Samstag, 28. November, 2020

Neuste Beiträge

Wie macht lernen wieder mehr Spaß? 4 hilfreiche Tipps vom Experten

Kinder sind voller Fragen und möchten die ganze Welt verstehen. Leider nimmt diese Motivation im Laufe der Schulzeit ab und der Spaß am Lernen...

TV-Tipp: „Das Geheimnis des Totenwaldes“ – Charakterdarsteller Matthias Brandt in spannendem Dreiteiler

Die Perspektive der Angehörigen bleibt bei Verbrechen meistens außen vor. Eine Tatsache, mit der sich auch der Charakterdarsteller Matthias Brandt beschäftigt und weshalb ihn...

„Tod in Rothenburg“ – Neuer Krimi von Barbara Edelmann spielt im Herzen Mittelfrankens

Unsere Kolumnistin Barbara Edelmann (im Bild) ist bundesweit für ihre bissig-humorvollen Allgäu-Krimis bekannt. Von "Mordsrausch" über "Mordsbraut" bis zu "Mordskerl" hat die Autorin schon...

Hochzeitsfotografen Alina und Patrick: „Zu zweit können wir die Geschichte unserer Paare perfekt erzählen“

Als Paar Paare fotografieren, an ihrem schönsten Tag im Leben: Das ist der Job von Alina und Patrick Löhl (im Bild). Die Eheleute aus...

Gänsehaut-Konzert vor Mailänder Dom: Andrea Bocelli sang Ostern für die Hoffnung

Ein Gesang, der unter die Haut geht, der vom Klang her unvergleichbar ist und der jeden Musikliebhaber in seinen Bann zieht: Das ist das Markenzeichen von Andrea Bocelli. Der italienische Superstar, der die Menschen einst mit dem Schmacht-Duett „Time to say Goodbye“, zusammen mit Sarah Brightman, verzauberte, ließ es sich in der Corona-Krise nicht nehmen, seine Landsleute musikalisch zu trösten.

So sang er unter dem Motto „Music For Hope“ vor der eindrucksvollen Kulisse des Mailänder Doms den Klassiker: „Amazing Grace“. Millionen Zuschauer konnten diese außergewöhnliche Performance live im Internet verfolgen und Gänsehaut pur erleben. Bevor Bocelli vor dem imposanten Gemäuer sang, ließ er im leeren Inneren der bekannten Kathedrale seine Gesänge erklingen. Ein nicht minder ergreifender Musikgenuss, der ebenso noch im Netz abrufbar und jederzeit zu hören ist.

Mit „Music For Hope“ will Bocelli Landsleuten Hoffnung geben

Eine schöne Geste, die vor allem jene Italiener trösten und mit einem Hoffnungsschimmer versorgen soll, die vom Coronavirus betroffen sind. In Italien sind das bekanntlich besonders viele Menschen. Über 20 000 Tote hat das Land, das in anderen Zeiten für charmantes „Dolce Vita“ bekannt ist, aktuell zu beklagen.

Neuesten Medienberichten zufolge flacht die Corona-Infektionskurve allerdings ab. Wenn dies wirklich an dem ist (was sich angesichts der vermuteten hohen Dunkelziffer jederzeit wieder ändern kann), ist das tatsächlich ein Zeichen der Hoffnung.

Können die Italiener vielleicht bald wieder einen normalen Alltag leben?

Bocellis Konzert „Music For Hope“ ist in diesem Zusammenhang vielleicht wirklich der Auftakt zur Hoffnung, die die Italiener aktuell leise schöpfen dürfen.

Es sei Ihnen vergönnt! Auf dass die sonst so lebensfrohen Südländer bald schon wieder einen Alltag leben können, wie sie ihn kennen.

Bildnachweis: picture alliance / AP Photo

 

 

Latest Posts

Wie macht lernen wieder mehr Spaß? 4 hilfreiche Tipps vom Experten

Kinder sind voller Fragen und möchten die ganze Welt verstehen. Leider nimmt diese Motivation im Laufe der Schulzeit ab und der Spaß am Lernen...

TV-Tipp: „Das Geheimnis des Totenwaldes“ – Charakterdarsteller Matthias Brandt in spannendem Dreiteiler

Die Perspektive der Angehörigen bleibt bei Verbrechen meistens außen vor. Eine Tatsache, mit der sich auch der Charakterdarsteller Matthias Brandt beschäftigt und weshalb ihn...

„Tod in Rothenburg“ – Neuer Krimi von Barbara Edelmann spielt im Herzen Mittelfrankens

Unsere Kolumnistin Barbara Edelmann (im Bild) ist bundesweit für ihre bissig-humorvollen Allgäu-Krimis bekannt. Von "Mordsrausch" über "Mordsbraut" bis zu "Mordskerl" hat die Autorin schon...

Hochzeitsfotografen Alina und Patrick: „Zu zweit können wir die Geschichte unserer Paare perfekt erzählen“

Als Paar Paare fotografieren, an ihrem schönsten Tag im Leben: Das ist der Job von Alina und Patrick Löhl (im Bild). Die Eheleute aus...

Nicht verpassen!

Kennenlernphase: Kurzfristige Date-Absagen nerven

Eine Kennenlernphase läuft immer gleich ab - egal, ob man (FRAU) den Mann real oder digital kennengelernt hat. Sprühen die Funken und ist gegenseitige...

„Frau zum Haus gesucht“: Single-Mann auf ungewöhnlicher Partnersuche

In Corona-Zeiten jemanden kennenzulernen, ist gar nicht so einfach! Klagen Singles schon in "normalen" Zeiten darüber, dass weder die Disko noch der Supermarkt oder...

Es gibt sie noch – die persönliche Atmosphäre beim Klinik-Aufenthalt! Ein Erfahrungsbericht

Als Patient eine schnöde Nummer sein und die Verpflegung nur wenig besser als im Gefängnis - dieses Vorurteil über deutsche Kliniken legt sich zu,...

Barbie im Wandel der Zeit: Ausstellung zeigt Kult-Puppe auf Schloss Bruchsal

Sie war und ist für viele Mädchen ein Objekt der Begierde. In Westdeutschland konnte sie schon immer einfach so gekauft werden, in Ostdeutschland war...

Home-Office (neu) einrichten: Ein Mix aus Büro, Bibliothek & Leselounge ist ideal!

Seit der Coronakrise erleben sie einen ungeheuren Aufschwung und werden in vielen Haushalten gerade für eine dauerhafte Nutzung (neu) eingerichtet: Die Home-Offices. Seit dem...