Samstag, 22. Juni, 2024

Neueste Beiträge

Netflix-Doku: Wie Teenager in Hollywood Promis ausraubten

Für Doku-Fans bietet Netflix aktuell wieder ein ganzes Spektrum spannender Reportagen. So auch die Serie “The Real Bling Ring”, die auf den tatsächlichen Ereignissen des Bling Rings basiert: Einer Gruppe von Teenagern, die in den Jahren 2008 und 2009 eine Reihe von Einbrüchen bei Prominenten in Los Angeles begingen.

In der Serie, die Einblick in die kriminellen Handlungen der Gruppe sowie in deren  Motivationen gibt, kommen die echten Straftäter zu Wort. Jene Jugendliche also, die die Verbrechen begangen haben.

Die Gier nach Luxus brachte die Teenies zu den Häusern der Promis

Wer sich die Aussagen dieser Jugendlichen aus Los Angeles auf der Zungen zergehen lässt, merkt schnell: Im Leben dieser jungen Menschen und ihrer Familien stimmt gar nichts. Sowohl Nick, der Anführer der Straftaten (im Bild) als auch seine abwechselnden Begleiterinnen auf den Streifzügen – Alexis und Rachel – orientieren sich nur an Oberflächlichkeiten, für die Los Angeles auch bekannt ist. Es geht um gutes Aussehen, extrem teure Markenkleidung, Partys und Drogen.

Selbst die sehr unsympathisch wirkende Mutter von Alexis gibt in der Doku ihren Kokain-Konsum und ihr fragwürdiges Streben nach Schlankheit und Schönheit zu. Ihre Töchter  haben ebenso immer wieder mit Drogen zu tun, zusätzlich dreht sich alles nur um gutes Aussehen.

Statt sich auf eine handfeste Ausbildung zu konzentrieren, geiert man danach, etwas Ruhm von den Berühmtheiten der eigenen Heimatstadt Los Angeles abzubekommen, präsentiert sich in unterirdischen Dokus und eifert den Stars nach. Diese Gier nach Aufmerksamkeit und Luxus führt die Clique irgendwann zu den Häusern der Prominenten in den Hollywood Hills, wo sie unverfroren einbrechen und Leute wie Orlando Bloom oder Paris Hilton ausrauben. Ohne jedes Unrechtsbewusstsein spionieren die Teenies die VIP`s via Internet aus und schlagen dann nachts bei Abwesenheit der Stars zu.

Mit Hilfe der sozialen Medien wurden VIP`s ausspioniert

Die Serie beginnt mit der Einführung von Nick, einem der Anführer der Truppe, der von dem Leben in einem Vorort von Los Angeles gelangweilt ist und sich nach einem aufregenderen Leben sehnt. Zusammen mit seiner Bekannten Rachel beginnt er, die sozialen Medien nach  Prominenten wie Paris Hilton und Lindsay Lohan durchzuforsten, um dann Einbrüche in deren Villen zu begehen.

In der Doku werden die von Überwachungskameras aufgezeichneten Einbrüche gezeigt, ebenso wie die Gang Schmuck, Bargeld, Kleidung und elektronische Geräte stiehlt.

Schnell kommt die Reportage zu den Auswirkungen der Handlungen und den Strafverfolgungsbehörden, die versuchen, die Täter zu fassen.

Ein interessanter Aspekt der Serie ist die Darstellung der sozialen Dynamik innerhalb der Gruppe. Rachel ist der Haupt-Anführer und beeinflusst Freunde, an den Einbrüchen teilzunehmen. Es wird auf die Motivation jedes einzelnen eingegangen, solche Straftaten zu begehen.

Drogen, Partys, Oberflächlichkeit…

Nach den Einbrüchen geht die Clique feiern, konsumiert Drogen und hüllt sich in die gestohlenen Designerklamotten der Prominenten. Diese fulminante Zerstörung der Privatsphäre im eigenen Haus ist auch für die Superstars nicht leicht wegzustecken. Manche prominente Opfer betraten nach eigener Aussage ihr einstiges Zuhause nach den Einbrüchen nie wieder.

Die Serie zeigt auch die Herausforderungen, die die Strafverfolgungsbehörden bei der Identifizierung und Festnahme der Täter hatten.

Die Teenager nutzten soziale Medien und das Internet – wie beispielsweise Google Maps – um ihre Handlungen zu planen und zu dokumentieren, was es schwieriger machte, sie zu fassen. Am Ende jedoch gelingt es und die Jugendlichen bekommen ihre gerechte Strafe. Am glimpflichsten kommt Nick davon, weil er gegen den Rest der Clique umfassend ausgesagt und somit die Ermittlungen vorangebracht hat.

“The Real Bling Ring” bietet eine faszinierende und beunruhigende Darstellung der Kriminalität in digitalen Zeiten und im Zusammenhang mit der sozialen Dynamik unter Teenagern. Die Serie regt zum Nachdenken über die Auswirkungen des Lebens der Prominenten auf viele Jugendliche an und fokussiert ebenso auf die Bedeutung verantwortungsvoller Elternschaft und Erziehung.

Bild: media.netflix.com / Courtesy of Netflix
"

Latest Posts

Nicht verpassen!