Freitag, 9. Dezember, 2022

Neueste Beiträge

“Zu abgehoben” und “arrogant” – VOX-Zuschauer von “Gastlöwen” nicht begeistert

Einst standen sie selbst in der “Höhle der Löwen” und hofften auf einen Investor – gestern nun saßen sie als Investoren auf der anderen Seite. Die Rede ist von den “Ankerkraut”-Gründern Anne und Stefan Lemcke (im Bild).

Durch den Verkauf von Anteilen an ihrer sogenannten “Geschmacksmanufaktur” sind sie Medienberichten zufolge zu Multimillionären geworden. Zuvor konnten sie ihr junges Unternehmen durch “Löwe” Frank Thelen so richtig pushen.

Das bewog den Sender offenbar, die beiden als Gastlöwen in die “Die Höhle der Löwen”-Sendung am 27. September 2021 einzuladen.

“Gastlöwen” nahmen neben den altbekannten Investoren Platz

Neben den altvertrauten Gesichtern wie Ralf Dümmel, Dagmar Wöhrl, Georg Kofler und Carsten Maschmeyer saßen die beiden also gestern Abend erstmals als “Löwen” im Studio und legten denn auch mächtig los. Sogar den Part der Investoren füllten sie aus, denn sie schnappten sich den Deal, in dem es um knusprige Veggie-Panade ging, ebenso wie den Deal zweier Gründer, die sich auf ein Deo mit Abomodell spezialisiert haben.

Teilweise gab es bei den “Altlöwen” deshalb lange Gesichter. Bei denen allerdings blieb es bei den Zuschauern nicht.

Das Publikum vor dem Fernseher fand nämlich den Auftritt der beiden “Neu-Löwen” gar nicht gut und tat seine Meinung auf dem Account der Sendung bei Facebook frank und frei kund.

Am häufigsten wurden die Attribute “abgehoben”, “unsympathisch” und “arrogant” ins Feld geführt, so mancher schrieb gleich, dass er das neue Investoren-Pärchen nie wieder in der Sendung sehen will.

Viele Zuschauer fällen vernichtende Urteile über das Paar

Beispielsweise schreibt User Joi Ella (Rechtschreibung in den Zitaten jeweils im Original):

“Ich hab mich auf die Sendung mit den Gastlöwen sehr gefreut….bis es losging. Die beiden haben sich echt vermessen benommen. Schon zu Beginn als sie sagten, sie hätte alles von Null an ALLEINE aufgebaut….ich dachte schon ich hätte mich verhört.

Hätte damals kein Löwe investiert, würden sie heute da nicht sitzen ! Das fand ich ihrem eigenen Investor gegenüber sehr frech. Auch wie sie die anderen Löwen in der heutigen Sendung behandelt haben und wie sie sich – insbesondere Stefan – aufgespielt haben fand ich echt unterirdisch und überhaupt nicht bedacht…

bedacht auf den Ruf und die Aussendarstellung / Fremdwirkung Ihrer Firma ! Schade”

Und Sina Haselsberger schreibt:

“sorry aber de waren sowas von unsympathisch… lassts des de richtigen löwen wieder machen bitte sonst kann man sich des nimmer anschauen!”

Userin Si Berb hat folgende Meinung dazu:

“Erfolg tut nicht jedem gut….denen zwei ist es extrem zu Kopf gestiegen…und haben wohl vergessen wo sie her kommen….ohne die Sendung und ihren Löwen damals, wären die doch nix geworden … und jetzt sowas von Arrogant, überheblich und vorallem peinlich ..”

Und so geht es in unzähligen Kommentaren unter dem DHDL-Account auf Facebook weiter.

Wer die Sendung gesehen hat, wird zugeben müssen, dass man darüber streiten kann, ob die beiden nun wirklich so super arrogant oder/und unsympathisch rüberkamen.

Eintagsfliege oder Dauerkonzept? Wird es weitere Löwen geben?

Mancher hat es vielleicht nicht so empfunden und ein wenig übertrieben kommen die vielen negativen Kommentare schon daher. Aber interessant sind die Reaktionen natürlich schon. Bleibt abzuwarten, wie der Sender – VOX – sie nutzt.

Wird es weitere Auftritte der beiden (oder anderer “Gastlöwen”) geben oder war das vielleicht nur eine Eintagsfliege?

Fans der Sendung werden diese Frage sicher bald beantwortet bekommen…!

Bild: Foto: RTL / Bernd-Michael Maurer / TVNOW

 

Latest Posts

Nicht verpassen!