Freitag, 22. Januar, 2021

Neuste Beiträge

Corona, Homeoffice & Mode: Business-Kleidung wird zum Ladenhüter!

Make-up auflegen, ins schicke Kostüm schlüpfen und zum Meeting aufbrechen - so würde für unzählige Businessfrauen in normalen Zeiten der Tag beginnen. Die Betonung...

„In den Bergen gibt es nur das Hier und Jetzt“ – Tiroler Bergsteigerin Barbara Saxl im Interview

Majestätische Berge, faszinierende Gipfel und einzigartige Bergsteigerrouten: Keine Frage, die Tiroler Bergwelt strahlt einen besonderen Zauber aus! Hineingeboren in diese fantastische Natur entwickelte die...

Partnervermittlerin aus High-Class-Segment über Online-Dating: „Das sind Wühltische“

Online-Dating - ein Kapitel für sich. Wohl jede Singlefrau, die hier schon einmal unterwegs war, weiß dazu Interessantes, Skurriles oder auch Fragwürdiges zu berichten....

Neue Folgen von „Sex and the City“: Da waren`s nur noch drei!

Es war DIE Kultserie Ende der 90er / Anfang der 2000er: "Sex and the City". Das facettenreiche Datingleben vier erfolgreicher Singlefrauen fesselte Millionen weiblicher...

Entspannte Familientage im Garten: Hier darf die Küche auch mal kalt bleiben!

Herrlicher Sonnenschein, Wärme, ein Garten am Haus und ein langes Familienwochenende, das vor einem liegt: Nicht wenige Familien können die Freizeit im eigenen grünen Paradies verleben.

Entspannte und – ja – auch faule Familientage im eigenen Stück Grün beginnen bei den meisten Leuten mit einem ausgiebigen Frühstück auf der Terrasse, oft spät am Vormittag.

Meist wirbelt Mama auch an warmen Tagen am Herd rum!

Man trödelt vor sich hin und liest vielleicht mal noch liegengebliebene Zeitungen oder Magazine, während der Nachwuchs im Sandkasten, Trampolin oder Pool rumtobt. Und ehe man es sich versieht, ist schon wieder die Mittagszeit ran und für viele Frauen bedeutet das: Kochen. Wer nicht gerade mit einer Outdoorküche gesegnet ist (es dürften die wenigsten sein), darf dann bei strahlendem Sonnenschein den Platz am Herd einnehmen und was Leckeres für die Family zaubern.

Im Handumdrehen ist dann wenige Stunden später auch schon wieder das Abendessen dran, so dass für das weibliche Familienoberhaupt solche „Gammeltage“ immer wieder von lästigen Küchenaufenthalten unterbrochen sind.

Geben Sie sich diesen Stress gar nicht erst! Das Zauberwort heißt: Kalte Küche! Mit etwas Vorbereitung können Sie sich an warmen Frühlings- oder Sommerwochenenden den ganzen Kochstress vom Leib halten und auch mal ein paar Stunden durchgängig im Garten dem Müßiggang frönen und mit der Familie spielen und Spaß haben.

Vorbereitung ist alles!

Alles was Sie dazu tun müssen, ist, am Freitag vor einem Wochenende, von dem Sie im Vorab schon wissen, dass Sie es familiär im Garten verbringen werden, einen größeren Salat – Kartoffelsalat oder Nudelsalat zum Beispiel – zuzubereiten und kleine Beilagen wie Wiener Würstchen oder Buletten einzukaufen.

Am Wochenende dann müssen Sie nur noch den Salat (der sowieso nach einer Nacht Durchziehen noch besser schmeckt!) zum Mittagessen anrichten und vielleicht mal noch ein paar Wiener oder Buletten (auch die kann man vorbereiten) warm machen.

Stundenlanger Koch- und Küchenstress, während die anderen das Traumwetter genießen, ist dann für Sie kein Thema mehr.

Und was das Abendessen betrifft: Da kann gerne der Partner dann das Fleisch auf den Grill legen, während Sie mit einem spritzigen Aperol die Beine unter den Tisch legen.

Schlechtes Gewissen? Bloß nicht!

Wer alleinerziehend ist oder ohne Garten, kann dieses System natürlich genau so nutzen, denn so oder so hat an warmen Tagen kaum eine Mama Lust, stundenlang in der Küche zu stehen. Und statt dem Partner kann auch ein guter Kumpel mal den Grillmaster geben – dazu einfach öffentliche Grillstellen nutzen, die man häufig an sehr idyllischen, naturnahen Orten findet.

Und dann: Nichts wie rein in den Entspannungsmodus.

Machen Sie sich dieses Konzept ruhig für jedes warme Wochenende zu Eigen und geben Sie dem schlechten Gewissen keine Chance! Denn: Mal an zwei Tagen kalte Küche schadet keinem!

Bildnachweis: Andre Furtado, pexels.com

"

Latest Posts

Corona, Homeoffice & Mode: Business-Kleidung wird zum Ladenhüter!

Make-up auflegen, ins schicke Kostüm schlüpfen und zum Meeting aufbrechen - so würde für unzählige Businessfrauen in normalen Zeiten der Tag beginnen. Die Betonung...

„In den Bergen gibt es nur das Hier und Jetzt“ – Tiroler Bergsteigerin Barbara Saxl im Interview

Majestätische Berge, faszinierende Gipfel und einzigartige Bergsteigerrouten: Keine Frage, die Tiroler Bergwelt strahlt einen besonderen Zauber aus! Hineingeboren in diese fantastische Natur entwickelte die...

Partnervermittlerin aus High-Class-Segment über Online-Dating: „Das sind Wühltische“

Online-Dating - ein Kapitel für sich. Wohl jede Singlefrau, die hier schon einmal unterwegs war, weiß dazu Interessantes, Skurriles oder auch Fragwürdiges zu berichten....

Neue Folgen von „Sex and the City“: Da waren`s nur noch drei!

Es war DIE Kultserie Ende der 90er / Anfang der 2000er: "Sex and the City". Das facettenreiche Datingleben vier erfolgreicher Singlefrauen fesselte Millionen weiblicher...

Nicht verpassen!

In sich ruhen – das geht auch phasenweise!

In sich ruhen - das sollte man im Alltag möglichst immer. Zumindest liest man es so in Ratgeberteilen von Zeitschriften, bei den vielen Coaches...

„Auf einmal standen Kunstinteressierte bei uns zu Hause“ – Künstlerin Alina Sellig über ihre Passion

Wie viele Menschen träumen davon, so zu leben, wie sie es sich wünschen? Und wie viele Coaches verkaufen tagtäglich nichts anderes als die Motivation...

Hautpflege im Winter? 6 einfache Tipps für einen strahlenden Teint!

Freuen Sie sich schon auf den baldigen Wintereinbruch? Die kalte Jahreszeit lockt mit glitzerndem Schnee, duftenden Keksen und besinnlicher Weihnachtszeit. Doch sobald die Temperaturen...

Film, TV, Gewalt und Seele – Kolumne von Barbara Edelmann

In jungen Jahren nahm ich mir mal vor, mehr für meine kulturelle Bildung zu tun. Die Kleinkunstbühne hatte meistens wegen Reichtum geschlossen, also kaufte...

Humor – warum er für Beziehungen so wichtig ist

Beim ersten Date über den Humor des Date-Kandidaten irritiert sein oder feststellen, dass er überhaupt keinen hat: Geht gar nicht! Eine solche Situation bringt...