Freitag, 9. Dezember, 2022

Neueste Beiträge

Herbstliche Kohlrabisuppe: So lecker schmeckt gesund!

Der Herbst ist für Leute, die sich gesundheitsbewusst ernähren und vielleicht sogar etwas abnehmen wollen eine absolute Herausforderung. Ganz zu schweigen vom sich anschließenden Winter, der ja bekanntlich die HOCHzeit der Schlemmereien ist. Von der Weihnachtsgans über die gebrannten Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt bis hin zur leckeren Stolle ist die letzte Jahreszeit eines Jahres Verführung pur.

Herbstliche Geschmackserlebnisse – Suppen zaubern sie im Handumdrehen!

Doch es muss niemand auf tolle Geschmackserlebnisse (oder auf ein wohliges Sättigungsgefühl) verzichten, wenn er sich gesund und fettarm ernähren möchte.

Deshalb sollte man sich mit Beginn des Herbstes in Sachen warmer Küche mit leckeren Suppen-Rezepten beschäftigen. Das Web ist hinsichtlich der flüssigen Speise voll mit tollen Rezepten, man kann selbst herum probieren oder aber sich bei Freundinnen nach Tipps erkundigen.

Ein absoluter Renner, den wir Ihnen wärmstens – im Wortsinn! – empfehlen können, ist hier die Kohlrabisuppe. Kalorienarm und leicht ist sie vor allem weiblichen Genießerinnen hochwillkommen, wenn die Tage kürzer werden und der Körper gerne mal Winterspeck ansetzt.

Gemüse und ein paar Zutaten schaffen im Handumdrehen ein lecker-gesundes Gericht

Folgende Zutaten brauchen Sie und so wird sie gekocht (Zutaten für 4 Personen):

2 mittelgroße Kohlrabi

3 bis 4 Möhren

1 Zwiebel

1 TL Gemüsebrühe

1 TL Zitronensaft

Pfeffer

Majoran

Salz

1 TL

Zitronensaft

1 EL fettarme Milch.

Zubereitung:

Das Gemüse klein schnippeln und fettfrei andünsten. Danach die Brühe dazu geben und mit den Gewürzen verfeinern. Circa eine Viertelstunde garen, bis das Gemüse weich ist. Dann nur noch die Suppe pürieren und mit dem Zitronensaft der Milch verfeinern. Nach Bedarf mit Kräutern garnieren. Das war es und dauert gerade mal knapp eine halbe Stunde.

Das perfekte Alltagsrezept in der dunklen Jahreszeit!

Lassen Sie es sich schmecken!

Bildnachweis (Symbolbild): stock.adobe.com / larionovao

Latest Posts

Nicht verpassen!