Sonntag, 24. Oktober, 2021

Neueste Beiträge

Wie absurd ist das denn? Körbchengröße soll bei Frauen auf Untreue hinweisen!

Von der Körbchengröße auf Treue oder Untreue bei Frauen schließen? Wie absurd ist das denn? Das fragt man sich unwillkürlich, wenn man von der...

Moderne Singlefrau mit Rokoko-Traum in Mosigkau – Diese Prinzessin war ihrer Zeit voraus!

Nur vermählt zu werden, um als verheiratet zu gelten? Dieser in den letzten Jahrhunderten übliche (Un)Sitte verweigerte sich in den 1700er Jahren die gebildete...

Pixtory-Gründerin Nastassja Köhler: „Kreative Konzepte liegen mir im Blut“

Wer in den Leipziger HÖFEN AM BRÜHL - einem Shoppingcenter im Herzen der Stadt - unterwegs ist, staunt meist nicht schlecht, wenn er hinter...

Zu viele Wut-Passagiere: Amerikanische Stewardessen bekommen Selbstverteidigungskurse

Ein Glas Wein über den Wolken und dann noch eines und vielleicht auch ein drittes: So mancher Passagier lässt es sich im Flieger vemeintlich...

Alleinerziehende Mama von 2 Kindern verunglückt tödlich – Finanzielle Hilfe ist riesig!

Es ist wohl der Albtraum aller alleinerziehenden Mamas und Papas: Dass einem etwas zustößt und man das Kind oder die Kinder alleine zurücklässt.

Dieser Horror widerfuhr in diesen Tagen einer jungen Mutter aus Halle/Saale. Die Frau verunglückte kurz vor ihrem 40. Geburtstag tödlich. Antje. S., so der Name der jungen Frau, kollidierte in der Händelstadt mit einer Straßenbahn und erlag wenig später ihren schweren Verletzungen.

Verunglückte Mama arbeitete bei einem Pflegedienst

Beruflich war die Mutter von zwei Kindern bei einem Pflegedienst angestellt. Medienberichten zufolge war Antje S. dort geschätzt und beliebt, so dass die Kollegen nicht lange zögerten und für die Beerdigung der Alleinerziehenden Spenden sammelten. Die Aktion stieß auf viele, viele offene Ohren und überwältigte die Angehörigen der verunglückten Frau.

Das Portal TV Halle schreibt auf seiner Facebookseite dazu folgendes:

„(…)Nur zwei Tage vor ihrem 40. Geburtstag war die alleinerziehende Mutter mit einem Firmen-Pkw auf der Magistrale mit einer Straßenbahn kollidiert und an ihren schweren Verletzungen gestorben. Die alleinerziehende Antje S. hinterlässt zwei Kinder und viele fassungslose Angehörige und Freunde. Doch in all dem Schmerz und Leid hat die Familie eine riesige Welle der Hilfsbereitschaft erreicht. M

itarbeiter von Pflegediensten, Freunde, Bekannte, aber auch viele, die Antje nicht persönlich kannten, haben Geld für die Beerdigung gespendet.

Innerhalb einer Woche kamen so bereits mehr als 20.000 Euro zusammen. Bei TV Halle sprechen Bruder und Schwägerin erstmals vor der Kamera über die schwere Zeit, aber auch über ihre große Dankbarkeit für die Hilfe und Unterstützung der Hallenser.(…)“

Die Aktion zeigt, dass es in unserer Gesellschaft noch immer – allen Unkenrufen zum Trotz –  Anteilnahme, Hilfsbereitschaft und Mitgefühl gibt und die meisten Menschen eben NICHT wegschauen, wenn sie mit dem Leid anderen Leute konfrontiert werden.

Welle der Solidarität lindert ja vielleicht die eine oder andere Sorge

Wie die Angehörigen auf die riesige Welle der Solidarität reagierten, ist in einem Video vom 14. September 2021 auf der Facebookseite von TV Halle zu sehen. 

Dazu nur so viel: Auch wenn es den hinterbliebenen Kindern die Mutter nicht wiederbringt – vielleicht hilft das Geld ja, wenigstens ein paar etwaige finanzielle Sorgen zu lindern.

Quelle: Facebook-Seite Halle TV

Bild: stock.adobe.com / Bernd S.

 

"

Latest Posts

Wie absurd ist das denn? Körbchengröße soll bei Frauen auf Untreue hinweisen!

Von der Körbchengröße auf Treue oder Untreue bei Frauen schließen? Wie absurd ist das denn? Das fragt man sich unwillkürlich, wenn man von der...

Moderne Singlefrau mit Rokoko-Traum in Mosigkau – Diese Prinzessin war ihrer Zeit voraus!

Nur vermählt zu werden, um als verheiratet zu gelten? Dieser in den letzten Jahrhunderten übliche (Un)Sitte verweigerte sich in den 1700er Jahren die gebildete...

Pixtory-Gründerin Nastassja Köhler: „Kreative Konzepte liegen mir im Blut“

Wer in den Leipziger HÖFEN AM BRÜHL - einem Shoppingcenter im Herzen der Stadt - unterwegs ist, staunt meist nicht schlecht, wenn er hinter...

Zu viele Wut-Passagiere: Amerikanische Stewardessen bekommen Selbstverteidigungskurse

Ein Glas Wein über den Wolken und dann noch eines und vielleicht auch ein drittes: So mancher Passagier lässt es sich im Flieger vemeintlich...

Nicht verpassen!

Romantisch oder sexy? Bei Netflix hat FRAU aktuell die Qual der Wahl

Wie "Sex at the City" mit einer alleinigen Darstellerin - so kommt das Netflix-Angebot "Sex/Life" daher. Die Staffel wird dominiert von atemberaubend erotisch-heißen Szenen...

Kalligraphin mit Leidenschaft: „Vor längeren Texten machte ich autogenes Training“

Omas Briefe auf dem Dachboden - wer kann die heutzutage schon noch lesen? Korrespondenzen aus alten Zeiten sind oft in Sütterlin geschrieben, einer Schrift,...

Das lange Gedächtnis einer Frau – Kolumne von Barbara Edelmann

"Endlich habe ich ihn gefunden!“ Diana nippte an ihrem Kaffee und strahlte mich an.   „Den Schatz der Nibelungen?“, fragte ich, denn sie hatte vorhin im...

Boudoir-Fotografin Karina Schuh: „Ich zeige Frauen ihre Weiblichkeit“

Von der DDR in den Westen, dann wieder in die alte Heimat und danach in die große weite Welt: Keine Frage, der Lebenslauf von...

Funkstille nach Dates – Ghosting weiterhin ein (Online-Dating)Phänomen

Einfach so von der Bildfläche verschwinden, wenn sich bereits zart eine Beziehung anbahnt oder die Kennenlernphase intensiv ist - dieses Phänomen nennt sich seit...