Mittwoch, 17. August, 2022

Neueste Beiträge

Unterricht auf der Streuobstwiese: Grundschüler lernen in der Natur

Wachsen, gedeihen und ernten: Die Natur wartet seit Jahrtausenden mit einem immer wiederkehrenden Kreislauf auf und bietet in Sachen Obst und Gemüse eigentlich alles,...

Brokkoli & Blumenkohl: Traumkombi für ein schnelles Alltagsrezept

Was heute wieder kochen? Diese Frage stellen sich tagtäglich Millionen Menschen, vornehmlich Frauen. Denn letztere sorgen hierzulande meistens dafür, dass der Nachwuchs nebst Partner...

Die Haut im Sommer schützen: Gesichtsöl hat sich bewährt

Dieser Sommer hat es in sich! Er schenkt uns bislang unzählige Sonnentage mit herrlichem Bilderbuchwetter. Und auch wenn es schon Richtung Spätsommer geht und...

Die besten Beauty-Tipps auf TikTok: Das sollten Sie wissen!

Die Videoplattform TikTok, die Instagram und Co. schon lange gehörig Konkurrenz macht, hat allerlei Kurioses, Lustiges, aber auch Hilfreiches zu bieten. Eine der größten...

Passend zum Herbst: Neues Album von Katie Melua kommt mit sanften Balladen

Herbstzeit – Balladenzeit! Wer sich für verträumte Musik begeistert und sanften Klängen lauschen will, wenn draußen das Laub durch den Regen wirbelt, der sollte sich den 16. Oktober 2020 vormerken.

Da kommt nämlich das neue Album der georgisch-britischen Sängern Katie Melua heraus (auf Spotify jetzt schon zu hören). Passend zum Herbst finden sich darauf herrlich melancholische Balladen, die zum Abschalten bei einer Tasse Tee oder Schokolade einladen.

Songs von Katie Melua handeln oft von den Irrungen und Wirrungen der Liebe

Dass die Songs der Künstlerin, die mit ihren Eltern im Alter von acht Jahren von Georgien nach Großbritannien kam, so tiefgründig und manchmal herzzerreißend rüberkommen, hat auch mit den Texten zu tun, die Melua in ihren Liedern verarbeitet.

Das Musik-Magazin ROLLING STONE schreibt in seiner aktuellen Online-Ausgabe darüber wie folgt:

„(…)In ihren persönlichen Lyrics versucht Katie Melua, die mitunter vertrackte Komplexität der Liebe im wirklichen Leben mit einer Art märchenhaftem Gegenentwurf in Einklang zu bringen. Das zeigt sich auch auf neuen Songs wie „Your Longing Is Gone“, ein von Leo Abrahams produziertes und vom Georgian Philharmonic Orchestra in Szene gesetztes Requiem über eine langsam verblassende Romanze.

Katie Melua: „Als Künstlerin, die schon sehr viel über Liebe und Begehren gesungen hat, interessierte mich vor allem die Frage, wie man mit dem Verblassen der Liebe und dem Schwinden dieses Verlangens umgehen kann.

Es ist nun einmal Teil des Lebens, aber es gibt dabei so viele Facetten und Nuancen, die von wirklich großer Bedeutung sind.(…)“

Wer möchte dem nicht zustimmen? Eben!

Apropos Liebe: Eine Liebeserklärung der besonderen Art machte Katie Melua jetzt ihrem Vater, einem Herzchirurgen.

Respekt für die Arbeit ihres Vaters

So ist dazu auf der Online-Ausgabe des Nachrichtenmagazins SPIEGEL über ihren Vater zu lesen:

„(…)“Jetzt – seit der Pandemie – ist mein Vater der Rockstar in der Familie“, sagte die 36-Jährige dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). „Wir haben immer Witze darüber gemacht, dass mein Vater Leben rettet und ich einfach nur singe, aber am Ende mehr Geld als er verdiene“. Wenn man darüber nachdenke, sei das verrückt.(…)“

Nun, Melua mag mit ihren Liedern keine Leben retten, aber mit ihrer Musik und der markanten Stimme bei dem einen oder anderen vielleicht für einen stimmungsvollen Nachmittag, einen Wellness-Abend in der Badewanne oder eine tolle Liebesnacht sorgen.

Manchmal braucht FRAU einfach schöne Balladen

Denn bekanntlich gibt es tausendundeine Situation im Leben, in dem man (FRAU) einfach schöne Balladen braucht. Nicht mehr und nicht weniger.

Die Stücke von Katie Melua sind deshalb prädestinierte Begleiter in allen romantischen und stimmungsvollen Lebenslagen.

Und das nicht nur im Herbst!

Bildnachweis: picture alliance / Geisler-Fotopress | Christian Behring/Geisler-Fotopress

Recherche-Nachweis: spiegel.de, rollingstone.de

 

"

Latest Posts

Unterricht auf der Streuobstwiese: Grundschüler lernen in der Natur

Wachsen, gedeihen und ernten: Die Natur wartet seit Jahrtausenden mit einem immer wiederkehrenden Kreislauf auf und bietet in Sachen Obst und Gemüse eigentlich alles,...

Brokkoli & Blumenkohl: Traumkombi für ein schnelles Alltagsrezept

Was heute wieder kochen? Diese Frage stellen sich tagtäglich Millionen Menschen, vornehmlich Frauen. Denn letztere sorgen hierzulande meistens dafür, dass der Nachwuchs nebst Partner...

Die Haut im Sommer schützen: Gesichtsöl hat sich bewährt

Dieser Sommer hat es in sich! Er schenkt uns bislang unzählige Sonnentage mit herrlichem Bilderbuchwetter. Und auch wenn es schon Richtung Spätsommer geht und...

Die besten Beauty-Tipps auf TikTok: Das sollten Sie wissen!

Die Videoplattform TikTok, die Instagram und Co. schon lange gehörig Konkurrenz macht, hat allerlei Kurioses, Lustiges, aber auch Hilfreiches zu bieten. Eine der größten...

Nicht verpassen!

Glamour & Melancholie: „Eine Liebe in Paris“ porträtiert Kult-Paar Schneider/Delon

Sie galt zu Lebzeiten als eine der größten Schauspielerinnen im deutschsprachigen Raum: Die in Österreich geborene Romy Schneider, deren Herzensheimat immer Frankreich war. Im...

Design made in Germany: Schönes aus kleinen Manufakturen

Massenware aus Fernost, die oft unter fragwürdigen Bedingungen entsteht und zudem eingeflogen werden muss: Davon wenden sich immer mehr Deutsche ab. Nicht erst in...

„Secret Obsession“ – guter Netflix-Movie mit zu viel Vorhersehbarkeit

Spätestens ab Minute zehn kann man sich bei dem Netflix-Drama "Secret Obsession" denken, wie die Story ausgeht. Der Film ist spannend gemacht, aber doch zu...

So finden füllige Bräute das perfekte Brautkleid

An ihrem besonderen Tag verdient es jede Braut, sich wie eine Prinzessin zu fühlen. Aber für Frauen, die größere Größen als Konfektionsgröße 42 tragen,...

Lokalverbot für unter 12jährige – Heftige Diskussionen im Netz

"Kein Zutritt für Kinder unter 12 Jahren" - mit diesem Lokalverbot hat die Wirtin des Restaurants Schipperhus im Ostseebad Dierhagen (Mecklenburg-Vorpommern) eine kontroverse Diskussion...