Donnerstag, 30. Juni, 2022

Neueste Beiträge

s`Bergbure – Schwarzwälderin etablierte aus Spitznamen Marke für hochwertige Naturprodukte 

Dörfliches Leben, die Landwirtschaft und ein Lebensstil, der von der Liebe zur Natur geprägt ist - damit kennt sich Barbara Winterhalter bestens aus. Die...

Die Natur hören: Warum ein Wattführer schweigende Wanderungen anbietet

Bucht man im Urlaub oder auf einem Wochenendtrip eine geführte Wanderung, so ist eigentlich immer klar, dass man vom Wanderführer Infos, Tipps oder Geschichtliches...

Paragraphen oder Kinderlachen? Familien kämpfen um privaten Gartenspielplatz

Wenn das Bauamt zweimal klingelt....! Dann ist so manches Mal keine gute Nachricht zu erwarten. Denn hierzulande wird das Baurecht bekanntlich recht penibel ausgelegt...

„Ich möchte eine Wohlfühloase für kurvige Menschen schaffen…“

...sagt Sabrina Meincke vom "Curvy Bride Paradise". Als Expertin weiß sie, dass es für kurvige Frauen gar nicht so einfach ist, ein tolles Hochzeitskleid...

„Secret Obsession“ – guter Netflix-Movie mit zu viel Vorhersehbarkeit

Spätestens ab Minute zehn kann man sich bei dem Netflix-Drama „Secret Obsession“ denken, wie die Story ausgeht.

Der Film ist spannend gemacht, aber doch zu sehr vorhersehbar. Nichtsdestotrotz eignet sich die Produktion gut für einen Filmabend, an dem nichts weiter läuft.

Worum gehts? Um eine junge Frau – Jennifer – , die im Krankenhaus schwer verletzt aufwacht. Wer ihr die Verletzungen zufügte, ist nicht klar – die gewaltsamen Szenen am Anfang lassen noch keinen Schluss zu. Der kommt dann mit der Zeit umso mehr, so dass das Ende des Movies rasch absehbar wird.

Die Netflix-Story ist sehr vorhersehbar

Spätestens als sich Russell ans Krankenbett der Verletzten begibt, um ihr zu sagen, dass er ihr Ehemann ist und sie daran im Moment keine Erinnerungen hat.

Diese kommen allerdings bruchstückhaft zurück, nachdem Jennifer mit Russell in ein einsames Haus in den Bergen zieht. Hier kommt ihr rasch so manches seltsam vor und die Dinge nehmen auf beängstigende Weise ihren Lauf. Längst ist das Paar auch im Visier eines erfahrenen Detectivs, den die Geister der Vergangenheit nur zu oft einholen und der sich deshalb mit Haut und Haaren in die Arbeit stürzt.

Mehr Twists hätten dem Movie gut getan

Der Film ist spannend gemacht und man bleibt auch am Ball. Doch die Vorhersehbarkeit ist stets präsent und so endet der Film etwas dröge. Man hätte sich hier doch noch mehr Twists und weitere Handlungsstränge gewünscht, irgendwie kam das Ende dann doch zu schnell.

Aber wie schon erwähnt: Für ein bißchen Fernsehunterhaltung, wenn man nichts anderes vorhat – und zur Zerstreuung – ganz gut geeignet. An den packend-atemlosen Bann, den Netflix bei anderen Movies durchaus zu bieten hat, kommt „Secret Obsession“ leider nicht ran.

Bild: media.netflix.com / Alex Lombardi
"

Latest Posts

s`Bergbure – Schwarzwälderin etablierte aus Spitznamen Marke für hochwertige Naturprodukte 

Dörfliches Leben, die Landwirtschaft und ein Lebensstil, der von der Liebe zur Natur geprägt ist - damit kennt sich Barbara Winterhalter bestens aus. Die...

Die Natur hören: Warum ein Wattführer schweigende Wanderungen anbietet

Bucht man im Urlaub oder auf einem Wochenendtrip eine geführte Wanderung, so ist eigentlich immer klar, dass man vom Wanderführer Infos, Tipps oder Geschichtliches...

Paragraphen oder Kinderlachen? Familien kämpfen um privaten Gartenspielplatz

Wenn das Bauamt zweimal klingelt....! Dann ist so manches Mal keine gute Nachricht zu erwarten. Denn hierzulande wird das Baurecht bekanntlich recht penibel ausgelegt...

„Ich möchte eine Wohlfühloase für kurvige Menschen schaffen…“

...sagt Sabrina Meincke vom "Curvy Bride Paradise". Als Expertin weiß sie, dass es für kurvige Frauen gar nicht so einfach ist, ein tolles Hochzeitskleid...

Nicht verpassen!

Lebens(T)raum Dorf: Von Frauen, die aufs Land gingen

Die Großstadt hinter sich lassen, aufs Land gehen und dort täglich einen Hauch Urlaub tanken: Diesen Traum träumen in letzter Zeit immer mehr Menschen....

Online-Dating: Wenn die Partnersuche im Internet nicht fruchtet

Kaum mehr Gelegenheiten fürs Offline-Dating, stets frustrierende Erlebnisse beim Online-Dating und die Panik, den Partner fürs Leben niemals zu finden. Die erfolglose Partnersuche im...

Getrennte Betten? Nein – getrennte Küchen! Gastbeitrag von Melinda

Getrennte Betten in Beziehungen - darüber liest man viel. Und weiß, dass der räumlich separierte Nachtschlaf in einer Partnerschaft zumeist dem Schnarchen oder/und dem eingeschlafenen...

Warum wir die Falschen anziehen & die Richtigen sich nach dem Date nicht mehr melden

Ein Gastbeitrag von Carolyn Litzbarski. Liegt es an mir? „Mein ganzes Leben ziehe ich Männer an, mit denen es nie funktioniert. Entweder wollen sie nur Spaß oder...

NOW! – Detlef D! Soost und Juice Plus+ machen weiter Dampf

In unserer Leistungs- und Wohlstandsgesellschaft achten viele Menschen viel zu wenig auf sich selbst. Fitness, Gesundheit und Ernährung kommen zu kurz und sorgen für...