Samstag, 23. Januar, 2021

Neuste Beiträge

Corona, Homeoffice & Mode: Business-Kleidung wird zum Ladenhüter!

Make-up auflegen, ins schicke Kostüm schlüpfen und zum Meeting aufbrechen - so würde für unzählige Businessfrauen in normalen Zeiten der Tag beginnen. Die Betonung...

„In den Bergen gibt es nur das Hier und Jetzt“ – Tiroler Bergsteigerin Barbara Saxl im Interview

Majestätische Berge, faszinierende Gipfel und einzigartige Bergsteigerrouten: Keine Frage, die Tiroler Bergwelt strahlt einen besonderen Zauber aus! Hineingeboren in diese fantastische Natur entwickelte die...

Partnervermittlerin aus High-Class-Segment über Online-Dating: „Das sind Wühltische“

Online-Dating - ein Kapitel für sich. Wohl jede Singlefrau, die hier schon einmal unterwegs war, weiß dazu Interessantes, Skurriles oder auch Fragwürdiges zu berichten....

Neue Folgen von „Sex and the City“: Da waren`s nur noch drei!

Es war DIE Kultserie Ende der 90er / Anfang der 2000er: "Sex and the City". Das facettenreiche Datingleben vier erfolgreicher Singlefrauen fesselte Millionen weiblicher...

„Tod in Rothenburg“ – Neuer Krimi von Barbara Edelmann spielt im Herzen Mittelfrankens

Unsere Kolumnistin Barbara Edelmann (im Bild) ist bundesweit für ihre bissig-humorvollen Allgäu-Krimis bekannt. Von „Mordsrausch“ über „Mordsbraut“ bis zu „Mordskerl“ hat die Autorin schon verschiedene Kriminalromane aus ihrer Heimat veröffentlicht. Ihr neuestes Werk jedoch spielt in Rothenburg ob der Tauber – eine der Lieblingsstädte von Barbara Edelmann.

Worum geht´s in dem Buch?

In neuem Buch von Barbara Edelmann ist das Opfer eine gewissenlose Goldgräberin

Die junge und hübsche Sandra Kaiser liegt kurz vor ihrer Verlobung mit einem wohlhabenden Arzt mit gebrochenem Genick am Fuße der Stadtmauer.

Die Tote war eine gewissenlose Goldgräberin, getrieben von der Hatz nach dem schnellen Geld. Doch wer hatte ein Motiv, die Frau umzubringen?

Ungleiches Ermittlerduo ist in Rothenburg am Start

Das ungleiche Ermittlerduo Dodo Haug und Kurti Voggel stellt das malerische Städtchen für die Ermittlungen so richtig auf den Kopf und zieht den Leser damit schnell in seinen Bann. Zumal auch geschmunzelt werden darf, denn das frisch zusammengespannte Kommissarenduo weist sehr gegensätzliche Charakterzüge auf, was auch zu amüsanten Szenen führt.

Nebenbei mischen sich – mehr schlecht als recht – Dodos Mutter Brigitte Haug, ihres Zeichens Cafébetreiberin, und der pensionierte Kriminaloberrat Wolfgang Geißler in den Fall ein. Dodo, eher die bissige, zynische Sorte Ermittlerin mit ausgeprägtem Hang zu Kuchen, ist eine versierte Kommissarin, mit der es ihr neuer Kollege nicht ganz leicht hat. Kurti selbst ist mit einem lässigen Charme und überaus attraktivem Äußeren gesegnet, gibt gern den Frauenhelden, ist im ersten gemeinsamen Fall jedoch stets zur Stelle, wenn seine Expertise gefragt ist.

Die Autorin sorgt mit Erzählweise für Schmunzeln und Lachen

Barbara Edelmann führt in gewohnt lockerem Ton und mit einer angenehmen Erzählweise, die zwischen leisem Schmunzeln und lautem Lachen angesiedelt ist, durch die Geschichte: Ständig kabbeln sich die beiden Kommissare, eine skurrile Situation jagt die nächste, und ein klischeehaft-amerikanisches Touristenpärchen stolpert immer wieder im Hintergrund herum.

Das von Besuchern überflutete historische Städtchen Rothenburg ob der Tauber bildet einen reizvollen und gelegentlich auch betörend romantischen Hintergrund für diesen spannenden Krimi um Habgier, Erpressung und Mord.

Unser Tipp: Die perfekte Lektüre, um den Alltag hinter sich zu lassen und sich mit einer guten Tasse Tee zum Lesen in den Lieblingssessel zurückzuziehen!

„Tod in Rothenburg“ von Barbara Edelmann, erschienen bei emons

Bildnachweis: emons

Latest Posts

Corona, Homeoffice & Mode: Business-Kleidung wird zum Ladenhüter!

Make-up auflegen, ins schicke Kostüm schlüpfen und zum Meeting aufbrechen - so würde für unzählige Businessfrauen in normalen Zeiten der Tag beginnen. Die Betonung...

„In den Bergen gibt es nur das Hier und Jetzt“ – Tiroler Bergsteigerin Barbara Saxl im Interview

Majestätische Berge, faszinierende Gipfel und einzigartige Bergsteigerrouten: Keine Frage, die Tiroler Bergwelt strahlt einen besonderen Zauber aus! Hineingeboren in diese fantastische Natur entwickelte die...

Partnervermittlerin aus High-Class-Segment über Online-Dating: „Das sind Wühltische“

Online-Dating - ein Kapitel für sich. Wohl jede Singlefrau, die hier schon einmal unterwegs war, weiß dazu Interessantes, Skurriles oder auch Fragwürdiges zu berichten....

Neue Folgen von „Sex and the City“: Da waren`s nur noch drei!

Es war DIE Kultserie Ende der 90er / Anfang der 2000er: "Sex and the City". Das facettenreiche Datingleben vier erfolgreicher Singlefrauen fesselte Millionen weiblicher...

Nicht verpassen!

In sich ruhen – das geht auch phasenweise!

In sich ruhen - das sollte man im Alltag möglichst immer. Zumindest liest man es so in Ratgeberteilen von Zeitschriften, bei den vielen Coaches...

„Auf einmal standen Kunstinteressierte bei uns zu Hause“ – Künstlerin Alina Sellig über ihre Passion

Wie viele Menschen träumen davon, so zu leben, wie sie es sich wünschen? Und wie viele Coaches verkaufen tagtäglich nichts anderes als die Motivation...

Hautpflege im Winter? 6 einfache Tipps für einen strahlenden Teint!

Freuen Sie sich schon auf den baldigen Wintereinbruch? Die kalte Jahreszeit lockt mit glitzerndem Schnee, duftenden Keksen und besinnlicher Weihnachtszeit. Doch sobald die Temperaturen...

Film, TV, Gewalt und Seele – Kolumne von Barbara Edelmann

In jungen Jahren nahm ich mir mal vor, mehr für meine kulturelle Bildung zu tun. Die Kleinkunstbühne hatte meistens wegen Reichtum geschlossen, also kaufte...

Humor – warum er für Beziehungen so wichtig ist

Beim ersten Date über den Humor des Date-Kandidaten irritiert sein oder feststellen, dass er überhaupt keinen hat: Geht gar nicht! Eine solche Situation bringt...