Mittwoch, 29. Mai, 2024

Neueste Beiträge

Ostern in Bad Elster: Kunst & Kultur in mondäner Atmosphäre

Wer Lust darauf hat, die ersten warmen Sonnenstrahlen in mondäner Atmosphäre zu genießen, der sollte sich das Osterprogramm im sächsischen Bad Elster anschauen. Inmitten der königlichen Kuranlagen des sächsischen Staatsbades finden hier interessante kulturelle Veranstaltungen zu Ostern 2023 statt.

Das Jahr 2023 ist gleichzeitig ein Jubiläumsjahr in Bad Elster: Anlässlich von 175 Jahren als Königlich-Sächsisches Staatsbad sind „Königliche Ostern” geplant, die rund um den Osterbrunnen zelebriert werden. Im Zentrum des Heilbades wartet das über 100-jährige König Albert Theater als kultureller Mittelpunkt des anspruchsvollen Programms auf. Das Haus gilt als eines der schönsten historischen Theater Mitteldeutschlands.

Mondäne Ostern in Bad Elster

Das Feiertagsprogramm Ostern 2023 sieht unter anderem folgende Highlights vor:

Am Gründonnerstag, den 6. April 2023 geht es mit einer Simon & Garfunkel Konzerthommage im König Albert Theater los. Die “Jugendliebe”-Kult-Sängerin Ute Freudenberg wird am Sonnabend, den 8. April 2023 erwartet und Weltstar Deborah Sasson gibt sich im Rahmen einer Musikgala am Ostersonntag, den 9. April 2023 die Ehre.

Desweiteren locken eine Mozart-Opernvorstellung und ein besinnliches Karfreitagskonzert. Wer sich eher den schönen Künsten hingeben will, besucht die Kunstausstellung der Künstlergruppe exponaRt in der KunstWandelhalle von Bad Elster.

Für Leute, die den zauberhaften Ort im sächsischen Vogtlandkreis bislang nur vom Hörensagen kennen, hier noch einige wissenswerte Details über Bad Elster:

Das kleine Städtchen, gelegen an der oberen Weißen Elster in Sachsen, ist aufgrund seiner natürlichen Thermalquellen und seines kulturellen Erbes ein beliebtes Reiseziel. Schon seit vielen Jahrhunderten ziehen die heilenden Kräfte der Mineralquellen die Menschen nach Bad Elster. Das Highlight in heutiger Zeit ist definitiv die Soletherme, die mit verschiedenen gesundheitlichen Aspekten begeistert (Zutritt erst ab 14 Jahren!).

Thermalquellen für entspannte Heil- und Wellnessauszeiten

Der Ort hat als Kurort eine lange Geschichte. Erstmals entdeckt wurden die Thermalquellen im 16. Jahrhundert. Seitdem wurde das Heilbad ständig weiterentwickelt. Heute gibt es verschiedene Kur- und Wellnessangebote, die Körper und Geist regenerieren und zur Ruhe kommen lassen. Die Mineralquellen von Bad Elster enthalten Radon, das bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen, Gelenkproblemen und Atemwegs-erkrankungen helfen kann.

Vor Ort gibt es eine Vielzahl von Angeboten für  Massagen, Entspannungstherapien und Physiotherapie.

Ein perfekter Ort für Kultur- und Geschichtsbegeisterte

Reich an Kultur und Geschichte findet Bad Elster auch bei Kulturfreunden großen Anklang. Es gibt zahlreiche Theater, Galerien und Museen, die es zu erkunden gilt. Das König Albert Theater ist eine der bedeutendsten Kultureinrichtungen in Sachsen und bietet eine unglaubliche Palette an Veranstaltungen, wie Schauspielen, Kabarett und Opern.

Das Albert Bad wurde im 19. Jahrhundert erbaut und ist ein historisches Gebäude, das die Geschichte des Kurorts und seiner Thermalquellen erzählt. Die Region um Bad Elster ist zudem von Burgen und Schlössern geprägt und ein Eldorado für jene, die sich für alte Gemäuer und deren Geschichte interessieren.

Die herrliche Landschaft begeistert Naturfreunde und Aktive

Die reizvolle Lage von Bad Elster lädt zu zahlreichen Outdoor-Aktivitäten ein. In der Umgebung liegende Seen bieten ideale Bedingungen für schöne Spaziergänge, Wanderungen und Radtouren. Familien lieben den nahegelegene Naturpark Erzgebirge/Vogtland, der auch Freizeitaktivitäten wie Boot fahren, Angeln und im Winter Snowboarden und Skifahren bietet.

Fazit

Bad Elster bietet also die perfekte Mischung aus Natur, Wellness und Geschichte und ist einen (Familien)Ausflug definitiv wert. Nicht nur an den Osterfeiertagen!

Bild: picture-alliance / ZB | Wolfgang Thieme

 

"

Latest Posts

Nicht verpassen!