Samstag, 24. September, 2022

Neueste Beiträge

Mit dem Roller im Freien unterwegs – Bewegung von klein auf fördern!

Unsere moderne Gesellschaft fördert ein Leben mit wenig Bewegung. Auch die Pandemie hat mit ihren Folgen das Übrige dazu getan, dass immer mehr Kinder...

„Habe alles, was ich hatte, in diese Beziehung investiert“ – Shakira über ihre Trennung

Trennung, Streit, Liebeskummer und Beziehungsaus: Das passiert den Menschen wie den Leuten - wie man landläufig so sagt. Und dabei ist es egal, ob...

Liebeskummer: Tipps von Expertinnen, um den Herzschmerz zu überwinden

Liebeskummer: Er kann völlig überraschend kommen oder sich schleichend ankündigen. Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Singles online nach einem Partner suchen,...

„Lange Nacht am Baumkronenpfad“ – Herbstlicher Lichterzauber in Beelitz-Heilstätten

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Aktuell wartet die Natur mit einer Atmosphäre auf, die wie geschaffen ist für Freunde geheimnisvoller Herbst-Mystik. Passend...

Superstar Phil Colins: Verabschiedet er sich endgültig von der Bühne?

Kaum zu glauben, aber Superstar Phil Colins ist bereits 70! Wie die Zeit vergeht…!

Gefühlt ist es doch noch gar nicht so lange her, dass der Brite mit sanften Balladen wie „One More Night“ für intime Schmuserunden auf den Tanzflächen der Welt sorgte. Und doch sind mittlerweile Jahrzehnte vergangen und wie viele anderen Menschen auch, die ins reifere Alter kommen, plagen auch den großen Pop-Barden gesundheitliche Probleme.

Phil Colins hat gesundheitliche Probleme

Das Portal n-tv.de schreibt dazu folgendes

„(…)Collins ist angeschlagen, wie er selbst im Interview mit der BBC erklärt. Er könne nicht mehr Schlagzeug spielen, erklärt der 70-Jährige. „Ich würde gerne, aber ich kann kaum einen Drumstick mit meiner Hand halten. Es gibt diverse physische Dinge, die mir im Weg sind.“(…)14 Jahre sind seit der bislang letzten Tournee der britischen Rockband vergangen.

Ihre „The Last Domino?“-Tour führt Genesis nun im September und Oktober durch Europa, im November und Dezember geht es in Nordamerika weiter. Auf der Tour wird Phil Collins im Sitzen auftreten, sein 20-jähriger Sohn Nicholas übernimmt das Schlagzeug für ihn.(…)“

Und weiter heißt es:

„(…)“Ich bin physisch ein bisschen herausgefordert, was sehr frustrierend ist. Denn ich liebe es, mit meinem Sohn zu spielen“, sagt Phil Collins. Auch einen endgültigen Abschied von der Bühne deutet der Musiker an: „Wir sind alle Männer unseres Alters und bis zu einem gewissen Grad, denke ich, dass es wahrscheinlich zu Ende geht.

Ich weiß nicht, ob ich noch auf Tour gehen will.“(…) Bereits seit 2002 soll der Genesis-Sänger auf dem linken Ohr fast taub sein. Infolge einer Halswirbeloperation im Jahr 2009 hat er zudem Taubheitserscheinungen in den Händen. Auf eine weitere Rücken-OP 2015 folgten Taubheitserscheinungen in Collins‘ linkem Fuß, weshalb er mit einem Gehstock läuft.(…)“

Nun – für hartgesottene Fans könnte das durchaus bedeuten, dass sie ihr Idol ein letztes Mal live auf der Bühne sehen und sich Colins danach dem Ruhestand widmet.

Sehr schade, aber selbstverständlich nachvollziehbar, denn: Gesundheit geht vor, bei einem Superstar ebenso wie bei Max Mustermann von nebenan.

Die Musik der großen Superstars ist zeitlos

Doch auch wenn sich die ganz Großen jetzt nach und nach zurückziehen (müssen), weil sie in die Jahre kommen: Deren Musik ist letztlich für immer verfügbar und kann via Playlist im Netz oder – ganz stilecht – per Schallplatte jederzeit gehört werden.

Die Songs von Phil Colins gehören bekanntermaßen jetzt schon zu den Klassikern und dürfen als Evergreens bei keiner Party und bei keinem gut sortiertem DJ fehlen.

Sie anzuhören macht immer wieder Spaß – jetzt und in vielen Jahren noch. Zudem dürften sich auch nachfolgende Generation noch an dem zeitlosen Musikstil des talentierten Musikers erfreuen.

Und: Der Ruhestand sei Colins mehr als gegönnt! Möge es ihm gesundheitlich so gut gehen, dass er selbigen auch genießen kann!

Quelle: n-tv.de vom 10. September 2021

Bild: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Irvin Olivares

"

Latest Posts

Mit dem Roller im Freien unterwegs – Bewegung von klein auf fördern!

Unsere moderne Gesellschaft fördert ein Leben mit wenig Bewegung. Auch die Pandemie hat mit ihren Folgen das Übrige dazu getan, dass immer mehr Kinder...

„Habe alles, was ich hatte, in diese Beziehung investiert“ – Shakira über ihre Trennung

Trennung, Streit, Liebeskummer und Beziehungsaus: Das passiert den Menschen wie den Leuten - wie man landläufig so sagt. Und dabei ist es egal, ob...

Liebeskummer: Tipps von Expertinnen, um den Herzschmerz zu überwinden

Liebeskummer: Er kann völlig überraschend kommen oder sich schleichend ankündigen. Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Singles online nach einem Partner suchen,...

„Lange Nacht am Baumkronenpfad“ – Herbstlicher Lichterzauber in Beelitz-Heilstätten

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Aktuell wartet die Natur mit einer Atmosphäre auf, die wie geschaffen ist für Freunde geheimnisvoller Herbst-Mystik. Passend...

Nicht verpassen!

Ciao Sommer – es reicht jetzt auch! Kolumne aus der Chefredaktion

Kennen Sie das, liebe Leserin, lieber Leser? Lassen die Sonnenstrahlen an Stärke nach und riecht abends die Luft schon ganz dezent nach Herbst, dann...

Natur, Bücher & Podcasts: Mal nichts anderes hören und sehen!

Die täglichen Nachrichten sind mittlerweile eine ziemlich Zumutung. Eine Krise jagt die nächste und die Meldungen zu den nächsten Energiekosten-Abrechnungen lassen so manchen kaum...

„Geld weg, sobald es auf dem Konto ist“ – Alleinerziehende und die Teuerung

Hohe Spritpreise, Lebensmittel, die teilweise fünfzig Prozent mehr kosten und Energiekosten, die historisch sind: Die aktuelle Teuerung belastet Millionen Familien in Deutschland sehr. Zwei-Eltern-Familien...

Hunderte Euro fürs Parken am Arbeitsplatz – Pflegerinnen rebellieren!

Alles wird derzeit teurer! Aber nicht in moderaten Trippelschritten, sondern mit voller Wucht. In allen Bereichen walzen sich Kostenexplosionen durch den Alltag, die historisch...

(Un)Geliebter Alltag: Das wahre Leben! Kolumne aus der Chefredaktion

Wieder zwei Pfund zugenommen, den Diätplan nicht eingehalten, sich wegen den nicht gelieferten neuen Badmöbeln geärgert - was für ein Tag! Manchmal ist man...