Dienstag, 27. September, 2022

Neueste Beiträge

„Höhle der Löwen“: User zerreissen Auftritt von Influencerin als Gastlöwin

Die Influencerin Diana zur Löwen war am 26. September 2022 als Gastlöwin in der Gründershow "Die Höhle der Löwen" an Bord. Der Auftritt gefiel...

Leipziger Opernball: Frau gewinnt Porsche & spendet ihn an Elternhilfe krebskranker Kinder

DAS ist mal eine große Geste! Auf dem diesjährigen Leipziger Opernball, bei dem es traditionell hochwertige Preise zu gewinnen gibt, gewann eine Frau einen...

Gaudi auf dem Oktoberfest: So viel mehr zahlen Familien seit 2015!

Immense Preissteigerungen und Kostenexplosionen allerorten: Die Melange aus Inflation und Energiekrise lässt vielen Haushalten kaum mehr als das Geld für die Lebenshaltungskosten in der...

Einfacher Zugang zur medizinischen Cannabis-Therapie – worum geht`s in der Debatte?

Vor nunmehr fünf Jahren wurde medizinisches Cannabis in Deutschland zugelassen. Als Arznei können die Cannabispräparate Patienten in verschiedenen Formen helfen, um die Symptome einer...

„Sommernacht“ von Lucy Foley: Mitreißender Thriller, der die Nerven kitzelt

Eine abgelegene raue Insel, die von aufgepeitschtem wilden Wasser umtost wird, auf der alte Gemäuer stehen und seltsame Dinge vor sich zu gehen scheinen: Schon allein das ist der Stoff, aus dem für Thrillerfans Leseträume sind. Und diese werden in „Sommernacht“ aufs Beste bedient!

Die fesselnde Story von Bestsellerautorin Lucy Foley zieht den Leser vom ersten Moment an in den Bann, Gänsehautfeeling inklusive. Aufgrund der herausragenden Erzählweise hat man beim Lesen das Gefühl, selbst zu Gast auf dem rauen Eiland vor der wilden Küste Irlands zu sein und verfolgt gefesselt, was als Nächstes passiert.

In „Sommernacht“ feiert man eine prunkvolle Hochzeit an einem einsamen Ort

Worum gehts? Um eine prunkvolle Hochzeit, die Julia und Will, ein attraktives Glamourpaar, an diesem einsamen Ort feiern wollen.

Doch die Ankunft der Gäste bringt eine unheilvolle Melange aus alten Feindseligkeiten, Geheimnissen und Eskalation mit auf die Insel. Was als friedlich-prunkvolles Fest geplant war, geht über in die Entfaltung von etwas Dunklem und Unheilvollem. Dafür sorgen schon die Wettereskapaden, von denen die Hochzeitsgäste heimgesucht werden.

Ein heftiger Sturm schneidet die feiernde Gesellschaft komplett von der Außenwelt ab und macht den abgelegenen Ort binnen kurzer Zeit zum Schauplatz von etwas Grauenvollem.

Doch wer steckt dahinter? Die Autorin beleuchtet sowohl das Brautpaar als auch die Gäste auf eindrucksvolle Art.

Man bekommt fast das Gefühl, die beschriebenen Protagonisten persönlich zu kennen. Doch hinter welcher Fassade steckt welches Geheimnis? Hat die Braut – eine ehrgeizige Lifestyle-Lady – eines? Oder ihr attraktiver Ehemann, dem im Scheinwerferlicht einer TV-Show die Frauenherzen nur so zufliegen?

Unter den Gästen scheint so mancher etwas zu verbergen haben

Und was ist mit Julias Familie, vor allem ihrer Schwester? Welche Rolle spielt das etwas seltsam wirkende Ehepaar, das die Location verwaltet und die Hochzeit als Dienstleister ausrichtet? Wer hat hier was zu verbergen?

Und wofür steht die geheimnisvoll-düstere Nachricht, die die Braut in ihrem Zimmer vorfindet?

Diese Fragen ergeben sich beim Lesen zwangsläufig und sorgen für die richtige Dosis an Spannung. Man kann das Buch nun kaum mehr aus der Hand legen, so sehr ist man begierig darauf zu erfahren, wie das Ganze enden wird.

Als ein Gast tot im düsteren Moor gefunden wird, geht der aufgebaute Spannungsbogen hinüber zur Eskalation.

Und die hat es in sich! Doch mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden, denn das würde den Inhalt des Thrillers nur unnötig spoilern.

Dieser Thriller ist das richtige Buch für alle, die Nervenkitzel lieben!

Wer sich für fesselnd-spannende Literatur begeistert, dem sei dieser Thriller empfohlen! Denn er hat alles, was ein gutes Werk in diesem Genre ausmacht:

Eine spannend aufgemachte Erzählform, die Gänsehautfeeling verursacht, die Kraft der Visualisierung, die dem Leser das Gefühl vermittelt, selbst auf der abgelegenen Insel zu verweilen und die richtige Mischung der Protagonisten – allesamt Personen, die ein Geheimnis zu haben scheinen. Deshalb: Für Fans des Nervenkitzel ist „Sommernacht“ DER ultimative Lesetipp!

Erschienen bei PENGUIN VERLAG

Bilder: stock.adobe.com / beugdesign

PENGUIN VERLAG

"

Latest Posts

„Höhle der Löwen“: User zerreissen Auftritt von Influencerin als Gastlöwin

Die Influencerin Diana zur Löwen war am 26. September 2022 als Gastlöwin in der Gründershow "Die Höhle der Löwen" an Bord. Der Auftritt gefiel...

Leipziger Opernball: Frau gewinnt Porsche & spendet ihn an Elternhilfe krebskranker Kinder

DAS ist mal eine große Geste! Auf dem diesjährigen Leipziger Opernball, bei dem es traditionell hochwertige Preise zu gewinnen gibt, gewann eine Frau einen...

Gaudi auf dem Oktoberfest: So viel mehr zahlen Familien seit 2015!

Immense Preissteigerungen und Kostenexplosionen allerorten: Die Melange aus Inflation und Energiekrise lässt vielen Haushalten kaum mehr als das Geld für die Lebenshaltungskosten in der...

Einfacher Zugang zur medizinischen Cannabis-Therapie – worum geht`s in der Debatte?

Vor nunmehr fünf Jahren wurde medizinisches Cannabis in Deutschland zugelassen. Als Arznei können die Cannabispräparate Patienten in verschiedenen Formen helfen, um die Symptome einer...

Nicht verpassen!

Mutter will altes Leben zurück – und überlegt, ihr Baby zur Adoption freizugeben

Dass es in Frauenforen unzählige Postings gibt, die irritierend sind, voller Spinnerei oder einfach nur abgehoben - das ist normal. Threads dieser Art werden...

Herbstliches Gründerfieber: „Die Höhle der Löwen“ startet wieder

Gute Nachrichten für alle, die neue Produkte und die dazugehörigen Gründer interessant finden! Die Gründershow "Die Höhle der Löwen" startet am heutigen 29. August...

Städte-Trip nach Franken: Erlangen, die barocke Planstadt mit jungem Charme

Erlangen gilt als eine der besterhaltenen barocken Planstädte Deutschlands. Im Herzen der Stadt befindet sich das Barockensemble rund um das Markgrafenschloss mit Orangerie und...

Homeoffice-Pflicht soll wiederkommen – DAS steht zur Debatte

Arbeiten im Homeoffice - für den einen der ultimative Vorteil schlechthin, für den anderen so gar keine Option. Keine Frage: Beim Arbeiten in den...

Ciao Sommer – es reicht jetzt auch! Kolumne aus der Chefredaktion

Kennen Sie das, liebe Leserin, lieber Leser? Lassen die Sonnenstrahlen an Stärke nach und riecht abends die Luft schon ganz dezent nach Herbst, dann...