Samstag, 28. Mai, 2022

Neueste Beiträge

Medizin-Koryphäe appelliert: „Tragt Radhelme!“

Wenn die Familien-Radtour bei bestem Wetter am Wochenende in der Klinik endet oder man auf sich auf dem Weg zur Arbeit plötzlich im Notarztwagen...

Es geht wieder los: „Boss“ Bruce Springsteen kommt 2023 nach Deutschland

Zeitlose bodenständige Musik mit einem unverwechselbaren Sound, ein skandalfreies Leben und Songtexte, die das ganz normale Leben mit all seinen Facetten widerspiegeln: Das ist...

Klartext beim Online-Dating: Hardballing macht von sich reden

Nach gefühlt tausend neu gesetzten Dating-Trends in letzter Zeit wird aktuell wieder einem brandneuen Phänomen in Sachen Online-Dating und Offline-Kennenlernen gefrönt. Angesagt ist nun...

Wie geht man mit Akne im Erwachsenenalter um?

Die Wissenschaftler sind sich nicht einig darüber, woher die Akne bei Erwachsenen genau kommt. Wie es aussieht, sind jedoch bis zu 50% aller Frauen...

Gute Laune nicht nur im TV: Michelle Hunziker schon beim Weckerklingeln gut drauf

Gute Laune schon beim Weckerklingeln – wer mit so einem Gemüt gesegnet ist, geht garantiert leichter durchs Leben! Und kann auch bei aktuellen Krisen, wie sie derzeit das Weltgeschehen bestimmen, positiv bleiben.

Derart mit Leichtigkeit bedacht ist die Moderatorin Michelle Hunziker, die man aus dem Fernsehen stets heiter und fröhlich kennt. Doch während manche Berühmtheit das Lachen nur aus Imagegründen aufsetzt, sobald die Kameras blinken, ist die gebürtige Schweizerin auch privat eine durch und durch positiv gestimmte „Lebensliebhaberin“.

Der WELT am SONNTAG vom 10. April 2022 hat Hunziker ein Interview gegeben, in dem auf ihre positive Ader fokussiert wird.

Michelle Hunziker startet gut gelaunt in den Tag

Dort äußert sie sich – bezogen auf ihre gute Laune – folgendermaßen:

„(…)Sobald der Wecker morgens klingelt, habe ich gute Laune(…)“

Gefragt, womit man die erfolgreiche Karrierefrau denn sonst noch zum Lachen bringen kann, antwortet Michelle Hunziker:

„Wenn man nett und respektvoll zu mir ist, lächle, lache ich sofort. Das gilt auch, wenn ich Kinder vor mir habe oder Tiere. Ich liebe Tiere so sehr. Tagsüber lächle oder lache ich(…)sehr oft. Das tut mir gut. Dass durch das Lachen viele Endorphine ausgeschüttet werden, ist ja bewiesen.“

Eine gesunde Einstellung! Die die Moderatorin auch frank und frei in diesen doch auch schweren Zeiten öffentlich kommuniziert und sich somit ähnlich äußert wie ihre Fernsehkollegin Barbara Schöneberger.

Auch bei negativer Weltlage nicht verzagen…

Und ähnlich wie die „Verstehen-sie-Spaß“-Moderatorin kommt auch die Ex-Frau von Eros Ramazotti zum dem Schluss, dass es nichts bringt, verbittert oder verdrossen durch den Tag zu gehen, denn: Auch sie hat den Hebel nicht in der Hand, das aktuelle Kriegsgeschehen zu beenden.

Eine solche Aussage mag mancher vielleicht befremdlich finden, aber es ist etwas Wahres dran.

Und was wäre, wenn in dieser Zeit – neben den schrecklichen Meldungen, denen man medial sowieso ohne Unterlass ausgesetzt ist – auch sonst nur Negatives lanciert werden würde?

Lachen tut auch in Krisenzeiten gut

Es weder eine witzige Unterhaltungssendung noch eine humorvolle Komödie im Fernsehen gäbe? Dann würde wohl die Welt noch ein Stück weit mehr depressiver, das kann auch keiner wollen.

Auch hier hat Michelle Hunziker auf die Frage, ob ihr Mitspielen in einer aktuellen Comedy-Streaming-Serie derzeit angebracht ist, eine ganz klare Antwort, Zitat:

„Es ist angemessen, den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Wenn sie in dieser schrecklichen Welt dank uns ein bisschen lachen können, ist das ein Erfolg für uns(…)“

Eine selbstbewusste Haltung einer sehr klaren und strukturierten Persönlichkeit. Ob man will oder nicht: Man findet die in Italien lebende quirlige TV-Frau einfach sympathisch!

Quelle: WELT am SONNTAG, vom 10. April 2022

Bild: picture alliance / Eventpress | Eventpress Golejewski

 

Latest Posts

Medizin-Koryphäe appelliert: „Tragt Radhelme!“

Wenn die Familien-Radtour bei bestem Wetter am Wochenende in der Klinik endet oder man auf sich auf dem Weg zur Arbeit plötzlich im Notarztwagen...

Es geht wieder los: „Boss“ Bruce Springsteen kommt 2023 nach Deutschland

Zeitlose bodenständige Musik mit einem unverwechselbaren Sound, ein skandalfreies Leben und Songtexte, die das ganz normale Leben mit all seinen Facetten widerspiegeln: Das ist...

Klartext beim Online-Dating: Hardballing macht von sich reden

Nach gefühlt tausend neu gesetzten Dating-Trends in letzter Zeit wird aktuell wieder einem brandneuen Phänomen in Sachen Online-Dating und Offline-Kennenlernen gefrönt. Angesagt ist nun...

Wie geht man mit Akne im Erwachsenenalter um?

Die Wissenschaftler sind sich nicht einig darüber, woher die Akne bei Erwachsenen genau kommt. Wie es aussieht, sind jedoch bis zu 50% aller Frauen...

Nicht verpassen!

Familienurlaub im Oman – Tipps für ein unterschätztes Reiseziel

Der Oman ist vielleicht nicht die naheliegendste Wahl für Reisen, schon gar nicht mit Kindern. Sie werden jedoch überrascht sein zu erfahren, dass der...

Spannung bis zum Äußersten: „HOME – Haus der bösen Schatten“ von Riley Sager

Düstere Anwesen, von Wald umgeben und geschützt durch steinalte Mauern - keine Frage: Um solche Gemäuer rankten sich in allen Zeiten Spukgeschichten und auch...

Unterhaltung in Krisenzeiten: Barbara Schöneberger hat die richtige Einstellung!

So richtig viel, worüber man sich derzeit freuen oder über das man lachen kann, gibt es nicht. Die Corona-Krise ist noch nicht mal richtig...

Tolle bundesweite Familienaktionen zum „Tag des Waldes“ am 21. März

Der Wald: Mal gibt er sich mystisch, mal geheimnisvoll und mal düster. Letzteres allerdings meist nur in Krimis und Thrillern im Dämmerlicht und bei...

Neuer Dresscode am Ballermann: Barfuß und oberkörperfrei sind passé!

Barfuss oder mit ollen Badeschlappen, Oberkörperfrei und angetrunken oder in nasser Badehose und voller Drogen: Das Publikum am Ballermann hatte bislang nicht selten eine...