Freitag, 2. Juni, 2023

Neueste Beiträge

Toile de Jouy-Stoffe & mehr: Für Freunde des französischen Landhausstils

Wohntextilien und Accessoires zu nähen sind für Antje Putz nicht nur eine Handarbeit, die man von A bis Z verrichtet, sondern vielmehr ein Eintauchen in nostalgische Kindheitserinnerungen. Seinerzeit hat die kreative junge Frau Kleidung für ihre Puppen genäht und dabei viel Zeit mit der Oma, die ihr das Nähen beigebracht hat, verbracht.

Auch als sie längst aus dem Alter, in dem man mit Puppen spielt, heraus war, blieb die Handarbeit ein Bestandteil ihres Lebens und fand über den Eigenbedarf hinaus bei Verwandten und Freunden großen Anklang. 

So kam es, dass Antje Putz mit ihrem Talent für Handgemachtes Menschen aus ihrem Umfeld half, das Zuhause in Sachen Wohnambiente und Accessoires zu verschönern.

Gefragt waren von ihr die selbstgenähte Gardine ebenso wie das handgemachte Kissen, so dass sie beschloss, ihre kreativen Arbeiten auch über den privaten Kreis hinaus anzubieten.

Französische Toile de Jouy-Stoffe, Leinen und Kaschmir prägen das Angebot  

Antje Putz konzentrierte sich hier auf französische Stoffe sowie Leinen und Kaschmir aus Frankreich.

Ganz besonders hat es ihr Toile de Jouy angetan – ein Gewebe, das mit einem charakteristischen Design bedruckt ist, auf dem historische Szenen aus französischen Landen zu sehen sind. 

Dieser einzigartige Landhausstil spiegelt sich in den Produkten der Unternehmerin wider.

So werden auf ihrer Homepage mit dem Namen “Holz und Leinen”, die auf dem Web-Markplatz Etsy präsent ist, außergewöhnliche Kissenhüllen aus Toile de Jouy in dezentem Hellblau, in zartem Rosé oder in ansprechendem Lila angeboten. Mit Rüschen, ohne Rüschen oder mit einer stilvollen dunklen Umrandung als Hingucker – die Auswahl ist vielfältig und begeistert jene, die eine Vorliebe für den französischen Landhausstil haben.

Die Kundschaft kommt bei Antje Putz diesbezüglich voll auf ihre Kosten und kann aus der Toile de Jouy-Serie auch Brotbeutel und kleine Taschen kaufen.

In der Weihnachtszeit sind die handgemachten Nikolausstiefel der Renner

Neben diesem speziellen Design verarbeitet Antje Putz für ihr Label auch Kaschmir sehr gerne. Aus dem weichen Stoff, der vor allem im Winter gefragt ist, werden hier zauberhafte Nikolausstiefel verarbeitet, für die es bereits eine Stammkundschaft gibt.

Das von Hand bestickte Advents-Accessoire kommt sowohl mit nostalgischen Kindermotiven als auch im klassischen Weihnachtsdesign daher und wird vor allem von Müttern geordert, die die Stiefel für Kinder und Geschwisterkinder (nach)bestellen.   

Der mittlerweile seit 8 Jahren bestehende Onlineshop von Antje Putz hat sich im Internet als Anlaufstelle für Kunden bewährt, die eine Prise Nostalgie und Eleganz beim Landhausstil zu schätzen wissen und für ihr Zuhause kein 08/15-Design wollen. 

Der kreativen Unternehmerin indes kommt die einstige Ausbildung zugute, in der man auf Stoff- und Warenkunde großes Augenmerk legte. Die Kundschaft von Antje Putz profitiert deshalb von einer erstklassigen Qualität der Stoffe, aus denen die Produkte für Wohnambiente und Lebensart per Hand hergestellt werden. 

Die Kommunikation mit den Kunden ist wichtig

Der Prozess der Herstellung läuft bei Antje Putz sehr strukturiert ab. So nutzt sie zumeist die Abendstunden, um Einzelteile im Vorab zu produzieren. Gehen dann Bestellungen ein, kann rasch reagiert und das Wunschprodukt final angefertigt und versendet werden. 

Zu Ihrer Kundschaft pflegt Antje Putz ein kommunikatives Verhältnis.

So bekommt sie Fotos von ihren Kunden geschickt, auf denen zu sehen ist, wo die dekorativen Accessoires zum Einsatz kommen. Zudem ist das Feedback derer, die in ihrem Etsy-shop kaufen wichtig, um Produkte zu verfeinern oder neu zu entwerfen.

Bilder / Copyright: Antje Putz

Dieser Artikel ist eine bezahlte Promotion

 

Latest Posts

Nicht verpassen!