Wer von jetzt auf gleich Durchfall hat, würde alles dafür tun, diese Misere umgehend abzustellen. Man kann in solchen Fällen medizinische Mittelchen aus der Apotheke im Hause haben und sie einnehmen oder sich für ein Hausmittel entscheiden, das sofort helfen kann. Unser Rat: entscheiden Sie sich für letzteres und nehmen Sie ein Gewürz, das tatsächlich in der Lage ist, schnell Abhilfe zu schaffen.

Und zwar eine Muskatnuss. Meist hat, wer öfter mal kocht oder bäckt, dieses Gewürz sowieso zu Hause, aber wenn nicht: kaufen Sie es unbedingt ein! Beim nächsten Durchfall könnte das Wunder wirken. Die Muskatnuss wird seit jeher als wirksames Hausmittel gegen Durchfall eingesetzt und das sehr erfolgreich!

Der einzige Nachteil bei der Einnahme ist, dass die Muskatnuss – kulinarisch gesehen – sehr abstoßend schmeckt. Manche bezeichnen diesen speziellen Geschmack sogar als eklig.

Nur: was geht man nicht für Kompromisse ein, wenn einen der Durchfall plagt?! Eben! Deshalb hier das ultimative Rezept aus Omas Fundus, auf das zumindest unser Redaktionsteam schwört.

Bei Durchfall:

  • eine halbe Muskatnuss klein reiben,
  • diese halbe geriebene Muskatnuss in (vorzugsweise) warmen Tee geben,
  • Nase zu halten (es ist wirklich ein abstoßendes Gebräu!) und mit einem Ruck weg trinken.

Linderung abwarten, bei Bedarf die Prozedur nach einigen Stunden wiederholen. Meist ist das nicht nötig, denn Muskatnuss hilft bei Durchfall wirklich fast immer sofort. Und nur darauf kommts im Notfall ja an.

Mehr zu dem Gewürz Muskatnuss hier.

Bildnachweis: pexels.com

 

Gute Besserung!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.