Freitag, 9. Dezember, 2022

Neueste Beiträge

Moderatorin Sabine Zimmermann verstorben: Sie war das weibliche “Aktenzeichen XY…”-Gesicht

Sabine Zimmermann – die Adoptivtochter von ZDF-Urgestein Eduard Zimmermann – ist gestorben.

Das berichten verschiedene Medien unter Berufung auf einen Mitarbeiter des ZDF und blenden in das Leben der Fernsehfrau zurück.

Zimmermann wuchs mit der Sendung auf

Diese wuchs mit der bekannten TV-Sendung “Aktenzeichen XY…ungelöst”, die Eduard Zimmermann ins Leben rief, auf und trat irgendwann in die Fußstapfen ihres berühmten Stiefvaters, indem sie das bekannte Fernsehformat co-moderierte.

Das tat sie insgesamt 14 Jahre lang und wirkte danach noch hinter den Kulissen bei “Aktenzeichen” als Produktionsleiterin mit.

Sabine Zimmermann wurde 68 Jahre alt. Sie verstarb am 1. Mai 2020 in München.

Bildnachweis: picture alliance/United Archives

Quellen: spiegel.de, t-online.de

 

Latest Posts

Nicht verpassen!