Mittwoch, 17. August, 2022

Neueste Beiträge

Unterricht auf der Streuobstwiese: Grundschüler lernen in der Natur

Wachsen, gedeihen und ernten: Die Natur wartet seit Jahrtausenden mit einem immer wiederkehrenden Kreislauf auf und bietet in Sachen Obst und Gemüse eigentlich alles,...

Brokkoli & Blumenkohl: Traumkombi für ein schnelles Alltagsrezept

Was heute wieder kochen? Diese Frage stellen sich tagtäglich Millionen Menschen, vornehmlich Frauen. Denn letztere sorgen hierzulande meistens dafür, dass der Nachwuchs nebst Partner...

Die Haut im Sommer schützen: Gesichtsöl hat sich bewährt

Dieser Sommer hat es in sich! Er schenkt uns bislang unzählige Sonnentage mit herrlichem Bilderbuchwetter. Und auch wenn es schon Richtung Spätsommer geht und...

Die besten Beauty-Tipps auf TikTok: Das sollten Sie wissen!

Die Videoplattform TikTok, die Instagram und Co. schon lange gehörig Konkurrenz macht, hat allerlei Kurioses, Lustiges, aber auch Hilfreiches zu bieten. Eine der größten...

TV-Tipp: „Plötzlich so still“ – ZDF-Drama thematisiert den plötzlichen Kindstod

Es ist DER Albtraum aller Eltern: Der plötzliche Kindstod. Von dieser Art des Ablebens spricht man, wenn ein Kind – zumeist im Säuglingsalter – ohne erkennbare Ursachen verstirbt.

Obwohl der plötzliche Kindstod in Deutschland seltener geworden ist, kommt er doch vor und traumatisiert die jeweiligen Mütter und Väter immens.

Plötzlicher Kindstod ist Thema in ZDF-Drama

Im ZDF-Drama „Plötzlich so still“ geht es um dieses Thema – um den plötzlichen Kindstod.

Der Sender kündigt den Inhalt seiner Eigenproduktion folgendermaßen an:

„(…)Eva und Ludger (…) freuen sich auf ihr erstes Kind, als der Polizeipsychologe die Chance bekommt, eine Fortbildung beim FBI zu machen.

Eva bestärkt ihren Mann darin, dieses Angebot anzunehmen. Sie ist sich sicher, dass sie in der ersten Zeit mit dem Baby auch allein klarkommt. So fliegt Ludger kurz nach der Geburt von Tochter Sarah in die USA. Eva erlebt die ersten Wochen mit ihrem Kind als intensive Zeit – vom Schlafmangel über Babyschwimmen bis zum ersten Schnee.

Aber zwei Tage vor Ludgers Rückkehr geschieht das Unfassbare: Eva wacht morgens auf, und Sarah ist tot. Unter Schock treibt Eva durch die Stadt, als sie ein Baby weinen hört. Sie tröstet das Kind, das für einen Moment allein in einem Auto zurückgelassen wurde – und nimmt es mit.

Als Ludger zurück in Hamburg ist, freut er sich auf die Elternzeit und genießt jede Minute mit der kleinen Sarah. Zeitgleich suchen seine Kollegen fieberhaft nach dem verschwundenen Baby. Ludger hilft gegen Evas Willen bei der Ermittlung und ahnt nicht, wie nah er dem entführten Kind ist.(…)“

Starker Tobak – ohne Zweifel! Und doch ist es ein wichtiges Thema. Nicht nur deshalb, weil man mit einem solchen Film auch einmal das Leid der Mütter und Väter, denen das eigene Kind auf diese grausame Weise verstorben ist, in den Fokus rückt, sondern auch weil die Thematik „Plötzlicher Kindstod“ doch recht selten in den Medien vertreten ist.

Am 8. März 2021 im Fernsehen oder vorher schon in der Mediathek

Unser Film-Tipp im ZDF, Hauptdarsteller: Friederike Becht, Hanno Koffler, Ausstrahlungstermin: 8. März 2021 um 20.15 Uhr und jetzt schon in der ZDF-Mediathek.

Copyright Bild: ZDF / Georges Pauly

"

Latest Posts

Unterricht auf der Streuobstwiese: Grundschüler lernen in der Natur

Wachsen, gedeihen und ernten: Die Natur wartet seit Jahrtausenden mit einem immer wiederkehrenden Kreislauf auf und bietet in Sachen Obst und Gemüse eigentlich alles,...

Brokkoli & Blumenkohl: Traumkombi für ein schnelles Alltagsrezept

Was heute wieder kochen? Diese Frage stellen sich tagtäglich Millionen Menschen, vornehmlich Frauen. Denn letztere sorgen hierzulande meistens dafür, dass der Nachwuchs nebst Partner...

Die Haut im Sommer schützen: Gesichtsöl hat sich bewährt

Dieser Sommer hat es in sich! Er schenkt uns bislang unzählige Sonnentage mit herrlichem Bilderbuchwetter. Und auch wenn es schon Richtung Spätsommer geht und...

Die besten Beauty-Tipps auf TikTok: Das sollten Sie wissen!

Die Videoplattform TikTok, die Instagram und Co. schon lange gehörig Konkurrenz macht, hat allerlei Kurioses, Lustiges, aber auch Hilfreiches zu bieten. Eine der größten...

Nicht verpassen!

Glamour & Melancholie: „Eine Liebe in Paris“ porträtiert Kult-Paar Schneider/Delon

Sie galt zu Lebzeiten als eine der größten Schauspielerinnen im deutschsprachigen Raum: Die in Österreich geborene Romy Schneider, deren Herzensheimat immer Frankreich war. Im...

Design made in Germany: Schönes aus kleinen Manufakturen

Massenware aus Fernost, die oft unter fragwürdigen Bedingungen entsteht und zudem eingeflogen werden muss: Davon wenden sich immer mehr Deutsche ab. Nicht erst in...

„Secret Obsession“ – guter Netflix-Movie mit zu viel Vorhersehbarkeit

Spätestens ab Minute zehn kann man sich bei dem Netflix-Drama "Secret Obsession" denken, wie die Story ausgeht. Der Film ist spannend gemacht, aber doch zu...

So finden füllige Bräute das perfekte Brautkleid

An ihrem besonderen Tag verdient es jede Braut, sich wie eine Prinzessin zu fühlen. Aber für Frauen, die größere Größen als Konfektionsgröße 42 tragen,...

Lokalverbot für unter 12jährige – Heftige Diskussionen im Netz

"Kein Zutritt für Kinder unter 12 Jahren" - mit diesem Lokalverbot hat die Wirtin des Restaurants Schipperhus im Ostseebad Dierhagen (Mecklenburg-Vorpommern) eine kontroverse Diskussion...