Sonntag, 14. Juli, 2024

Neueste Beiträge

Mädelstrip: Die schönsten Regionen in Spanien

Wenn es wieder einmal an der Zeit für etwas Entspannung und gemeinsame Abenteuer mit Ihrenn besten Freundinnen ist, sollte Ihr Blick auf Spanien fallen. Denn von atemberaubenden Städten über das pulsierende Nachtleben bis hin zu traumhaften Stränden hat das südeuropäische Land alles zu bieten.

Barcelona: Beliebter als die Hauptstadt

Barcelona ist eine der beliebtesten Städte Spaniens und sollte für den Mädelstrip unbedingt in Betracht gezogen werden. Die Stadt ist besonders facettenreich und bietet alles, was das Herz begehrt. Von einzigartiger Architektur, über wunderschöne Stränden, bis hin zu leckerem Essen und tollen Shoppingmöglichkeiten können Sie diverse Aktivitäten mit Ihren besten Freundinnen unternehmen. Natürlich ist auch das pulsierende Nachtleben in der katalanischen Stadt eine Sehenswürdigkeit für sich. Beim Abendessen bietet sich bereits ein leckerer Ramon Bilbao Wein zur Paella an.

Club-Urlaub auf Ibiza

Ibiza ist eine der besten Destinationen für Ihren nächsten Mädelstrip. Die fabelhaften Strände, das heitere Nachtleben und der unglaubliche Ausblick auf Es Vedrà sind nur einige der vielen Gründe, warum die Insel ein Traumreiseziel darstellt. Zudem ist Ibiza berühmt für seine angesagten Clubs und Bars. Egal, ob gemütlicher Cocktail oder wilde Partynacht.

Auf Ibiza werden Sie garantiert eine Menge Spaß haben! Empfehlenswert ist übrigens auch ein Tagesausflug auf die Nachbarinsel Formentera. Hier findet sich einer der weltweit schönsten Strände. Von der Fähre aus lässt sich dieser mit einem gemieteten Fahrrad oder Roller aus erreichen.

Ein Roadtrip durch Andalusien

Wenn Sie abenteuerlustig sind, bietet sich ein Roadtrip durch Andalusien an. Städte wie Malaga, Sevilla, Granada und Cordoba bieten reichlich kulturelle Sehenswürdigkeiten, charmante Gassen und gemütliche Lokale zum Entspannen. Nehmt euch Zeit für Tapas und ein Glas Wein oder genießen Sie den Sonnenuntergang an einem der zahlreichen Strände.

Die andalusische Küste ist nämlich nicht nur ein Traum für jede Sonnenanbeterin, sondern auch zum Surfen sehr beliebt. An den endlosen Stränden können Sie aber auch einfach nur entspannen und den rauschenden Wellen lauschen. Um alle Highlights der Region im Süden Spaniens entdecken zu können, sollten Sie zumindest eine Woche einplanen. Für einen Wochenendtrip ist die folgende Insel deutlich besser geeignet.

Mallorca: Partyspaß oder entspannte Auszeit

Wenn Sie sich beim nächsten Mädelstrip nicht zwischen Partyspaß und Erholung entscheiden können, sollte Ihr Weg nach Mallorca führen. Die beliebteste Insel der Deutschen bringt nämlich nicht nur pure Partylaune mit sich. Auch versteckte Buchten mit kristallklarem Wasser nennt die Insel ihr Eigen.

Wenn Sie nicht unbedingt im Partyhotspot schlechthin urlauben möchten, empfiehlt sich die Ostküste der Insel. Denn Orte wie Cala Ratjada oder Cala Millor bieten euch tagsüber angenehme Ruhe am Strand und in den Abendstunden zahlreiche Hotspots zum Feiern.

Bild: pixabay.com

Latest Posts

Nicht verpassen!