Montag, 26. Februar, 2024

Neueste Beiträge

Mit STYLECOACHES in eine neue Ära: Star-Friseur Sven Hentschel goes digital

Sven Hentschel ist das, was man sich unter einem gestandenen Friseur vorstellt. Der 50jährige, der vielen Leuten auch als Star-Coiffeur gilt und seit Jahrzehnten weltweit unterwegs und zudem vielfach international prämiert ist, hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt.

Sven Hentschel frisierte schon mit 15 Jahren im elterlichen Salon

Aus einer alteingesessenen Friseurfamilie aus Thüringen stammend, hat der langjährige Eigentümer der „Hair by Hentschel“-Salons in Leipzig, Borna, Markkleeberg und Treben schon mit 15 Jahren Kunden im elterlichen Salon frisiert und seine kreative Ader voll und ganz ausgelebt. So führte beruflich eins zum anderen und mündete in die Meisterprüfung des Friseurhandwerks, die Sven Hentschel 1995 im Trebener Familienunternehmen ablegte.  

1995 dann übernahm der bekannte Haarkünstler den elterlichen Salon, der sich aufgrund der erstklassigen Handwerkskunst des Inhabers schnell zu einem gefragten Anlaufpunkt für Kunden aus ganz Deutschland entwickelte. 

Dass diese ein Top-Styling nach aktuellen internationalen Maßstäben geboten bekamen, lag in erster Linie daran, dass Sven Hentschel sein Know-How in Metropolen wie Los Angeles, London und New York stetig weiterentwickelte und sich auf der ganzen Welt Inspirationen rund um Frisuren und Haarpflege holte. 

Parallel dazu nahm er an vielen internationalen Wettbewerben teil und gewann mit der Symbiose aus Kreativität und professionellem Know-How namhafte Preise.

Preisgekrönt und auf internationalem Parkett unterwegs

So wurde er unter anderem dreimal „GERMAN HAIRDRESSER OF THE YEAR“, gewann mit dem GERMAN HAIRDRESSING AWARD den „Oscar der Friseurbranche“ und zog mit der Kategorie „Damen Ost“ 2010 sogar in die HALL OF FAME ein.

Vor internationalen Fashionshows, Filmfestivals und glamourösen Galaveranstaltungen begaben sich neben Topmodels auch Prominente wie Uma Thurman und Diane Kruger in Sven Hentschels Hände, was seinen Ruf als „Promifriseur“ sowohl in heimischen Landen als auch bundesweit festigte.

Der bodenständige Freigeist selbst sah sich indes nie als Star-Koryphäe und investierte lieber im firmeneigenen Ausbildungssalon in qualitativ hochkarätiges Personal statt in Statussymbole und skandalträchtige Schlagzeilen. Sympathisch macht Sven Hentschel auch, dass er trotz seiner Einsätze bei den Schönen und Reichen dieser Welt die Bedürfnisse der Frau von nebenan nie aus den Augen verlor. 

„Ein Haarschnitt sollte so perfekt geschnitten sein, dass er zuhause in bis zu 15 Minuten fertig ist“ ist denn auch das Credo des Experten, das vielen weiblichen Zeitgenossinnen entgegenkommen dürfte. 

Star-Friseur hat Kundschaft aus ganz Deutschland

Der professionelle Pragmatismus, den Sven Hentschel und sein Team – gepaart mit erstklassiger Handwerkskunst und einer adäquaten Beratung im Zusammenhang mit dem jeweiligen (Gesichts)Typ – lebten, machte die „Hair by Hentschel“-Salons in Sachsen und Thüringen über Mitteldeutschland hinaus bekannt.

Aus vielen Kunden wurden Stammkunden und die Hentschel-Salons zur Institution.  

Doch neben all den Auszeichnungen, Wettbewerben, TV-Präsenzen und positiven Kundenfeedbacks wollte der Unternehmeralltag in den Salons tagtäglich gestemmt werden. Und wie bei allen, die „selbst“ und „ständig“ tätig sind, musste sich auch Sven Hentschel neben seinem kreativen Schaffen dem oftmals nervenaufreibenden Drumherum des alltäglichen Tagesgeschäfts widmen.

Papierkram, Korrespondenzen, die Bücher, sowie Mitarbeiter- und Geschäftsführung können mächtig zehren und dem Schöpfergeist und Ideenreichtum gehörig im Wege stehen. Zumal dann, wenn man sich diesen Tätigkeiten viele, viele Jahre lang widmet.

Und so stand nach 27 Berufsjahren der Wunsch nach Veränderung im Raum. Mit der Prämisse,  das eigene Know-How in was ganz anderes einfließen zu lassen – gänzlich fokussiert auf Kreativität und Inspiration. 

Nach dem Verkauf seiner Salons richtete sich Sven Hentschel digital neu aus

Der Inhaber der „Hair by Hentschel“-Salons entschloss sich deshalb, seine Filialen zu veräußern und eine ganz neue Richtung einzuschlagen, ohne die vertraute Branche zu verlassen. 

Mit STYLECOACHES hat der Haarexperte sein eigenes Onlineprodukt gestartet und richtet sich damit an eine pflege- und style-interessierte Kundschaft im gesamten deutschsprachigen Raum. Dass der Bedarf an einem solchen Format da ist, zeigte sich bereits durch die Fernsehsendungen im MDR, in denen Sven Hentschel die Zuschauer in Sachen Haare und Style regelmäßig berät.  

Insofern lag es nahe, das eigene Know-How mittels eines YouTube-Kanals und einer Website an Interessierte zu kommunizieren. Hierfür hat sich Sven Hentschel die Skin Care- und Make-up-Expertin Jasmin Zentara ins Boot geholt. 

Schon heute hat der STYLECOACH-Kanal auf Youtube zehntausende Abonennten

Dass der Profi auch in seinem neuen Metier nichts dem Zufall überlässt und zudem ein hochkarätiges Expertenteam in Sachen Fashion und Style an seiner Seite hat, kommt super an, wie aktuell fast 40 000 Abonnenten des STYLECOACHES-YouTube-Kanals beweisen. 

In regelmäßigen Folgen werden die verschiedensten Themen rund um Frisuren, Pflege, Beauty und den Style behandelt und Umstylings in Form von „Vorher/Nachher“-Formaten präsentiert (siehe Beispiel-Bild).    

Ein großes Anliegen ist Sven Hentschel bei seinem neuen Projekt das Lancieren von alltagstauglichen Ratschlägen im Zusammenhang mit der Pflege von Haar und Kopfhaut. In den Jahrzehnten als Saloninhaber hat er diesbezüglich unzählige Pflegeprodukte kennengelernt – vornehmlich von Markenfirmen. Hundertprozentig zufrieden war er damit nie. 

Eigene Pflegelinie setzt auf erstklassige Qualität und einfache Anwendung

Die Zeit seiner beruflichen Neuorientierung auch für die Entwicklung einer eigenen Pflegelinie zu nutzen, stand deshalb ganz oben auf der to do-Liste von Sven Hentschel. Geprägt durch seinen großen Erfahrungsschatz ist es sein Anspruch, Haarpflegeprodukte zu kreieren, die qualitativ absolut erstklassig und gleichzeitig einfach in der Anwendung sind. 

„Weniger ist mehr“ – so lautet das Motto, mit dem Sven Hentschel die Überflüssigkeit vieler Haarpflegeprodukte aufzeigen und gleichzeitig nachhaltig wirken will.       

Gemeinsam mit Geschäftspartnerin Jasmin Zentara hat er nunmehr die eigene Pflegeserie namens CAIMANA entwickelt und in Friseurqualität an den Start gebracht. Bislang sind aus der Serie ein hochwertiges Styling- und Volumenspray sowie ein Leave-in-Conditioner ohne Silikone und mit Hitzeschutz zu haben. Weitere Produkte werden folgen, ebenso wie ansprechende Haarspangen und hochwertige Bürsten. 

All dieses Aktivitäten und Vorhaben zeigen: Sven Hentschel ist in seinem neuen Kosmos voll und ganz angekommen und kann sich seiner Kreativität umfassend widmen.

Neuer Lebensabschnitt wird mit viel Achtsamkeit gelebt

Damit das so bleibt und er nicht ins Hamsterrad gerät, lebt er privat achtsam und bedacht. Noch vor halb sechs morgens treibt es ihn aus den Federn und er widmet sich Yoga oder Pilates, bis dann ein entspanntes Familienfrühstück den Auftakt des Tages einläutet. In der Natur wandern und etwas Leckeres kochen, bieten eine weitere Basis, um die Balance zwischen Privatleben und Business zu finden. 

An die neue Lebensdekade hat sich der beliebte Coiffeur schnell und gern gewöhnt und genießt es, sich von vielen Zwängen seiner früheren Jahre gelöst zu haben.

Den Tag auch einmal völlig frei von irgendwelchen Terminen und Verpflichtungen zu verbringen, gehört ebenso dazu. Und das ganz ohne schlechtes Gewissen.

„Ich lerne gerade bunt“ beschreibt Sven Hentschel denn auch das aktuelle Kapitel seines Lebens.

Der aktuelle Lebensabschnitt lässt dem namhaften Friseur genug Raum, sich voll und ganz auf die Onlineberatung bei STYLECOACHES zu konzentrieren.

Umfassende Beratung der Kundschaft hat Priorität

Hier kann er Zeitkapazitäten besser kanalisieren und seine Kundinnen und Kunden umfassend beraten. Trotz der vielen Projekte nimmt sich Sven Hentschel außerdem die Zeit, zwei bis drei Tage pro Woche vor Ort im Salon für die Gäste da zu sein und sich ihnen vollumfänglich zu widmen. 

Als Meister seines Faches fokussiert er sich zudem gezielt auf die Schulung und Weiterbildung der Friseure in den Salons und trägt somit maßgeblich zu deren Qualitätssicherung bei. 

Infos & Termine hier: STYLECOACHES

Bilder / Copyright: Sven Hentschel – STYLECOOACHES / CAIMANA BEAUTY
"

Latest Posts

Nicht verpassen!