Sonntag, 23. Januar, 2022

Neueste Beiträge

Familienfrühstück im Fernsehturm: Berlins Wahrzeichen lockt Eltern & Kinder nach oben!

"Telespargel", "Imponierkeule" und andere Bezeichnungen mehr: An Spitznamen mangelte es dem Berliner Fernsehturm auf dem Alexanderplatz nie. Ist doch das einstige Ostberliner Wahrzeichen, das...

Kennenlernphase und das „Locker angehen“

Mit dem Dating scheint es in diesen Zeiten, wo Kommunikation auf unzähligen Kanälen stattfindet oder stattfinden kann, immer schwieriger zu werden. Liest man sich...

Digitalisierung der Schulen: Darum geht es so quälend langsam

Die Corona-Pandemie hat es einmal mehr gezeigt: Die Digitalisierung der staatlichen Schulen hierzulande lässt sehr zu wünschen übrig. Doch woran liegt es, dass diese...

Nun doch: Diese Kult-Show wird fortgesetzt!

Als die letzte Sendung ein voller Erfolg war, wurden die Rufe lauter, die Show wieder aufleben zu lassen und Fortsetzungen zu senden. Der Hintergrund...

„Sommernacht“ von Lucy Foley: Mitreißender Thriller, der die Nerven kitzelt

Eine abgelegene raue Insel, die von aufgepeitschtem wilden Wasser umtost wird, auf der alte Gemäuer stehen und seltsame Dinge vor sich zu gehen scheinen: Schon allein das ist der Stoff, aus dem für Thrillerfans Leseträume sind. Und diese werden in „Sommernacht“ aufs Beste bedient!

Die fesselnde Story von Bestsellerautorin Lucy Foley zieht den Leser vom ersten Moment an in den Bann, Gänsehautfeeling inklusive. Aufgrund der herausragenden Erzählweise hat man beim Lesen das Gefühl, selbst zu Gast auf dem rauen Eiland vor der wilden Küste Irlands zu sein und verfolgt gefesselt, was als Nächstes passiert.

In „Sommernacht“ feiert man eine prunkvolle Hochzeit an einem einsamen Ort

Worum gehts? Um eine prunkvolle Hochzeit, die Julia und Will, ein attraktives Glamourpaar, an diesem einsamen Ort feiern wollen.

Doch die Ankunft der Gäste bringt eine unheilvolle Melange aus alten Feindseligkeiten, Geheimnissen und Eskalation mit auf die Insel. Was als friedlich-prunkvolles Fest geplant war, geht über in die Entfaltung von etwas Dunklem und Unheilvollem. Dafür sorgen schon die Wettereskapaden, von denen die Hochzeitsgäste heimgesucht werden.

Ein heftiger Sturm schneidet die feiernde Gesellschaft komplett von der Außenwelt ab und macht den abgelegenen Ort binnen kurzer Zeit zum Schauplatz von etwas Grauenvollem.

Doch wer steckt dahinter? Die Autorin beleuchtet sowohl das Brautpaar als auch die Gäste auf eindrucksvolle Art.

Man bekommt fast das Gefühl, die beschriebenen Protagonisten persönlich zu kennen. Doch hinter welcher Fassade steckt welches Geheimnis? Hat die Braut – eine ehrgeizige Lifestyle-Lady – eines? Oder ihr attraktiver Ehemann, dem im Scheinwerferlicht einer TV-Show die Frauenherzen nur so zufliegen?

Unter den Gästen scheint so mancher etwas zu verbergen haben

Und was ist mit Julias Familie, vor allem ihrer Schwester? Welche Rolle spielt das etwas seltsam wirkende Ehepaar, das die Location verwaltet und die Hochzeit als Dienstleister ausrichtet? Wer hat hier was zu verbergen?

Und wofür steht die geheimnisvoll-düstere Nachricht, die die Braut in ihrem Zimmer vorfindet?

Diese Fragen ergeben sich beim Lesen zwangsläufig und sorgen für die richtige Dosis an Spannung. Man kann das Buch nun kaum mehr aus der Hand legen, so sehr ist man begierig darauf zu erfahren, wie das Ganze enden wird.

Als ein Gast tot im düsteren Moor gefunden wird, geht der aufgebaute Spannungsbogen hinüber zur Eskalation.

Und die hat es in sich! Doch mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden, denn das würde den Inhalt des Thrillers nur unnötig spoilern.

Dieser Thriller ist das richtige Buch für alle, die Nervenkitzel lieben!

Wer sich für fesselnd-spannende Literatur begeistert, dem sei dieser Thriller empfohlen! Denn er hat alles, was ein gutes Werk in diesem Genre ausmacht:

Eine spannend aufgemachte Erzählform, die Gänsehautfeeling verursacht, die Kraft der Visualisierung, die dem Leser das Gefühl vermittelt, selbst auf der abgelegenen Insel zu verweilen und die richtige Mischung der Protagonisten – allesamt Personen, die ein Geheimnis zu haben scheinen. Deshalb: Für Fans des Nervenkitzel ist „Sommernacht“ DER ultimative Lesetipp!

Erschienen bei PENGUIN VERLAG

Bilder: stock.adobe.com / beugdesign

PENGUIN VERLAG

"

Latest Posts

Familienfrühstück im Fernsehturm: Berlins Wahrzeichen lockt Eltern & Kinder nach oben!

"Telespargel", "Imponierkeule" und andere Bezeichnungen mehr: An Spitznamen mangelte es dem Berliner Fernsehturm auf dem Alexanderplatz nie. Ist doch das einstige Ostberliner Wahrzeichen, das...

Kennenlernphase und das „Locker angehen“

Mit dem Dating scheint es in diesen Zeiten, wo Kommunikation auf unzähligen Kanälen stattfindet oder stattfinden kann, immer schwieriger zu werden. Liest man sich...

Digitalisierung der Schulen: Darum geht es so quälend langsam

Die Corona-Pandemie hat es einmal mehr gezeigt: Die Digitalisierung der staatlichen Schulen hierzulande lässt sehr zu wünschen übrig. Doch woran liegt es, dass diese...

Nun doch: Diese Kult-Show wird fortgesetzt!

Als die letzte Sendung ein voller Erfolg war, wurden die Rufe lauter, die Show wieder aufleben zu lassen und Fortsetzungen zu senden. Der Hintergrund...

Nicht verpassen!

Sportwetten nur für Männer? Von wegen!

Sportwetten gelten als Männerdomäne. Das hat nicht zuletzt auch damit zu tun, dass der Anteil an Fans von Profisportarten überproportional männlich geprägt ist. Jedoch...

Sterneköchin verrät: Darum sollte man in der Küche immer eine Schürze tragen

Die gute alte Küchenschürze...! So mancher kocht niemals ohne, andere wiederum haben mit diesem speziellen Kleiderstück so gar nichts am Hut. Und für wieder andere...

SkinCandles: Eine Kerze für die Haut! Beauty-Neuheit fürs Home-Spa

Ein Gastbeitrag der Firma SkinCandles Unsere Beauty-Neuheit, die SkinCandles Hautpflegekerzen sind körperwarme Beauty-Öle, die durch die Wärme besonders gut von der Haut aufgenommen werden -...

Fremdgehen: Paartherapeutin schlägt Bogen zu Affen

Das liebe Fremdgehen...Kaum ein Tag vergeht, an dem der Seitensprung oder die Langzeitaffäre nicht medial thematisiert werden. Und zwar zusehends positiv. Diesen Eindruck jedenfalls...

Online als Coach Geld verdienen und die Welt bereisen – SO einfach ist es nicht!

Das Laptop auf ausgestreckten braungebrannten Beinen platziert, vorn im Bild das Meer und rechts noch eine Palme: So oder ähnlich sehen unzählige Bilder aus,...