Montag, 26. Februar, 2024

Neueste Beiträge

Shoppen & genießen in Meissen: 3 charmante Adressen

Meißen ist eine der schönsten Städte Deutschlands.

Mit ihrer reichen Geschichte, dem kulturellen Erbe und ihrer berühmten Porzellanmanufaktur ist die Stadt bei Dresden ein wahrer Schatz, der mit einer malerischen Altstadt und verträumten Gassen aufwartet. Historische Bauwerke wie die imposante Albrechtsburg und romantische Bürgerhäuser aus alter Zeit versetzen Besucher immer wieder ins Staunen. Neben den kulturell-historischen Pfaden, auf denen man wandeln kann, bietet Meißen aber auch wunderbare Shopping-Möglichkeiten.

In Meißen finden sich noch viele inhabergeführte Geschäfte

Hier wird noch auf inhabergeführte Geschäfte und persönliche Beratung gesetzt! Charmante Läden mit Angeboten abseits des Filialisten-Einerleis finden sich über die ganze Altstadt verstreut. Wir stellen drei davon vor:

Der “Glücksfall” in Meißen: Das Besondere fürs Leben entdecken

Inmitten der historischen Altstadt von Meißen, auf der Burgstraße 2, direkt am Markt, befindet sich das Geschäft “Glücksfall”. Auf dem Weg zur historischen Albrechtsburg, hoch über dem Elbtal, sollte man sich hier Zeit zum Stöbern nehmen.

Der “Glücksfall” ist der perfekte Ort, um ein einzigartiges Geschenk für die Lieben oder sich selbst zu finden.

Erlesene Auswahl an originellen Geschenkideen

Glücksfall in MeißenInhaberin Silke Engelhorn (im Bild) hat eine erlesene Auswahl an originellen Geschenkideen und Mitbringseln zusammengestellt, die für jeden Anlass geeignet sind. Besonders beliebt sind Blechschilder mit lustigen Sprüchen, die zum Verschenken oder als witzige Dekoration für das eigene Zuhause dienen können.

Die originellen Schilder bringen garantiert ein Lächeln auf die Gesichter von Freunden oder der Familie.

Neben witzigen und praktischen Haushaltsartikeln wie dem beliebten singenden Piep-Ei zum Mitkochen oder dem Eierschalensollbruchstellenverursacher, findet man hier noch viele andere außergewöhnliche Dinge für Haushalt und Terrasse.

Viele Stammkunden, die immer wieder reinschauen

Alle verbinden sie gutes Design mit echtem Nutzen. Seit 2006 begeistert das “Glücksfall”-Sortiment Einheimische und Touristen. „So ein schöner Laden, hier findet man immer etwas Originelles“ oder „Immer wenn ich in Meißen bin, schaue ich im Glücksfall vorbei!“ – dieses schöne Kunden-Feedback macht Inhaberin Silke Engelhorn und ihrem Team viel Freude und spornt sie immer wieder an, witzige neue Artikel aufzustöbern.

Aktuelle Impressionen von den neusten Artikeln im Glücksfall werden stets auf dem Glücksfall-Instagram-Kanal unter @gluecksfall_net präsentiert.

Schmuck im Zauberwald

“Herzlich willkommen im Zauberwald!” – so lautet das Motto in dem gleichnamigen Meißener Geschäft in der Fleischergasse 14. Im Geschäft von Kerstin Stenzel sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. So mancher Kunde muss über die Frage, ob er schon einmal im Zauberwald war, lächeln.

Geschäft "Zauberwald" in MeißenSchon beim Betreten des Geschäftes wird man von Birkenstämmen, Weinreben, Fliegenpilzen, einer großen Eule und zartem Vogelgezwitscher empfangen. Nun hat man die Qual der Wahl: Ausgefallene Bekleidung, Schmuck und Uhren, Geschenkartikel, verrückte Taschen, und, und, und…Hier werden die meisten Leute fündig!

Ausgefallene Lieblingsstücke für Freunde edler Preziosen gibt es zusätzlich in der Goldschmiede am Markt 2, die auch zum Geschäft gehört. Hier werden Schmuckstücke nach Wunsch gefertigt und alte Schmuckschätze zu neuem Leben erweckt.

Reparaturen und Umarbeitungen von schönen Kundenstücken

Reparaturen, Umgestaltungen und Reinigungen der kostbaren Stücke werden hier ebenso übernommen wie Umarbeitungen von Silberbestecken und Porzellanscherben zu Schmuckstücken. “Wilde Eheringe” und Textbandringe sind besondere Renner aus dieser außergewöhnlichen Goldschmiede

Einseifer

Schon von weiter unten auf der Meißener Burgstraße duftet es nach feiner Seife! Wer dann im Hohlweg 2 das von Rosen gesäumte EinSeifer-Lädchen findet, taucht schnell in eine andere Welt ein. Bis auf das Jahr 1762 lässt sich das Seifensiederhandwerk in Meißen zurückverfolgen, hier im Laden findet sich so allerhand aus der langen Tradition und lädt zur Zeitreise ein. Besonders sind die vom EinSeifer hergestellten Erzeugnisse allemal, alte Rezepte wurden in die Moderne übersetzt.

Einseifer MeißenDer Familienbetrieb siedet noch von Hand und produziert in Manufakturarbeit kleine Stückzahlen mit Düften aus aller Welt. Durch die vielen Stammkunden hat sich auch der Onlinebereich der Einseiferei einen guten Namen gemacht.

Exlusive Meißen-Seifen

Flüssige Seifen gibt es hier nicht, dafür aber Seifen am Strick: Duschkordeln anstelle von Duschbad. Besser für die Haut und für die Umwelt – sind die Seifen doch komplett biologisch abbaubar.

Im Lädchen gibt es exklusive Seifen wie die Meissner Porzellanseife oder den Meißner Buchstabenstein für frisch Verliebte. Beratung wird gern geleistet – bis hin zum Tiershampoo findet der Interessierte hier eine Fülle an schönen Düften und Formen. Körperpflege im Wortsinne. Inhaber Dirk Schneider wünscht denn auch der Kundschaft: “Viel Spaß beim Einseifen!”

Bilder / Copyrights: Goldschmiede Zauberwald, Der Einseifer, Glücksfall Meißen, frauenboulevard.de

Dieser Artikel ist eine bezahlte Promotion

 

"

Latest Posts

Nicht verpassen!