Samstag, 24. September, 2022

Neueste Beiträge

Mit dem Roller im Freien unterwegs – Bewegung von klein auf fördern!

Unsere moderne Gesellschaft fördert ein Leben mit wenig Bewegung. Auch die Pandemie hat mit ihren Folgen das Übrige dazu getan, dass immer mehr Kinder...

„Habe alles, was ich hatte, in diese Beziehung investiert“ – Shakira über ihre Trennung

Trennung, Streit, Liebeskummer und Beziehungsaus: Das passiert den Menschen wie den Leuten - wie man landläufig so sagt. Und dabei ist es egal, ob...

Liebeskummer: Tipps von Expertinnen, um den Herzschmerz zu überwinden

Liebeskummer: Er kann völlig überraschend kommen oder sich schleichend ankündigen. Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Singles online nach einem Partner suchen,...

„Lange Nacht am Baumkronenpfad“ – Herbstlicher Lichterzauber in Beelitz-Heilstätten

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Aktuell wartet die Natur mit einer Atmosphäre auf, die wie geschaffen ist für Freunde geheimnisvoller Herbst-Mystik. Passend...

Gänsehaut-Konzert vor Mailänder Dom: Andrea Bocelli sang Ostern für die Hoffnung

Ein Gesang, der unter die Haut geht, der vom Klang her unvergleichbar ist und der jeden Musikliebhaber in seinen Bann zieht: Das ist das Markenzeichen von Andrea Bocelli. Der italienische Superstar, der die Menschen einst mit dem Schmacht-Duett „Time to say Goodbye“, zusammen mit Sarah Brightman, verzauberte, ließ es sich in der Corona-Krise nicht nehmen, seine Landsleute musikalisch zu trösten.

So sang er unter dem Motto „Music For Hope“ vor der eindrucksvollen Kulisse des Mailänder Doms den Klassiker: „Amazing Grace“. Millionen Zuschauer konnten diese außergewöhnliche Performance live im Internet verfolgen und Gänsehaut pur erleben. Bevor Bocelli vor dem imposanten Gemäuer sang, ließ er im leeren Inneren der bekannten Kathedrale seine Gesänge erklingen. Ein nicht minder ergreifender Musikgenuss, der ebenso noch im Netz abrufbar und jederzeit zu hören ist.

Mit „Music For Hope“ will Bocelli Landsleuten Hoffnung geben

Eine schöne Geste, die vor allem jene Italiener trösten und mit einem Hoffnungsschimmer versorgen soll, die vom Coronavirus betroffen sind. In Italien sind das bekanntlich besonders viele Menschen. Über 20 000 Tote hat das Land, das in anderen Zeiten für charmantes „Dolce Vita“ bekannt ist, aktuell zu beklagen.

Neuesten Medienberichten zufolge flacht die Corona-Infektionskurve allerdings ab. Wenn dies wirklich an dem ist (was sich angesichts der vermuteten hohen Dunkelziffer jederzeit wieder ändern kann), ist das tatsächlich ein Zeichen der Hoffnung.

Können die Italiener vielleicht bald wieder einen normalen Alltag leben?

Bocellis Konzert „Music For Hope“ ist in diesem Zusammenhang vielleicht wirklich der Auftakt zur Hoffnung, die die Italiener aktuell leise schöpfen dürfen.

Es sei Ihnen vergönnt! Auf dass die sonst so lebensfrohen Südländer bald schon wieder einen Alltag leben können, wie sie ihn kennen.

Bildnachweis: picture alliance / AP Photo

 

 

Latest Posts

Mit dem Roller im Freien unterwegs – Bewegung von klein auf fördern!

Unsere moderne Gesellschaft fördert ein Leben mit wenig Bewegung. Auch die Pandemie hat mit ihren Folgen das Übrige dazu getan, dass immer mehr Kinder...

„Habe alles, was ich hatte, in diese Beziehung investiert“ – Shakira über ihre Trennung

Trennung, Streit, Liebeskummer und Beziehungsaus: Das passiert den Menschen wie den Leuten - wie man landläufig so sagt. Und dabei ist es egal, ob...

Liebeskummer: Tipps von Expertinnen, um den Herzschmerz zu überwinden

Liebeskummer: Er kann völlig überraschend kommen oder sich schleichend ankündigen. Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Singles online nach einem Partner suchen,...

„Lange Nacht am Baumkronenpfad“ – Herbstlicher Lichterzauber in Beelitz-Heilstätten

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Aktuell wartet die Natur mit einer Atmosphäre auf, die wie geschaffen ist für Freunde geheimnisvoller Herbst-Mystik. Passend...

Nicht verpassen!

Ciao Sommer – es reicht jetzt auch! Kolumne aus der Chefredaktion

Kennen Sie das, liebe Leserin, lieber Leser? Lassen die Sonnenstrahlen an Stärke nach und riecht abends die Luft schon ganz dezent nach Herbst, dann...

Natur, Bücher & Podcasts: Mal nichts anderes hören und sehen!

Die täglichen Nachrichten sind mittlerweile eine ziemlich Zumutung. Eine Krise jagt die nächste und die Meldungen zu den nächsten Energiekosten-Abrechnungen lassen so manchen kaum...

„Geld weg, sobald es auf dem Konto ist“ – Alleinerziehende und die Teuerung

Hohe Spritpreise, Lebensmittel, die teilweise fünfzig Prozent mehr kosten und Energiekosten, die historisch sind: Die aktuelle Teuerung belastet Millionen Familien in Deutschland sehr. Zwei-Eltern-Familien...

Hunderte Euro fürs Parken am Arbeitsplatz – Pflegerinnen rebellieren!

Alles wird derzeit teurer! Aber nicht in moderaten Trippelschritten, sondern mit voller Wucht. In allen Bereichen walzen sich Kostenexplosionen durch den Alltag, die historisch...

(Un)Geliebter Alltag: Das wahre Leben! Kolumne aus der Chefredaktion

Wieder zwei Pfund zugenommen, den Diätplan nicht eingehalten, sich wegen den nicht gelieferten neuen Badmöbeln geärgert - was für ein Tag! Manchmal ist man...