Samstag, 25. Juni, 2022

Neueste Beiträge

Einen Facharzttermin bekommen – diese Tipps können helfen

Orthopäde, Augenarzt, Gastroenterologe - bei diesen und anderen Fachärzten wartet man mitunter viele Monate auf einen Termin. Manche Facharztpraxen nehmen zudem gar keine neuen Patienten...

Kulinarisches vom Dorf: Landfrauen öffnen ihre Höfe und Rezeptbücher

Die liebe Landlust - sie ist nicht erst seit Erscheinen gleichnamiger Land-Magazine in aller Munde. Nein: Nach einem Leben auf dem Dorf sehnen sich...

Aus traurigem Anlass: Alarmfunktion für Auto-Kindersitze wird geprüft

Wieder mal hat eine Mutter ihr Kind im Auto für längere Zeit allein zurückgelassen. Und wieder einmal musste die Polizei anrücken, um das Kind...

Autorin Ines Sahti im Interview: „Bücher sind wie Freunde“

Das Schreiben und die Malerei haben es Ines Gramlich (im Bild), die unter dem Pseudonym  "Ines Sahti" schreibt, angetan. Schon als Kind war die...

Wenn der Job nervt – das rät die Expertin!

Die Kollegen nerven, der Chef auch und von der eigentlichen Arbeit ganz zu schweigen… Wer eine solche Situation in seinem Job erlebt, wird kaum mehr echte Lebensfreude verspüren, sondern das Wochenende ersehnen und den Montag verdammen. Dass das kein Leben ist, ist klar. Doch was tun, wenn man tatsächlich in einem Job gelandet ist, der einen – auf ganzer Linie oder in großen Teilen – frustriert?

Anja Niekerken, Coach und Buchautorin hat hierzu ein gutes Buch geschrieben und dafür einen Titel mit Klartext gewählt. „Montags muss ich immer kotzen – Erste Hilfe gegen Arbeitsübelkeit“ heißt ihr Werk, in dem sie sowohl mit Fakten als auch mit Lösungsansätzen aufwartet.

Zudem hat die Autorin selbst ganz oft die „Karriereleiter an die falsche Wand gestellt“ wie sie selbst sagt. Insofern merkt man es ihr an, dass hier keine Theoretikerin spricht, sondern eine Frau, deren Lebensweg schon die eine oder andere Kurve nehmen musste.

Wer also selbst in einer schwierigen beruflichen Situation oder im Job gar hochfrustriert ist, sollte sich zunächst einmal das Interview mit Anja Niekerken durchlesen – Sie finden es hier.

Bildnachweis: pexels.com

 

  • Schlagwörter:
  • Job

Latest Posts

Einen Facharzttermin bekommen – diese Tipps können helfen

Orthopäde, Augenarzt, Gastroenterologe - bei diesen und anderen Fachärzten wartet man mitunter viele Monate auf einen Termin. Manche Facharztpraxen nehmen zudem gar keine neuen Patienten...

Kulinarisches vom Dorf: Landfrauen öffnen ihre Höfe und Rezeptbücher

Die liebe Landlust - sie ist nicht erst seit Erscheinen gleichnamiger Land-Magazine in aller Munde. Nein: Nach einem Leben auf dem Dorf sehnen sich...

Aus traurigem Anlass: Alarmfunktion für Auto-Kindersitze wird geprüft

Wieder mal hat eine Mutter ihr Kind im Auto für längere Zeit allein zurückgelassen. Und wieder einmal musste die Polizei anrücken, um das Kind...

Autorin Ines Sahti im Interview: „Bücher sind wie Freunde“

Das Schreiben und die Malerei haben es Ines Gramlich (im Bild), die unter dem Pseudonym  "Ines Sahti" schreibt, angetan. Schon als Kind war die...

Nicht verpassen!

NOW! – Detlef D! Soost und Juice Plus+ machen weiter Dampf

In unserer Leistungs- und Wohlstandsgesellschaft achten viele Menschen viel zu wenig auf sich selbst. Fitness, Gesundheit und Ernährung kommen zu kurz und sorgen für...

Megatrend Audio: Diese Kult-Promis haben einen eigenen Podcast

Der Podcast als schöne Ergänzung zum Lesen: Diese Möglichkeit hat sich in den letzten Jahren im Web immer mehr ausgebreitet. So sind verschiedene Audio-Plattformen...

Fernbeziehung als Probezeit?

Es ist immer wieder erstaunlich, wie weit Frauen gehen, wenn sie für einen Mann noch Gefühle hegen. Ein besonders skurriles Beispiel wurde dieser Tage...

Natur-Genuss in Bayern: Fünf-Flüsse-Radweg gehört zu Deutschlands Top-Strecken

Gemütlich am Wasser entlang radeln und in fränkische und bayerische Geschichte eintauchen: Das ist auf dem Fünf-Flüsse-Radweg spielend möglich. Die Strecke, die vom Fahrradclub ADFC...

Diskussion beim Onlinedating: Auf Fotos in Singlebörse nicht mehr lachen?

Diskussionen in Internetforen sind bekanntlich kunterbunt, oftmals absurd und vom Themenspektrum her unendlich. Auch innerhalb der Foren, die sich nur einem bestimmten Thema widmen...