:

Trendhaarfarben – von ausdrucksstark bis natürlich

1. Platinblond: Extrem hell und ausdrucksstark

Platinblond (unser Startbild) ist die Haarfarbe für alle, die gerne auffallen. Doch Vorsicht ist geboten, denn ohne das richtige Make-up kann diese Farbe die Haut schnell blass wirken lassen. Ein Profi sollte hier am Werk sein, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

2. Soft-Balayage: Natürlich und individuell

Soft-Balayage ist die perfekte Wahl für alle, die natürliche Highlights lieben. Die Strähnen werden individuell platziert, angepasst an den Haarschnitt und Fall des Haares. Ein Look, der weniger Nachfärben erfordert und dennoch für einen frischen Look sorgt.

3. Kühles Braun mit goldenen Akzenten: Natürlich und elegant

Für alle, die es natürlich und elegant mögen, ist kühles Braun mit goldenen Akzenten die richtige Wahl. Die fein verblendeten Farben sorgen für leichte Höhen und Tiefen und eine natürliche Bewegung im Haar.

4. Kräftiges kühles Rot: Ein Statement in Magenta und Violett

Kräftiges kühles Rot ist das Statement für mutige Trendsetter. In den Farbtönen Magenta und Violett ist diese Farbe auffällig und wunderschön. Doch Vorsicht: Diese Farbpigmente können schnell auswaschen, daher ist die richtige Pflegeroutine unerlässlich.

5. Braun, Goldblond, Zimt: Natürlich elegant und zeitlos

Für alle, die es eher dezent mögen, sind Brauntöne mit goldenen und zimtfarbenen Akzenten die richtige Wahl. Ein Look, der natürlich elegant ist und zu jedem Anlass passt. Doch immer daran denken, die Farbe an Haut- und Augenfarbe anzupassen für ein optimales Ergebnis.

Mit diesen Haarschnitten und Trendhaarfarben sind Sie bestens für den Start in die warme Jahreszeit gerüstet. Probieren Sie aus, lassen Sie sich inspirieren und finden Sie den Look, der am besten zu Ihnen passt!

Wer unsicher ist oder/und professionelle Beratung wünscht,  bucht seinen Termin bei uns – den STYLECOACHES. Alle Informationen dazu finden Sie unten.

Haben Sie einen zauberhaften Start in den Frühling!

Ihr Sven Hentschel

Sven HentschelÜber den Autor:

Sven Hentschel ist ein renommierter Star-Friseur und gebürtiger Leipziger, der sich in Sachsen und international einen Namen gemacht hat. Seine beeindruckende Kundenliste umfasst unter anderen Prominente wie Uma Thurman und Diane Kruger. Sven Hentschel hat in den Jahren, in denen er in Mitteldeutschland seine Salons “Hair by Hentschel” betrieb, weltweit gearbeitet, war regelmäßig in Metropolen wie New York, Los Angeles, London, Hamburg und Paris im internationalen Hairstyling-Segment präsent.

Nachdem er seine Salons verkauft hat, kreierte der Coiffeur STYLECOACHES – eine digitale Styling und Imageberatung. Gemeinsam mit erfahrenen Experten hilft er Menschen
im ganzen deutschsprachigen Raum dabei, das Beste aus ihrem Aussehen herauszuholen.

Als Teil des STYLECOACHES-Teams teilt Sven Hentschel seine Expertise und gibt wertvolle Tipps und Tricks, wie man mit einfachen Mitteln eine große Wirkung erzielen kann. Zudem ist er nach Vereinbarung persönlich in seinen einstigen Salons für seine Kunden da und somit auch offline noch immer engagiert.

Neben seinen Salonverpflichtungen und seiner Arbeit bei den STYLECOACHES ist Sven Hentschel auch regelmäßig im Fernsehen präsent. In der Sendung “MDR um 4” zeigt er den Zuschauern alle zwei Monate montags seine Expertise und demonstriert einfache Tricks und Techniken, um das Haar optimal zu stylen und zu pflegen.

Bilder / Copyrights:

Sven Hentschel / STYLECOACHES

 

Latest Posts

Nicht verpassen!