Wer die aktuellen Bilder von Karl Lagerfeld anschaut (siehe links), sieht, dass der große Modezar doch etwas älter geworden ist. Wie alt – das wissen wohl nur engste Vertraute von ihm oder gar nur er selbst.

Nach einem Bericht des Online-Magazins madonna.oe.24.at soll der bekannte Modemacher dieses Jahr im September bereits seinen 85. Geburtstag gefeiert haben. Wäre das so, würde Lagerfeld auf die 90 zugehen. Das Magazin schreibt:

„Seit Jahren ist das wahre Alter von Karl Lagerfeld ein streng gehütetes Geheimnis, welches der Designer mit sagenhaften Geschichten selbst zu verschleiern gelingt. Sein Mutter soll ihn schon in der Kindheit auf Dokumenten jünger geschummelt haben. 2007 durfte man ihm zum 70. Geburtstag gratulieren, doch mittlerweile vermutet man, dass diese Angaben von ihm nach unten korrigiert wurden. In der Personendatenbank Munzinger heißt es nämlich, dass er am 10. September 1933 geboren wurde – und somit dieses Jahr seinen 85. Geburtstag feierte.
Obwohl Lagerfeld schon vor zwei Jahrzehnten die Pension hätte antreten können, ließ er keine Altersmüdigkeit aufkommen. Neben seiner Arbeit für Chanel – seit 1983 hält er dort die Zügel in der Hand – designt er auch für Fendi und sein eigenes Label. Mindestens 14 Kollektionen bringt er so im Jahr heraus – wie der Designer dieses Arbeitspensum halten kann, ist vielen ein Rätsel. Dass den Workaholic nun doch das Alter einholt, zeigen aktuelle Bilder aus Paris. Nach der Kollektionspräsentation von Chanel zeigte sich Karl Lagerfeld müder und fragiler als sonst. Mit unsicherem Gang nahm er den Schlussapplaus der Gäste entgegen.“

Nun – ganz gleich, ob der Modeguru erst 79 oder doch vielleicht schon bald 90 ist: Karl Lagerfeld wird wahrscheinlich solange arbeiten, wie er kann. Aus Interviews weiß man, dass die Arbeit für ihn eine Passion ist, die ihn immer wieder neu inspiriert und dass das Konzipieren neuer Ideen alles und Stillstand ganz und gar nicht sein Ding ist.

Das ist auch gut so, denn der Mann ist nunmal einer der größten Modemacher weltweit und dass er in einem Alter, in dem andere sich längst aufs Altenteil zurückgezogen haben, noch so kreativ und aktiv für seine Sache – die Mode – brennt, davor kann man nur den Hut ziehen.

Insofern: jemandem wie Lagerfeld traut man zu, dass er auch noch mit 100 Lenzen bei den Fashion-Shows dabei ist und sich huldvoll zwischen Models und Modebegeisterten präsentiert.

Warten wir`s mal ab!

Wer sich im Chanel-Look kleiden mag – hier mehr dazu.

Bildnachweis: picture alliance / abaca

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.