Dienstag, 28. Mai, 2024

Neueste Beiträge

Fruchtgummi statt Staubfänger: Coole Idee ließ NORDSEE BÄR durchstarten!

Wer je in einem altmodischen Andenkengeschäft stand, der kennt das: Souvenir reiht sich an Souvenir, doch so richtig schön oder gar ausgefallen sind die als Mitbringsel gedachten Produkte kaum. Werden sie gekauft, ist ihnen ein Staubfänger-Dasein ganz hinten im Regal nur zu oft sicher. Der hohe Anteil solcher antiquierten Geschenkideen fiel vor Jahren auch Dominik Schubert auf. Damals zog der Unternehmer mit seiner Familie an die Nordseeküste und vermisste in der Urlaubsregion kreative Souvenirs. Ein leerstehendes Ladenlokal brachte ihn auf die Idee, Fruchtgummi nach eigener Rezeptur herzustellen und diese Süßigkeit ansprechend verpackt im touristischen Umfeld zu platzieren.

Dass diese Entscheidung goldrichtig war, zeigt die Erfolgsstory seines Unternehmens NORDSEE BÄR.

NORDSEE BÄR & Co. haben längst große Fangemeinde

Längst ist die leckere Fruchtgummi-Spezialität – die in vielen Sorten daherkommt – nicht nur bei Touristen gefragt. Online wird die süße Nascherei mittlerweile im gesamten deutschsprachigen Raum geordert und dem NORDSEE BÄR folgte bereits der OSTSEE BÄR, der die Herzen von Genießern ebenso im Sturm erobert hat.

Laden OSTSEE BÄR

 

Was den Erfolg des Familienunternehmens ausmacht, wie sich der Findungsprozess im Zusammenhang mit neuen Geschmacksrichtungen gestaltet und was es mit SCHWARZWALD BÄR und ALPEN BÄR auf sich hat, hat uns Firmenchef Dominik Schubert im Interview verraten.

FB: Herr Schubert, Ihr Erfolg mit süßen Fruchtgummis ist ja einem privaten Umzug vom Süden in den Norden der Republik geschuldet – erzählen Sie mal!

Nach dem Verkauf des elterlichen Unternehmens (wir hatten eine mittelständische Firma die u.a. Fruchtgummi produzierte), wollten meine Frau und ich einen Tapetenwechsel und entschlossen uns, mit unseren Kindern von Südbaden an die ostfriesische Nordseeküste zu ziehen. Meine Frau erhielt in Esens eine Stelle als Konrektorin und ich übernahm in dieser Zeit den Haushalt.

Ladengeschäft OSTSEE BÄREines Tages entdeckte ich einen leerstehenden Laden in Carolinensiel und rief sofort den Senior mit den Worten „Hier machen wir einen neuen Fruchtgummiladen auf!“ an, denn damit hatten wir aus der Vergangenheit ja bereits große Erfahrung.

 

Leerstehender Laden war Startschuss für NORDSEE BÄR

Das war 2012 und alles nahm seinen – um ehrlich zu sein – nicht geplanten Lauf.

FB: Sie hatten den Anspruch Ihr Produkt in einem touristischen Umfeld zu präsentieren – warum?

Mir fiel auf, dass überall an der Küste ein Übermaß an sehr „altbackenen“ und angestaubten Geschenkideen dominierte. Die Urlauber hatten schlicht keine wirkliche Auswahl an qualitativ hochwertigen und kreativen Souvenirs. Wir wollten mit unserem Produkt verkrustete Strukturen aufbrechen und mit Fruchtgummiprodukten nach eigener Rezeptur in ansprechend gestalteten Geschenkverpackungen hochqualitative Alternativen aufzeigen. 

FB: Wie entwickelte sich dann das Angebot hin zu ihren heute heiß begehrten Nord- und Ostseebären?

Von den Rohstoffen über Geschmack und Konsistenz bis hin zu Form und Verpackung –qualitativ waren wir schon immer auf einem sehr hohen Niveau.

Jährlich neue Fruchtgummi-Sorten

Grundsätzlich wachsen mit den Jahren auch die Erwartungen unserer Stammkunden, denen wir jedes Jahr neue Sorten präsentieren dürfen.

Die Entwicklung unserer Sortimentstiefe lässt sich in Zahlen schnell erkennen: Zu Beginn hatten wir 25 Fruchtgummi-Produkte im Sortiment. Mittlerweile sind wir bei über 80 verschiedenen Sorten. Insbesondere der Anteil an veganen Sorten ist in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen. 

FB:  Zum NORDSEE BÄR gesellte sich 2021 der OSTSEE BÄR, der ebenfalls ein Erfolgsmodell geworden ist. In welchen Geschmacksrichtungen gibt es die Fruchtgummi und an welchen Standorten gibt es sie zu kaufen?

Wir sind an der Nordsee heute an neun Standorten zu finden: Norderney, Carolinensiel, Sankt Peter Ording, Büsum, List, Westerland, Greetsiel, Esens, Cuxhaven. An der Ostsee haben wir nun fünf Filialen: Boltenhagen, Lübeck-Travemünde, Scharbeutz, Binz auf Rügen und Kühlungsborn.

Fünf Geschmackskategorien sorgen bei NORDSEEBÄR UND OSTSEEBÄR für Abwechslung

Wir differenzieren unser Fruchtgummi-Sortiment etwas anders und haben die Produkte in fünf Kategorien eingeteilt:

  1. ECHT NORDISCH: Das sind Fruchtgummis in ganz speziellen und einfach „typisch nordischen“ Formen, z.B. fruchtige Wattwürmer, süße Krabben oder unsere Fischbrötchen-Box.
  2. BESONDERS LECKER: Außergewöhnliche Geschmackskombinationen zeichnen diese Fruchtgummis aus, darunter z.B. Holunder-Rhabarber-Bärchen, Kiwi-Litschi, unsere Feldfrüchtchen oder die unfassbar scharfen Bärchen im Geschmack Orange-Habanero-Chili.
  1. DERBE SAUER: Wie der Name bereits vermuten lässt, sind diese Fruchtgummis besonders sauer. Saure Anker im Geschmack Cola-Zitrone, sauer gezuckerte Pommes mit Zitronengeschmack, saure Mango-Bärchen u.v.m.
  1. VEGAN: Frei von tierischer Gelatine, bei vollem Geschmack sind bspw. Unsere Waldfrüchte, die Waldmeisterzwerge oder die veganen Ingwer-Bärchen. Auch unsere Klassiker wie den Wattwurm oder die Pommes gibt es in der veganen Variante.
  1. PREMIUM-LAKRITZ: Von süßlich-frisch bis würzig-herb haben wir für alle Lakritzliebhaber eine Variante im Angebot.

Auch besonders: Unsere personalisierbaren Geschenkartikel mit einem persönlichen Gruß.

Zuckerfreie Sorten aktuell in der Entwicklung

Außerdem entwickeln wir derzeit verstärkt auch völlig zuckerfreie Sorten 

FB: Woher nehmen Sie die Inspirationen zu neuen geschmacklichen Entwicklungen?

Fruchtgummi OSTSEE BÄRTatsächlich werden wir zu einem großen Teil von Kundenideen beeinflusst, die wir, wenn sie uns erfolgversprechend erscheinen, in die Entwicklung geben. Darüber hinaus haben wir ein sehr kreatives Team, dass immer wieder mit neuen Ideen aufschlägt.

FB: Im Rahmen Ihres Produktionsprozesses spielt auch ein italienischer Eisexperte eine wichtige Rolle. Erzählen Sie doch mal! 

Fruchtgummientwicklung ist ein „zäher“ Prozess: Vom Zusammenstellen der Komponenten bis hin zum fertigen Produkt dauert es durch die Trocknung und das Auspudern bis zu 10 Tage, bis man das Ergebnis probieren kann.

Geschäft von OSTSEE BÄR

Unser „Feldfrüchtchen“ im Geschmack Basilikum-Zitrone, sollte eines der ersten Gemüsefruchtgummi weltweit werden – hier haben wir mit unserem italienischen Eismacher zusammengearbeitet, denn diese Kombination ließ sich in Form von Eis innerhalb kürzester Zeit verkosten, sodass man schnell ein Feedback erhält, ob unsere Ideen und Kombinationen miteinander funktionieren.

Gemüsefruchtgummi mit Basilikum-Zitrone-Geschmack

Zusammen haben wir deshalb schon das ein oder andere Produkt zuerst in die Eistheke und anschließend in unsere Filialen gebracht. 

FB: Sie sind als Arbeitgeber beliebt, da gute Aufstiegsmöglichkeiten und eine adäquate Vereinbarkeit von Familie und Job gegeben sind. Wie und wodurch ermöglichen Sie diese gefragten Bedingungen? 

Ich bin fest davon überzeugt, dass nur zufriedene und ausgeglichene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich mit einem Unternehmen identifizieren. Entsprechend überträgt sich diese Stimmung auf die Arbeit mit den Kundinnen und Kunden.

Mitarbeiter in einer OSTSEE BÄR-Filiale

Vereinbarkeit von Beruf und Familie steht daher bei uns ebenso an erster Stelle wie eine Kommunikation auf Augenhöhe.

Familienfreundliche Arbeitszeiten sind selbstverständlich

Das ist unsere Philosophie und keine hohle Phrase, sondern zeigt sich allein schon an unseren heutigen Vertriebs- und Bereichsleitern, die alle als Verkäuferinnen und Verkäufer bei NORDSEE BÄR und OSTSEE BÄR angefangen haben.

FB: In Sachen Geschmack bieten Sie auch eine Gemüsesorte für die Bärchen an. Welche ist das und wie kommt das bei den Kunden an?

Spargel-Erdbeere ist mein persönlicher Favorit, auf den ich sehr stolz bin. Leider stehe ich damit auf Kunden- und Mitarbeiterseite sehr alleine da… 😉 

Gemüse-Kreationen kommen an

Tatsächlich stehen Basilikum-Zitrone, Gurke-Orange und Karotte-Banane entschieden höher im Kurs.

FB: Wieviele Produkte umfasst Ihre Palette insgesamt?  

Mittlerweile zählen wir ganze 120 Produkte.

FB: Sie expandieren aktuell. Können Sie schon verraten, wo neue Standorte entstehen und welche Geschmacksrichtungen zukünftig angeboten werden?

Regal bei OSTSEE BÄRWir haben im April unsere neue OSTSEE BÄR-Filiale in Kühlungsborn eröffnet, kurz darauf erfolgte die Eröffnung des NORDSEE BÄR in Cuxhaven-Duhnen.

Im Laufe des Jahres eröffnen wir OSTSEE BÄR Eckernförde.

Neue Filialen für NORDSEE BÄR und OSTSEE BÄR sind im Entstehen

Hier steht das Datum allerdings noch nicht fest, da der Altbau in den wir ziehen werden, derzeit saniert wird. Speziell auf diese Filiale freuen wir uns sehr, weil es eine wunderschöne Fläche für unseren OSTSEE BÄR Ladenbau sein wird.

Bei den Geschmacksrichtungen sprechen wir von einem dynamischen Prozess, weshalb wir nahezu keine Vorhersagen machen können.

Produkte in aufregenden Geschmackssorten erfreuen Genießer

Wir haben allerdings seit den letzten 5 Wochen einige brandneue Produkte in den Regalen: Der saure Cola-Zitrone-Anker ohne saure Zuckerung, luftige Schaumrobben im Geschmack Vanille und Himbeere, saure Früchtchen für Zitrusfans, die zweifarbigen Lieblingsbärchen im Geschmack Apfel-Birne, sommerliche Windmühlen mit Orange, zuckerfreies Lakritz, extra-salzige Oktopusse, fruchtige Lakritz Duo-Bärchen, eine Lakritz-Strandmischung und zu guter Letzt haben wir auch unseren Geschenkboxen nochmals ein Upgrade verpasst.

FB: In Sachen „Bären“ werden häufig Vorschläge an Sie herangetragen – auch aus anderen Regionen Deutschlands. Was für Vorschläge sind das und welche davon wollen Sie umsetzen?

Ich kann so viel verraten: Der SCHWARZWALD BÄR und der ALPEN BÄR liegen schon in der Schublade.

Weitere Infos zum Unternehmen finden Sie hier.

Copryrights: OSTSEE BÄR / NORDSEE BÄR

 

Dieser Artikel ist eine bezahlte Promotion

"

Latest Posts

Nicht verpassen!