Dienstag, 18. Juni, 2024

Neueste Beiträge

Der mit dem Stress tanzt: Arbeitspensum Kevin Costners soll Grund für Trennung sein

Fast zwanzig gemeinsame Ehejahre: Das ist für Hollywood-Verhältnisse eine Ewigkeit. So lange sind der US-Schauspieler Kevin Costner und seine Ehefrau Christine Baumgartner – eine Modedesignerin – schon zusammen. Vielleicht zu lange für den Kosmos der Schönen und Reichen?

Wie aktuell bekannt wurde, wird sich das bislang so skandalfreie Paar wohl trennen, denn Costners Partnerin hat die Scheidung eingereicht.

Costner und seine Frau haben drei gemeinsame Kinder

So berichtet die BERLINER ZEITUNG auf ihrem Onlineportal über die beiden, die drei gemeinsame Kinder haben:

“(…)Man munkelt(…), dass auch das immens hohe Arbeitspensum des Schauspielers zur Trennung beigetragen haben soll(…)”

Und weiter heißt es:

“(…)Immer wieder soll es Streit gegeben haben, weil Costner für „Yellowstone“ in Montana, Utah und Texas im Einsatz war. In der Neowesternserie spielt der 68-jährige Oscar-Preisträger die Hauptrolle des Witwers John Dutton, der die größte zusammenhängende Ranch der USA betreibt. Erst vor wenigen Monaten bekam der Amerikaner für seine Darstellung den Golden Globe.(…)Nach den Dreharbeiten soll er zu Hause bei seiner Familie Besserung gelobt haben, soll sogar bereit gewesen sein, die Rolle aufzugeben. Tatsächlich melden Branchendienste aktuell, dass Costner „Yellowstone“ nach der aktuellen fünften Staffel verlassen wird. Doch andere Projekte werfen ihre Schatten bereits voraus: Nun plant er unter anderem ein Elf-Stunden-Epos über den Amerikanischen Bürgerkrieg. „Horizon“ soll mehr als 30 Jahre nach seinem Erfolgsfilm „Der mit dem Wolf tanzt“ noch einmal ein epischer Western für die große Leinwand werden.(…)”

Nun – Kevin Costner ist eben ein Vollblut-Schauspieler. Das ist für jeden ersichtlich, egal, ob man ihn persönlich kennt oder nicht. Und auch seine baldige Ex-Frau wird ja gewusst haben, welchen Arbeitsrhythmus jemand wie er hat.

Arbeitspensum als einziger Trennungsgrund?

Insofern kann es durchaus sein, dass die offiziell bekanntgegebenen Gründe vorgeschoben sind.

Aber so oder so: Es wäre schon auch mal toll gewesen, wenn ein bekanntes Hollywood-Paar die magischen Ehejahr-Anzahl von 20 erreicht und Kurs auf das nächste gemeinsame Jahrzehnt nimmt. Doch leider ereilt nun auch die Costners dasselbe wie viele andere VIP`s aus der Filmbranche.

Ehe von Michael Douglas hält bereits 22 Jahre

Vielleicht hätten sie mal bei Michael Douglas über den Gartenzaun schauen sollen: Der ist mit Catherine Zeta-Jones nun schon 22 Jahre verheiratet. Beziehungstrouble meisterte das Glamourpaar bislang souverän:

Nach einer Krise im Jahr 2013 zog Zeta-Jones im Rahmen einer Kurzzeit-Trennung aus dem gemeinsamen Haus aus und bald darauf wieder ein. Die Ehefrau des beliebten Actors erklärte diesen kleinen Schwenk seinerzeit lässig damit, dass lange Beziehungen eben auch mal Tiefpunkte haben.

Damit hat sie wahre Worte gesprochen und ihre Ehe am Ende aufrecht erhalten.

Bild:

picture alliance / REUTERS | Danny Moloshok

Quelle: berliner-zeitung.de

 

Latest Posts

Nicht verpassen!