Donnerstag, 4. Juni, 2020

Neuste Beiträge

Das tägliche „Social-Elend“ und warum es wichtig ist, Negatives im Netz auszublenden

Bilder misshandelter Tiere, Aufnahmen von Kindern die grausam getötet wurden, Gewalt, Blut, Schlägereien - all das widerfährt einem, sobald man in den sozialen Medien...

Generationenberaterin Birgit Clüsserath: „Ein Notfallkonzept hat mit Selbstbestimmung zu tun“

Für den eigenen Not-, Pflege- oder Todesfall adäquat vorzusorgen, fällt den meisten Menschen schwer. Vielen bereitet allein der Gedanke an trockene Vollmachten und Vorsorge-Dokumente...

Schon wieder: Internet-Liebesbetrüger nehmen Frauen aus!

"Romance-Scamming", "Scamming", "Love-Scamming, "Liebesschufte" - es gibt viele Namen für die Männer, die per Internet auf große Liebe machen und Frauen am Ende auf`s...

Die nächste Krise bitte im eigenen Garten! Warum Familien jetzt verstärkt Häuser kaufen

In den letzten Tagen berichteten verschiedene Medien davon, dass Eigenheime aktuell sehr stark nachgefragt sind. Auf dem Immobilienmarkt geht es heiß her! Einige Experten gehen...

H&M-Kollektion von Lena Meyer-Landrut – Fans kritisieren die Sängerin harsch

Prominente und Glaubwürdigkeit in der Werbung…Das ist so ein Thema für sich. Wohl auch, weil der Preisunterschied von Mode, die Promis tragen und wofür sie werben, oft immens ist. Schon als Verona Pooth mit Werbung für KiK um die Ecke kam, hagelte es viel Kritik. Kaum einer konnte oder wollte glauben, dass die Werbe-Ikone solche Kleidung privat trägt. Und auch Werbung für andere Produkte, bei der VIP´s mitmischen, wird meist kritisch beäugt. Zu oft sieht es so aus, als würden die Prominenten für das jeweilige Produkt nur wegen dem Geld werben. Ob Lena Meyer-Landrut die aktuelle H&M-Kollektion des Geldes wegen bewirbt oder tatsächlich von den Klamotten des Billigkonzerns überzeugt ist, sei einmal dahingestellt. Fakt ist, dass Fans sie für diesen Deal kritisieren.

Auf Instagram hat die Musikerin Stücke aus der aktuellen, eigenen H&M-Kollektion vorgestellt. Getragen von ihr selbst. Ihre Fans forderte sie dazu auf, ihre Meinung zu den Stücken kundzutun. Die ließen sich nicht lange bitten, aber ob deren Reaktion der Künstlerin behagten?

Fans kritisieren fehlende Vorbildfunktion von Meyer-Landrut

Viele Follower stören sich an der Ausrichtung von H&M – an den Arbeitsbedingungen und an den Standards für jene, die die Kleidung herstellen. Auch fehlende Nachhaltigkeit des Moderiesen kam zur Sprache, ebenso wie die fehlende Vorbildfunktion von Lena-Meyer Landrut, die sie – wie jemand schrieb – eigentlich auf junge Mädchen ausüben müsste. Diese aber, so wurde gemutmaßt, laufen nun in die Filialen und kaufen wie wild ein.

„Unreif“ ist denn auch der Vorwurf, der der jungen Promi-Frau aus den Reihen derer, die doch eigentlich ihre Fans sind, gemacht wird.

Bislang ist nicht zu sehen, dass Meyer-Landrut auf Instagram Stellung zu den Kritiken bezieht oder auf Kommentare reagiert. Erfahrungsgemäß muss so ein Shitstorm noch schlimmer kommen, bis Prominente sich äußern. Und ob bei den bisherigen Kommentatoren das Ende der Fahnenstange schon erreicht ist, ist fraglich. Zu kontrovers ist gerade heutzutage die Thematik „Mode“ und „Handel“. Große Modeketten müssen sich häufig den (oftmals berechtigten) Vorwurf anhören, dass sie ihre Produkte auf unfaire Art herstellen lassen.

Ob nachhaltige, dafür aber teurere Sachen besser angekommen wären?

Allerdings weiß niemand, wie die Sache bei Lena Meyer-Landrut ausgegangen wäre, wenn sie eine nachhaltige Modekollektion beworben hätte, bei der ein einziges Teil hunderte Euro kostet. Das zumindest gab ebenso ein Instagram-Follower der jungen Prominenten zu bedenken.

So oder so: jeder sollte sich selbst seine Meinung darüber bilden, wie glaubwürdig Prominente in der Werbung wirklich sind! Und sich selbst hinterfragen, für welche Produkte er sein Geld ausgibt.

Wer die Diskussion der Fans auf dem Instagram-Account von Lena Meyer-Landrut verfolgen will, der kann das hier tun.

Bildnachweis: picture alliance/rtn – radio tele nord

"

Latest Posts

Das tägliche „Social-Elend“ und warum es wichtig ist, Negatives im Netz auszublenden

Bilder misshandelter Tiere, Aufnahmen von Kindern die grausam getötet wurden, Gewalt, Blut, Schlägereien - all das widerfährt einem, sobald man in den sozialen Medien...

Generationenberaterin Birgit Clüsserath: „Ein Notfallkonzept hat mit Selbstbestimmung zu tun“

Für den eigenen Not-, Pflege- oder Todesfall adäquat vorzusorgen, fällt den meisten Menschen schwer. Vielen bereitet allein der Gedanke an trockene Vollmachten und Vorsorge-Dokumente...

Schon wieder: Internet-Liebesbetrüger nehmen Frauen aus!

"Romance-Scamming", "Scamming", "Love-Scamming, "Liebesschufte" - es gibt viele Namen für die Männer, die per Internet auf große Liebe machen und Frauen am Ende auf`s...

Die nächste Krise bitte im eigenen Garten! Warum Familien jetzt verstärkt Häuser kaufen

In den letzten Tagen berichteten verschiedene Medien davon, dass Eigenheime aktuell sehr stark nachgefragt sind. Auf dem Immobilienmarkt geht es heiß her! Einige Experten gehen...

Nicht verpassen!

Ich liebe meine Familie, aber sie geht mir manchmal auf die Nerven! – Gastbeitrag von Kira Liebmann

Ja - auch trotz der Coronakrise…! Ich liebe meine Kinder und meinen Mann, aber ich brauche sie keine 24 Stunden um mich. Ich finde nicht die...

Coronakrise: Team aus Nagold näht täglich 200 Mund- und Nasenmasken und gibt sie kostenlos ab!

Das Gesicht mit einem Mund- und Nasenschutz bedecken oder nicht? Lange wurde hierzulande - in Zusammenhang mit der Coronakrise - darüber diskutiert, ob das...

„Was bleibt sind wir“ – Fesselnder Herzschmöker für Frühlingsabende

Bücher, die man nahezu in einem Rutsch weg liest, bescheren einem noch immer den schönsten Lesegenuss. Weil einen die Handlung so in den Bann...

Spazieren gehen in Corona-Zeiten: Suchen Sie sich abseits gelegene Kleinode!

In diesen Tagen ins Grüne rauszugehen, ohne auf viele andere Menschen zu treffen, dürfte in Städten oder dicht besiedelten Gegenden ein Ding der Unmöglichkeit...

Entspannt im Homeoffice – mit Kindern! Gastartikel von Andrea Teichmann

Seit knapp drei Wochen sind die Kindergärten, Tagespflegen und Schulen wegen des Coronavirus geschlossen. Wie Sie als berufstätige Mutter trotzdem einen angenehmen Familienalltag gestalten,...